1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Rocksender ist an der Ostsee im Kabelnetz?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von HeavyRotation25, 07. September 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Ich suche den Rock-Radiosender, den ich im Urlaub gehört habe. Es war wohl ein Sender, der über das Kabelnetz eingespeist wird. Dummerweise habe ich den Namen vergessen.

    Stilrichtung: Rock bis melodischem Metal, zu hören in Kühlungsborn/Ostsee.

    Vielleicht kennt jemand, welcher Sender das ist.

    Danke schon mal!
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Welcher Rocksender ist an der Ostsee im Kabelnetz?

    Einfach mal die Kabel-Deutschland-Seite mit einer Adresse aus Kühlungsborn füttern...

    NDR 1 Radio MV - Rostock 87,650 Stereo
    NDR 1 Welle Nord - Ost 87,950 Stereo
    Antenne Mecklenburg-Vorpommern 88,400 Stereo
    DeutschlandRadio Kultur 89,300 Stereo
    NDR 2 90,050 Stereo
    NDR Kultur 91,250 Stereo
    NDR Info 91,700 Stereo
    ERF-Radio 92,300 Mono
    N-JOY 93,050 Stereo
    Deutschlandfunk 93,950 Stereo
    Radio Schleswig-Holstein - Ost 94,400 Stereo
    Ostseewelle 98,150 Stereo
    Delta Radio 99,250 Stereo
    sunshine live 102,600 Stereo
    RTLRadio-Die besten Hits mit Gefühl 103,150 Stereo
    Klassik Radio 104,250 Stereo
    mdr SPUTNIK 105,250 Stereo
    Frequenz nicht belegt 106,300 Stereo
    JAM FM 106,600 Stereo
    1LIVE 107,050 Stereo
    WDR 2 - Dortmund 107,650 Stereo

    Sehr interessante Zusammenstellung und mager obendrein. ;)

    Was könnte es sein? Entweder Du bist in eine Spezialsendung von NDR info, DLF oder Sputnik gerutscht ("melodischer Metal" allerdings eher nicht) - oder es war Delta Radio. Hmm... könnte hinkommen. ;)
     
  3. hochseilartist

    hochseilartist Benutzer

    AW: Welcher Rocksender ist an der Ostsee im Kabelnetz?

    So mager ist das gar nicht. 120 km weiter östlich hat man die selbe Auswahl ohne die Sender aus S-H.

    Warum eigentlich ausgerechnet WDR2 und 1LIVE? Wäre der RBB nicht naheliegender?
     
  4. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Welcher Rocksender ist an der Ostsee im Kabelnetz?

    Offenbar bin ich verwöhnt. Ich halte 30 UKW-Programme schon für mager. Was soll ich dann zu 20 Programmen sagen?

    Die Stralsunder Belegung ist auch nicht üppiger:

    Antenne Mecklenburg-Vorpommern 87,600 Stereo
    DeutschlandRadio Kultur 87,900 Stereo
    NDR 1 Radio MV - GW/Rügen 88,950 Stereo
    NDR Info 89,700 Stereo
    NDR 2 90,000 Stereo
    NDR Kultur 90,600 Stereo
    Danmarks Radio 1 (dan) 91,350 Stereo
    Danmarks Radio 2 (dan) 91,750 Stereo
    NDR 1 Welle Nord - Ost 94,400 Stereo
    Ostseewelle 94,700 Stereo
    ERF-Radio 95,200 Mono
    N-JOY 96,100 Stereo
    Deutschlandfunk 97,200 Stereo
    1LIVE 99,350 Stereo
    WDR 2 - Dortmund 99,800 Stereo
    mdr SPUTNIK 101,050 Stereo
    RTLRadio-Die besten Hits mit Gefühl 101,700 Stereo
    Klassik Radio 102,650 Stereo
    sunshine live 103,200 Stereo
    Radio Paloma 104,000 Stereo
    JAM FM 104,300 Stereo

    Lapaloma wird dann sicher auch den unbelegten Platz in Kühlungsborn übernehmen. Das war dann offenbar mal Radio Melodie.

    Wo gibt es weniger?


    Warum 1Live und WDR2? Nun, ich vermute, das Bild wird mit Sputnik komplett: das sind allesamt analog von Astra eingespeiste Programme. Viel mehr gab es lange Zeit nicht, SWR 3 ist analog runter, NDR 2 und NDR info sind sowieso drin, die üblichen Verdächtigen (Klassikradio, RTL, Jam FM) auch, Sunshine Live hat man noch reingepackt, Antenne Bayern war dann offenbar regional zu fremd. :D
    RBB... da hätte man ja nach 1995 investieren müssen, z.B. in ADR-Umsetzer. Wo denkst Du hin! KDG betreibt UKW nur noch gezwungenermaßen, Kohle wollen die eher mit Internet, Pay-TV und Tripleplay machen.

    Kabel Deutschland ist dafür bekannt, die alten analogen Umsetzer immer noch zu betreiben, gerne ohne oder mit grauslig falschem RDS. Erst letzte Woche flüsterte mir ein Kabelnetzbetreiber zu, KDG wolle zum Jahresende die Wartung des Netzes an eine IT-Firma outsourcen und man erwarte chaotische Verhältnisse, da die mit solchen Netzen keine Erfahrung hätten. "Mein" Netzbetreiber weiß hingegen, wie man auch BBC-Radio einspeist, wie man seine Kunden glücklich macht und wie man normgerechtes RDS mit Radiotext und allen Schikanen generiert. Er liefert Qualität. Klar, er ist ja auch eine kleine Firma und sein Anschluß kostet die Hälfte...
     
  5. Boombastic

    Boombastic Benutzer

    AW: Welcher Rocksender ist an der Ostsee im Kabelnetz?

    Weniger?

    Alles klar, es folgt das Kabelnetz "Lunden" ;)

    N-JOY 87,700 Stereo
    NDR 1 Welle Nord - West 89,050 Stereo
    NDR 2 89,800 Stereo
    NDR Kultur 90,100 Stereo
    RADIO NORA 91,150 Stereo
    NDR Info 91,600 Stereo
    Radio Schleswig-Holstein - West 92,200 Stereo
    Delta Radio 92,500 Stereo
    Deutschlandfunk 93,550 Stereo
    radio ffn - Oldenburg 94,000 Stereo
    Offener Kanal Westküste 94,300 Stereo
    sunshine live 94,900 Stereo
    Danmarks Radio 1 (dan) 96,650 Mono
    Danmarks Radio (dan) 97,050 Mono
    Danmarks Radio 3 (dan) 98,150 Mono
    DeutschlandRadio Kultur 105,150 Stereo

    CU BB
     
  6. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Welcher Rocksender ist an der Ostsee im Kabelnetz?

    Ach du sch... hoffentlich haben die wenigstens den kastrierten und zerfledderten Hörfunktransponder drin.

    Da hatte ich zu DDR-Zeiten in Gera mehr in der "Gemeinschaftsantennenanlage", die zur "Einsparung volkswirtschaftlich wichtiger Rohstoffe" (Demontage und Wiederverwertung der Dachantennen) sowie zum "Verbesserung des Empfangs des DDR-Fernsehens" 1983 von den Anwohnern verbuddelt wurde. UKW war über mehrere Antennen irgendwie zusammengeschaltet und ohne Kanalaufbereitung direkt aufs Kabel gegeben. Was ging da eigentlich immer stabil in Stereo? Soweit ich mich erinnere:

    DDR 1
    DDR 2 / Weimar
    DDR 2 / Karl-Marx-Stadt
    DDR 2 / Leipzig
    Stimme der DDR
    Berliner Rundfunk
    DT64
    RIAS 1
    RIAS 2
    DLF
    Bayern 1
    Bayern 2
    Bayern 3
    Antenne Bayern (als es ihn dann gab)
    HR 1
    HR 2
    HR 3
    NDR 1
    NDR 2

    Von den an solchen "offenen" Anlagen möglichen Weitempfängen bei günstiger Wetterlage mal gar nicht zu reden. Um 1991 herum hatte ich an einem Winterabend zeitgleich Radio Hamburg und Ö3 in sauberem Stereo mit Feldstärkeanzeige am Anschlag. Auch nett waren die zeitweisen Empfänge von Radio M1 (!). Ich wußte damals nicht, was es damit auf sich hatte. Das war ne spannende Zeit...
     
  7. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Welcher Rocksender ist an der Ostsee im Kabelnetz?

    Zeitweise? Ich kenne eine Aussage, im „Großraum Halle/Leipzig“ wäre der Schwarzenstein-Sender mit gewissem Antennenaufwand „im Prinzip ständig“ zu hören gewesen. Und die kommt von einem, der auch zu hören meinen dürfte, wenn er so formuliert.

    Ansonsten sehen sich anderswo die Klempner einer kleinen Kabelanlage mit der Ansage konfrontiert, sie sollen sich ja unterstehen, so eine sinnlose, langweilige UKW-Aufbereitung einzubauen ...
     
  8. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Welcher Rocksender ist an der Ostsee im Kabelnetz?

    Danke an alle!

    Es ist Delta-Radio, was ich suchte.

    Hier werden alle geholfen :D
     
  9. hochseilartist

    hochseilartist Benutzer

    AW: Welcher Rocksender ist an der Ostsee im Kabelnetz?

    Radiowaves, Danke für die Erklärung!
    Ich bezog mich auf Greifswald:

    Antenne Mecklenburg-Vorpommern 87,600 Stereo
    DeutschlandRadio Kultur 87,900 Stereo
    NDR 1 Radio MV - GW/Rügen 88,400 Stereo
    NDR Info 89,050 Stereo
    NDR 2 90,000 Stereo
    NDR Kultur 90,300 Stereo
    N-JOY 91,350 Stereo
    Deutschlandfunk 92,450 Stereo
    Ostseewelle 93,100 Stereo
    ERF-Radio 99,300 Mono
    1LIVE 99,600 Stereo
    RTLRadio-Die besten Hits mit Gefühl 101,200 Stereo
    Klassik Radio 101,650 Stereo
    Radio Paloma 103,000 Stereo
    JAM FM 104,250 Stereo
    mdr SPUTNIK 105,500 Stereo
    sunshine live 106,200 Stereo
    WDR 2 - Dortmund 107,150 Stereo

    Jo, Du hast recht, RDS geht bei vielen Sendern gar nicht und die Ausfälle häufen sich. Wenn also die analoge Astraabstrahlung irgendwann eingestellt wird, wirds wohl nicht besser werden. Gut zu wissen.
     
  10. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Welcher Rocksender ist an der Ostsee im Kabelnetz?

    Auch gut zu wissen: die sollten überall DLF, D-Kultur und die ARD-Radios digital drin haben. Bei KDG zwar letztere derzeit nicht transparent in vollen 320 kbps und mit Radiotext, sondern recodiert auf 256 kbps unter Verlust aller Zusatzinformationen. Der klangliche Verlust hält sich nachweisbar sehr in Grenzen, es ist eher ein prinzipielles Problem.

    Man benötigt also einen DVB-C-Receiver und kann loslegen - ohne "Digitalabo", ohne gemieteten Receiver, ohne Extrakosten, ohne KDG überhaupt was davon mitzuteilen. Geeignete Receiver gibt es in der Bucht ab ca. 10 (!) Euro: gebrauchte "refurbished" D-Box 1 mit DVB2000 in der Kabelversion. Steinaltes, morsches Teil, 18 Sekunden Power-On-Zeit, lahmer Kanalwechsel und der Suchlauf findet die Programme nicht, weil er nur in QAM64 und nicht in QAM256 sucht sowie einige der Kanäle gar nicht absucht. Nach etwas Handarbeit (TV fürs Menü nötig!) kann man aber alles finden, einsortieren und sogar eine Lieblingstabelle basteln. Die Sendernamen können dann noch 8-Zeichen-kompatibel gemacht werden und die Kiste zeigt sie in Schönschrift am Gerät an. Dann ist "blindes" Benutzen möglich - bis man etwas umprogrammieren möchte oder sich mal im Menü verheddert hat. Für 10 Euro kann man nicht besser Radio hören - für 100 Euro vermutlich auch nicht.

    Am besten freilich: Kabel kündigen, Satschüssel installieren, fertig. Wenn man darf. Es soll ja Orte geben, in denen darauf die Todesstrafe steht.
     
  11. TK1979

    TK1979 Benutzer

    AW: Welcher Rocksender ist an der Ostsee im Kabelnetz?

    Hab das Thema gerade erst entdeckt, aber zum Kabelnetz Lunden sei noch zu sagen, das dort im UKW Radioangebot nichtmal alle ortsüblichen Programme verbreitet werden. So z.B. Klassik Radio. D-Radio Kultur wird auch erst seit 1-2 Jahren dort eingespeist. Allerdings gibt es auch kleine Kabelnetze in Deutschland, wo kein richtiges UKW Kabel angeboten, sondern die terrestrisch-ortsüblichen Programme einfach verstärkt ins Kabel ungesetzt werden.

    Den Hörfunktransponder haben die in Lunden auch nicht im Kabel. Lunden ist eines von 2 KDG Kabelnetzen in Schleswig-Holstein, wo keine digitalen Programme angeboten werden. Sprich kein Hörfunktransponder bzw. derzeit noch auf verschiedenen Kanälen verteilt, kein Premiere, kein KDG Free, kein KDG Home usw.

    Wer dort Kabel hat, ist wirklich sehr anspruchlos. Zu Zeiten, wo es noch kein digitales Fernsehen gab, mag es ja okay gewesen sein, dort Kabel zu haben, aber in der heutigen Zeit:eek:
     
  12. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Welcher Rocksender ist an der Ostsee im Kabelnetz?

    Ich hoffe innigst, daß für dieses "Angebot" nicht das volle KDG-Entgelt zu zahlen ist. Angemessen wären weniger als 5 Euro im Monat. Manche Dorfkabel bieten unendlich mehr, darunter auch DVB-Pakete, die von den Anbietern ausdrücklich im Kabel unerwünscht sind...
     
  13. TK1979

    TK1979 Benutzer

    AW: Welcher Rocksender ist an der Ostsee im Kabelnetz?

    Tja, ich glaube eigentlich nicht, dass die Kunden dort weniger fürs Kabel zahlen. Die Frage ist ja auch, ob solche kleinen reinen analog Kabelnetze jemals ein digitales Angebot bekommen werden. Oder werden diese Netze dann einfach dicht gemacht. So nach dem Motto, lohnt sich nicht auf digital umzurüsten:D.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen