1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Sender kauft noch Beiträge?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von deto, 18. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deto

    deto Benutzer

    dpa- Audio oder das ARD Netz: Die meisten Sender haben Zugriff auf ein großes Netzwerk an Korris. Welche Sender kaufen aber noch Beiträge von sogenannten "Freien Korris" ein. Sind die Zeiten von Bernhard Weihmann, Ulrich Sahm ( außer n-tv) und Peter Heusch vobei?
    Wie sieht es mit deutschen Korris aus? Gibt es überhaupt hier noch "Freie"? Welche Beiträge werden eingekauft? Wie sieht es mit der Bezahlung aus ?
     
  2. Ferdi_W

    Ferdi_W Benutzer

    @deto
    U. Sahm und P. Heusch, sind doch Korrespondenten der Rufa und nicht irgendwie als Freiberufler tätig oder täusche ich mich da. Bei den NRW-Lokalradios tauchen beide in aller Regelnäßigkeit mit Korri-Stücken auf. Peter Heusch macht immer ganz nette Sachen aus La France.
     
  3. Tarzan

    Tarzan Benutzer

    Sowohl P. Heusch als auch U. Sahm sind NICHT in der Korri-Kette der dpa-rufa ....
     
  4. Caprese

    Caprese Benutzer

    Peter Heusch arbeitet auf jeden Fall (auch) für die BLR
     
  5. berlinreporter

    berlinreporter Benutzer

    Sahm, Heusch, Weihmann und einige andere waren auch beim alten 100,6 in Berlin häufig on air - teilweise sogar mit Vierminütern. Seit der letzten Kürzungswelle unter Gafron und nun unter Thimme sind sie rausgefallen - anscheinend genauso wie Michael Wrase auf Zypern und Immanuel Marcus in Washington - die habe ich auch lange nicht mehr gehört. 100,6 jedenfalls greift zur Zeit nur noch auf die Rufa zurück, die sie ja eh bezahlen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen