1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche ARD-PopNacht gefällt euch am besten?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von naumi, 14. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. naumi

    naumi Benutzer

    Wie findet ihr die ARD PopNacht bzw. welcher Sender gefällt euch dort am Besten??

    Ich persönlich (Hessen) finde dort Bremen4 am Besten, schade das die nur so wenig kommen. hr3 leidet dafür unter Gerd Freymann, der die Nacht langweilig werden lässt. Da sollte Jürgen Rasper zurück kommen.

    Nur eine Frage:
    Was hat WDR2 in der PopNacht zu suchen?? Langweiliger geht es nämlich nicht und die Frage ist finde ich auch gerechtfertigt, wenn man an die Vergleiche z.B. mit Bremen4 oder Bayern3 denkt. Von der Musikauswahl und der Moderation finde ich es unpassend und schalte an diesen Tage daher immer weg.
     
  2. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Das letzte Mal als ich die WDR 2 Nachtschicht gehört habe lief es so ab: 2 Titel - Moderation - 2 Titel -Moderastion...

    Die Musik war lahm und langweilig, und die Moderatinen überflüssiger. Verkrampftes Zeug über die Historie von irgendwelchen Bands, dieses typische "sie-haben-in-der-Garage-angefangen"-Gelabere das schon tagsüber keiner hören will.,
     
  3. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    ARD PopNacht?

    Mir gefällt die von SWR3 am besten. Es ist die einzige, die ich terrestrisch empfangen kann. Womit das Problem benannt ist: Zwar beteiligen sich üppig viele Sender an der PopNacht, wer aber übernimmt sie auch?
    Dass das "Gelabere" von WDR2 schon tagsüber keiner hören will, nun, alqaszar, Du weißt hoffentlich selbst, was Du da für einen Quatsch geschrieben hast. db
     
  4. Kalkinafaso

    Kalkinafaso Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Also meine Lieblingspopnacht ist auch die von Radio Bremen. Vielleicht ist Radio Bremen mutiger, weil es auch für die jeweiligen Moderatoren etwas besonderes ist nachts zu moderieren. Da fällt es leichter mal etwas "Eigeninitiative" zu ergreifen und über die Strenge zu schlagen. HR3 ist meiner Meinung nach eher nervig. Bayern ist mir etwas zu dröge. Und SWR ist mir zu oft... habe ich noch Popnächte vergessen ???
     
  5. count down

    count down Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Im Laufe der Jahre hat sich die ehemals bundesweite ARD-Popnacht-Zusammenschaltung ziemlich aufgelöst.

    SWR3: eigene "SWR3 Luna"-Nachtsendung, die aber noch von BR3 nur Sa.-Mi. übernommen wird.

    BR3: Do. ist BR3 ARD-Popnacht gebend, die umgekehrt nicht von SWR3, aber z.B. von HR3, SR1 und RB4 übrernommen wird. Ansonsten: Sa.-Mi.: SWR3 Luna, Fr.: Bayern3 - die Nacht.

    HR3, SR1, RB4 nehmen und geben die ARD-Popnacht,
    NDR, WDR, RBB und MDR übertragen sie nicht - ich lasse mich aber gern korrigieren.
     
  6. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    ...und der MDR beteiligt sich auch nicht an der Popnacht.
     
  7. Volksempfänger

    Volksempfänger Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Die WDR 2 Nachtschicht ist die Beste!
    Musikauswahl optimal und durchweg gute Moderatoren - ganz besonders Patrick Lynen und Jens Peter Beiersdorf.
    Viele seltene 80er Titel; gerade bei Beiersdorf, erinnert an alte radio ffn Zeiten.
     
  8. count down

    count down Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Hab ich 'was anderes gesagt? :confused:
     
  9. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Wenn ich mich richtig erinnere hat der NDR mit NDR (Die NDR-2-Nacht) seinerzeit als Erster die gemeinsame Nachtschalte durchbrochen. Korrigiert mich, wenn ich Unfug schreib, aber schon 1994/95/96 gab's im Norden nur noch die NDR2-Nacht. Dafür sendet dann N-Joy durchgehend, was damals(!) etliche Nachtschichten erträglich gemacht hat. =)
     
  10. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Das Erinnerungsvermögen eines gealterten beobachters mag schwach werden, aber 1994/95 meine ich, SWF3 nächteweise genossen zu haben und nicht nur sporadisch. Spricht gegen die NDR2-Alleindurchbrechungsthese. db
     
  11. count down

    count down Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Das kann gut sein, db. Damals hieß das Lollipop. Ab wann gab's das? Das war der Zeitpunkt, als SWR (SWF/SDR) ausstieg.
     
  12. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Irgendwo im Netz kursiert ein Mitschnitt des "C-Teams" (Anke Engelke/Kristian Thees) vom Mai 1994. Der Lollipop-Beginn war aber vor der C-Team-Geburt. Ergo: SWF3 ist vor Mai '94 aus der Abnahme der ARD-Popnacht ausgestiegen. db
     
  13. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    count down: Hab ich gesagt, dass du was andres gesagt hast? Die "..." stehen für eine Fortführung des vorher gesagten, also eine Ergänzung.
    Dass ich das jetzt hier erklären muss...

    nee nee nee
     
  14. Mr P.

    Mr P. Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    @beobachter: Ich will ja nicht an Deinem Erinnnerungsvermögen kratzen, aber ich hab hier noch so'n olles Heft namens "NDR-Magazin" vom März 1990 rumliegen. Darin wird Norman Wels, Moderator der neuen "NDR 2-Nacht" bei der Arbeit vorgestellt...
     
  15. Pallek

    Pallek Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Mir auch! Die läuft Nachts bei B3 (SWR3 Luna oder so). Klingt irgendwie immer verdammt persönlich und nah - erinnert mich an Früher und die Musikauswahl ist auch klasse!
     
  16. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Mr P., Du kannst bzgl. NDR2 auch nicht an meinem Erinnerungsvermögen kratzen. Da gibt es keins. Bezog mich auf die Jahreszahl 1994/NDR2 (Denyo).
    der Beginn von Lollipop ist mir unbekannt, nur eben deutlich vor 1994. Da mag NDR2 aber immer noch früher gewesen sein. db
     
  17. Mr P.

    Mr P. Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    @db

    Ups, sorry, dann frei nach Piet Klocke: "Das können Sie akustisch stornieren!" :)
     
  18. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    :) Mach ich. ;)
     
  19. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    ... und wieder 'nen Storno-Bon mehr.. =)

    Hmm .. @MrP:

    Steht in dem Heft auch drin, ab wann NDR2 seinerzeit die Übernahme der Pop-NachtSendungen eingestellt hat ? Die ARD hat ja fröhlich drauflosproduziert, nur auf den Frequenzen vom NDR lief ab 0Uhr00 das hauseigene Nachtprogramm ... Hmmm *grübel* Sollte das schon 1990 gewesen sein ? Oh je.
     
  20. naumi

    naumi Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Was mich noch interessiert ist, warum eigentlich SWR3 immer senden darf? Nur weil sie die größten sind??
     
  21. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Alle dürfen, aber nur wenige machen es. Die ARD-Popnacht ist faktisch ein Angebot der Anstaltengruppe an die Einzelanstalten.
    Für eine Welle wie SWR3 ist es eine Imagefrage. db
     
  22. count down

    count down Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Früher war es eine Kostenfrage (warum ausgerechnet heute nicht mehr?), die schwach hörerfrequentierten Nachtstundenprogramme zusammen zu schalten. Heute scheint es trotz erhöhten Kostendrucks tatsächlich eine Imagefrage zu sein. Wehe, ein nicht hauseigener Moderator kommt mit einem nicht für 'unsere' Hörer peinlichst genau abgestimmten Musikangebot daher... :( :)
     
  23. dee-jott

    dee-jott Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    also ich finde immer noch die popnacht von bremen 4 mit abstand am besten.
    die moderatoren klingen frisch und motiviert (klar, wenn man´s nicht immer machen muss ;), die spiele sind zwar bekannt aber unterhaltsam gemacht und der uhrzeit angemessen, hörertalks sind - obwohl live geführt - moderativ und technisch einwandfrei (also NICHT "wo bist du und was machst du grade" - "auf der autobahn xy und ich grüße alle meine truckerkollegen, taxifahrer, zeitungsjungen und alle, die vor liebeskummer nicht schlafen können und genau so besoffen sind wie ich) und ich finde die musik entschieden frischer und abwechslungsreicher als bei swr3 und b3 (aber ích find bremen 4 generell gut und das thema musik kann man wohl kaum diskutieren).

    aber mir fällt auf, dass bremen 4 auch in der ard popnacht nicht sein typisches gesicht verliert - und da klingen die anderen schon eher auswechselbar.

    ganz grausam und schier unsagbar schlecht finde ich hingegen die ard popnacht von hr3 mit meinem "ganz persönlichen freund" gerd freymann .

    mir ist schleierhaft, warum ein solcher dilletant bei einem öffentlich-rechtlichen sender BUNDESWEIT das mikro aufmachen darf und (wenn man seiner vita glauben darf) wie er nach so langer zeit immer noch so unglaublich schlecht sein kann!!

    irgendwie hat man wohl vergessen, ihm den unterschied zwischen einem song und einem musikbett zu erklären, denn er spricht (moderieren will ich das gar nicht nennen) immer auf ein und dem selben song von santana - den er auch gerne erstmal 2 minuten stehen läßt, ihn dann runterzieht, um ein paar minuten immer dieselben nachtschichtbefindlichkeiten von immer denselben hörern abzufragen und dann, wenn man sich grade freut, einen weiteren break überstanden zu haben, zieht er den song wieder hoch und läßt ihn zuende laufen (zugegeben - sowas kann man auch nur mit nem 6 minuten santana song machen!)

    wie schon gesagt: die anrufer sind immer die gleichen, freymann begrüßt sie auch ganz lässig mit "ach du schon wieder!" und wenn sich der typ vom frankfurter flughafen zum x-ten mal "was von äißiedießie" wünschen und alle 800 kollegen namentlich damit grüßen will, sagt freymann "grüßen? gern, schieß los! ... aber acdc hab ich schon so oft für dich gespielt und heute nacht schon 2 x ... och nö du, vielleicht beim nächsten mal!"

    was ganz genau passiert da in der popnach bei hr3? will das keiner machen? ist denen dass so unwichtig, dass das keiner kontrolliert? und hat dieser freymann-stümper auch mal irgendwo moderieren gelernt oder hat der vorher im autoscooter gearbeitet?

    ich hab mal zu den morgen-leuten gehört, die sich den regelmäßig vor der arbeit antun mussten und mich immer gefragt, was der angestellt haben könnte, dass er diesen job schon so lange so dermaßen lustlos da hink***en kann... (oder hört das kein hörer und ich fach-idiot reagier mal wieder nur über?)

    einen vorteil hatte diese hr3 popnacht immer für mich:
    wenn ich sie vor der arbeit gehört habe, war ich sofort ganz wild darauf, um 3 uhr aufzustehen und es besser zu machen (und dafür muß man weder nüchtern noch ausgeschlafen sein...)
     
  24. europefm

    europefm Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    @dee-jott: passend dazu ist auch freymanns lieblingshomepage: www.radiopannen.de ! guck mal auf die hr3 teamseite und dann bei onkel gerd :)

    grüße aus dem studio, europefm !
     
  25. naumi

    naumi Benutzer

    AW: Welche ARD PopNacht gefällt euch am Besten?

    Doch, es gibt noch andere die sich darüber aufregen, ich tue es auch. Denn die Sendung mit Gerd ist einfach nur nervig und langweilig. Gerd moderiert(e) bisher die Sendung Pop-Remember, wo seine Art sicher ein bisschen zu Hause ist, aber nicht in einer Pop-Nacht, wo man - gerade wegen dieser Sendezeit - gut unterhalten werden will und vor allem auch gute Musik hören will.
    Mein persönliches Highlight mit Gerd erlebte ich, als ich mir für meine Freundin das neue Lied von Xavier gewünscht habe. Das war damals "ich kenne nichts, was so schön ist wie du". Gerd kannte es wohl nicht und spielte stattdessen "Abschied nehmen", was nun überhaupt nicht das aussagen konnte, was ich eigentlich meiner Freundin sagen wollte.
    Ebenso schlimm finde ich, wie Gerd dann immer Leute einfach aus der Leitung würgt, wenn er keine Lust mehr hat.
    Aber es gibt auch gute Leute bei hr3, die Lust dazu hätten. Einer davon ist Jürgen Rasper, der es auch früher gemacht hatte. Genau deswegen habe ich mich auch schon bei Wellenchef Bombach darüber beschwert, doch Jürgen darf nicht mehr.
    Ich glaube wenn ich hr3 nur durch die Pop-Nacht kennen würde, hätte ich keine Lust auf den Sender.
    Bremen4 macht es da besser: Ich hab den Sender durch die Pop-Nacht kennen gelernt und hab Lust auf mehr bekommen - so macht mans richtig!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen