1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Radioberater taugen was?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Leon, 20. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Leon

    Leon Benutzer

    Ich fang mal an:

    Unserer ist scheiße!
     
  2. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    toll, aber als aussagekräftige bemerkung ein bisschen dünn geraten.

    keiner hier, der das liest, hat einen nutzen davon.
     
  3. Hornet

    Hornet Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    Ich hatte mal einen, der auf die Frage eines Kollegen "...wann erneuern wir denn mal die Titel in der Rotation?" antwortete: "Wenn mir die Eier jucken!"
    Davon hatte auch keiner was!
    Noch so'n paar Antworten, Lt.Cmdr., und wir haben was davon... ;)
     
  4. Leon

    Leon Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    War nur ein Scherz...

    Bei uns wird überlegt, sich BCI mit der Legende Haas ins Haus zu holen. Alles was ich weiß, recht konservatives Consulting. Vielleicht zu konservativ. Was ist mit Burns die jetzt ja auch an der Antenne sind...gibts persönliche Erfahrungen?
     
  5. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    na das ist doch fundiert und endlich mal eine bemerkung, die von rock'n roll zeugt.
    immerhin geht das in die richtung bauchentscheidung und nicht in auswerten von obskuren zahlenwerken, die darstellen sollen, wie es um den hörer und seinem verhältnis zu dem sender steht.

    :D :D
     
  6. Hornet

    Hornet Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    Da hast Du im Grundsatz recht, Cmdr., :D nur: der hatte keine Eier mehr!
    Ergo blieb die Rotation Scheisse...
     
  7. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?


    keine mehr???
    oder nie welche gehabt?

    isser nun ein berater oder nur einer, der für faule ratschläge mit der schubkarre das geld aus'm sender karrt?
     
  8. Hornet

    Hornet Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    Keine Schubkarre, nen Bagger! Davon hätteste 2 PDs bezahlen können.
    Ging so in Richtung "lonesome wolf"... und Marlboro.
    sachlich versiert war er auch: auf seine Frage, wie ich denn den Abfall am Songende in dB/sec. bei der Automation eingestellt hätte, versprach ich mich und antwortete:"20 db" Statt 2dB. Antwort: "Asdrain!" ("Astrein" auf deutsch)
     
  9. ADR

    ADR Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    Ich halte eigentlich nix von diesen Research-und Consultigvögeln.
    Da holt man sich Typen ins Haus, damit die einem sagen was man machen soll.
    Wozu hat man mündiges, gebildetes und fähiges Personal, das man bezahlt.
    Das ist doch ein Schlag ins Gesicht für die eigenen Leute, die müssen sich doch schwer enteiert fühlen.
    Selbst Fritz, eine Hochburg im Kampf gegen die Eintönigkeit und Unflexibilität der Formatkacke, läßt seine Moderatoren inzwischen von BCI trainieren, Antenne Brandenburg und NDR 2 sind schon gänzlich abhängig und wohin es mit Jump gegeangen ist, weiß jeder hier natürlich. Letztere haben allerdings den Vertrag schon vor längerem gekündigt. Allerdings haben sie den Entzug noch nicht verkraftet.
    Leute, ich sach euch, dat is wie mit Drogen, dat is schlimm! :D
     
  10. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    Ich habe in zehn Jahren Radio etwa ein halbes Dutzend Berater erlebt. Im Nachhinein kann ich sagen: Keiner hat was getaugt. Der eine hat uns volle Kraft voraus an die Wand gefahren, der nächste hat den Rückwärtsgang eingelegt, und ist rückwärts an die Wand geknallt. Dann kam wieder einer, der vorwärts fuhr, der nächste wieder zurück und so weiter...
     
  11. Stöberer

    Stöberer Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    alle taugen was...
    als Geldvernichtungsmaschine!

    Warum sollten Berater jemandem wirklich beibringen, wie man's macht?
    Dann würden sie sich ja über kurz oder lang selbst überflüssig machen...
    Und so kommt es dann auch mal gerne vor, daß sie heute verteufeln, was vor nem Jahr oder so noch das tollste war.

    Spart euch also lieber die Kohle für die Dummschwätzer und stellt kompetente Mitarbeiter ein, da habt ihr langfristig mehr davon.
     
  12. AmokAlex

    AmokAlex Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    da muß ich auch der Kollege ADR auch recht geben!

    alles was ich bis jetzt zu hören bekommen habe ist das es muß anders sein :wall: , aber was passiert???

    genau das selbe gedudel und schrott was in der letzte 10-15 Jahre in Deutschen Radio schon überall gab!

    wo ist die innovation?? wo ist die Kreativität??

    wo ist der wirklich anders sein???

    Ich ziehe meinen Hut immer noch für Kollegen wie Spreeradio und alle andere Sender die gesagt haben, wir machen es unsere weg, und so mit steht die zukunft des wegfall der einheits brei! :rolleyes:

    ich glaube selber das die meisten berater heut zu tage selbe garnicht mehr wissen was gut ist!

    als ich beim Hörfunk preis im Niedersäschische Landesmedienanstalt war, Hat sogar Herrn Wulff, Ministerpräsident gesagt er wurde sich auch freuen wenn man das Radio für länger als 20 minuten in der zukunft eingeschaltet werden läßt!

    wenn ich es könnte Herr Wulff, hätten sie auch meine stimme gewonnen! aber wir Ausländer haben es nicht einfach! :cool:

    amokout
     
  13. Hornet

    Hornet Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    Scheint ja generell Einigkeit über diese Lebensform zu bestehen.
    Aber ich denke, die sind für einige GF/PD wichtig. Einer meiner GF (später GF/PD in Personalunion) war gelernter Werber und wusste vom Radio nur soviel, dass er die Eingangstüre fand. Jedenfalls konnte er bei jeder, auch noch so absurden Entscheidung, dem Eigentümer sagen:" ...das hat der Berater so entschieden!"
    Er selbst hat nie irgendeine Verantwortung für irgendetwas übernommen.
    Bei anderen heisst das dann "...persönlicher Geschmack ist bitte an der Garderobe abzugeben!" Hauptsache, man muss nicht selbst entscheiden. Sind wir wieder bei der "Eiern" des Lt.Cmdr. :D Aber ich finde, er hat schon recht:
    'n bißchen mehr rock'n roll aus dem eigenen Stall wäre schon geil. Und motiviert Mitarbeiter...
     
  14. oha

    oha Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    Ich glaub, die kenn ich auch alle :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Ich habe in meiner Radiozeit Berater immer als Hemmschuh für Kreativität in jeglicher form erlebt: Enge Rotation, Liner Cards und ähnlicher Mist. Keine ahnung von den Bedingungen vor Ort, aber immer mit dem Versprechen gegenüber der GF, das Programme sich mit immer weniger Leuten immer weiter machen lassen, wenn man nur den Berater fuhrwerken lässt... :wall:

    Bin froh, dass das alles hinter mir liegt...
     
  15. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    ich würde das mit dem berater aber nicht ganz so pauschal sehen.
    immerhin kommt da jemand von aussen, der nicht wie die meisten im sender den wald vor lauter bäumen nicht mehr sieht.

    grundsätzlich läuft es aber darauf hinaus, das sich programmleitung und berater gegenseitig den stiefel der schuld zuschieben, wenn es nicht geklappt hat.

    dabei müsste man sich nur rigoros an die vorgaben der berater halten und hinterher die konsequenzen ziehen....bei erfolg wie misserfolg.
     
  16. Trojaner

    Trojaner Gesperrter Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    Angeblich haben die Berater mal selbst Radio gemacht, scheinbar nicht so erfolgreich - sonst wäre man ja nicht Berater geworden. Jedenfalls haben die Typen erkannt, daß man mit diesem Job und einem sicheren Auftreten Unmengen an Kohle fordern kann.
    Und die PD's können sich zurücklehnen, denn sie brauchen ja keine Verantwortung übernehmen. Steckt die Kohle lieber ins Programm....
     
  17. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    @all
    Wenn das alles so Idioten sind, wieso hat sich das nach all den Jahren nicht bis zu den Eigentümern herumgesprochen???
     
  18. exhörer

    exhörer Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    @Tom2000: Weil man einen Sündenbock braucht, wenn die Hörer mal wieder nicht auf die Winks mit den Scheinchen zur MA eingegangen sind
     
  19. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    Trojaner, Mönninghoff hat mal Radio gemacht? Man lernt nicht aus.
     
  20. Leon

    Leon Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?


    Da hätte ich gerne mal ein Beispiel!
     
  21. AmokAlex

    AmokAlex Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    in Deutschland ist das ganz Normal das man nie, nie vor Jemandem seine eigene meinung sagt!

    das wird alles hinterm rucken diskutiert! beispiel; http://www.transom.org/shows/2005/200503.lgb_production.html

    wie oft habe ich das hier in forum erlebt als Amokalex???? ich möchte garnicht zählen! :rolleyes:

    darüber habe ich oft probleme gehabt! weil ich scheue mich nicht meine meinung zu sagen und das passt die Deutschen garnicht! :wall:

    und glaubt ihr wirklich das jemand euch ihre meinung sagt? oder? lieber wird das alles von hinten rum erledigt!! :mad:
     
  22. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    @AmokAlex
    Da muss ich Dir (als Deutscher) uneingeschränkt rechtgeben.
    Abweichende Meinungen zu haben und noch schlimmer, nach aussen deutlich zu erkennen zu ergeben, ist hier der Sündenfall schlechthin.

    Woher kommst Du?
     
  23. Ludwig

    Ludwig Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    Ach komm, Alex. Es gibt auch nette (und ehrliche) Deutsche. :wow:

    Tom: Google hilft.
     
  24. AmokAlex

    AmokAlex Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    gentelmen und Ladies (ja ich weiß, ihr seit hier auch vertretten! :D )

    es ist nicht eine allgemeine meinung die Deutschen nach! Ich gebe nur meine geschafftliche erfahrungen weiter! auch Amis sind zum teil so!

    es geht nur grundsätzlich darum das als ich meine Tätigkeit als Verkaufs Direktor und Technische direktor beim Clifford Electronics, Inc. war habe ich eine Deutsche aus Köln 65 Jahre alt, als Prokura eingestellt, er hat eine große problem die ich erst nach seine einstellung gemerkt habe!, Problem mit Alk!

    eine meine aussen dienstarbeiter der zuständig war für Berlin hat die situation aussgespielt um in meine position zu kommen!

    Ich habe es versucht meine kollegen in Amerika aufmerksam darauf zu machen und was ist passiert?

    Ich bin weg, der Prokurist hat weiter hin angeblich produkt verkauft, irgendwann wollten die Mutter sitz in L.A. geld überwiesen haben und da war nichts zu hollen!

    Er hat bogus zahlen nach ami-land geschickt und als die Reps aus Amerika kammen war die angebliche verkaufte ware alles weg gelagert in Lagerraum!

    so, moral der geschichte, der liebe kollege hat seine provision einkasiert, die Firma ging pleite und alle haben ihre job verloren!

    die schwerst arbeit die ich aber die anfag drei Jahre geleistet habe war alles um sonst!

    ist das auch nicht zum teil auch zu vergleichen wie es hier im Deutsche Radio geschäfft läuft???

    man will immer das beste haben was angeboten wird, aber wenn man sie bekommt, man versucht es trotzdem zu ändern und dann sind alle unzufrieden und dann passiert der Gau, man verliert hörer weil jeder der meinung ist das man sich besser auskennt als der nächste! :wall:


    also meine musiker mitstreiter können auch sagen das wie wir unser Band führen und laut veranstalter sind wir eine die Professionelste truppen das man bis jetzt mit gearbeitet hat!

    das sind aussagen die mir viel bedeuten! und anders wird es auch nie sein!

    amokout! :D
     
  25. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: Welche Radioberater taugen was?

    Weshalb braucht man überhaupt Berater?
    Wenn man sich mal die Radio- und Inhaltsvielfalt heute und vor zehn Jahren anguckt, dann sieht man ganz eindeutig, daß solche Leute nur zur Verschlechterung der Programme beigetragen haben.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen