1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Mikro ist das beste?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Radionoop, 27. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radionoop

    Radionoop Benutzer

    Hallo Leute,

    will mein eigenes kleines(wirklich kleines) Studio einrichten und wollte wissen, von welchem Mikro ihr überzeugt seid? Was könnt Ihr empfehlen?

    Lieben Gruß

    Radionoop
     
  2. Hehde

    Hehde Benutzer

    AW: Welches Mikro ist das beste?

    Hatte lange ein U87 von Neumann. Dieses Teil ist allerdings sehr teuer. Die Firma Neumann hat jetzt ein Broadcastmic auf den Markt geworfen. Habe das BCM 104 jetzt 2 Monate und bin begeistert. Bei Sprach klingt es noch besser (linearer) als das U87.
    Der große Vorteil ist aber der Preis das BCM104 kostet mit 1000 Euro nur ein Drittel vom U87-

    http://www.neumann.com/infopool/mics/produkte.php?ProdID=bcm104
     
  3. Radionoop

    Radionoop Benutzer

    AW: Welches Mikro ist das beste?

    das sieht ja schon ganz gut aus - aber 1000 Euro ist auch noch ganz schön happig - ich frage mich, dass es bei Sound and Drumland ja schon mics ab 200 Euro gibt, allerdings für Gesang - sind die auch zum moderieren genauso geeignet - müsste doch, oder?

    Allerdings sind die nicht mit so einem qualitativ hochwertigem Gerät zu vergleichen, oder kennt jemand eine kostengünstigere QUALITATIV HOCHWERTIGE Alternative???
     
  4. Diggy

    Diggy Benutzer

    AW: Welches Mikro ist das beste?

    @radionoop

    frag mich nicht nach genauem preis und typ, aber e-voice (ev) hat da auch recht weit verbeitete typen am start.

    ansonsten kann ich hehde nur beipflichten: neumann um 87 oder bcm 104. das kostet zwar ein paar euro mehr, klingt aber auch nach ein paar euro mehr. es ist einfach ein von haus aus sehr natürlicher und warmer klang.
     
  5. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Welches Mikro ist das beste?

    Ich bevorzuge das U89i von Neumann, kann noch ein paar Richtcharaktertistiken mehr als U87. Sehr schön sind auch die Mikros von Haun. http://www.mbho.de/
    Für die Moderatoren haben wir hier jeweils U89i und für Gäste und Co Moderatoren von Haun die MBP 603. Die klingen auch ohne Soundprozessing schön.

    Abrate kann ich vom RE20 von Electrovoice. Es ist mir ein Rätsel, wer auf die Idee gekommen ist, ein dynamisches Saxophon Mikro für Sprache zu verwenden.... Naja.... Geschmackssache.
     
  6. nicolai

    nicolai Benutzer

    AW: Welches Mikro ist das beste?

    Gegen Neumann und Co. wll ich ja nix sagen, noch nicht einmal gegen das RE20, aber ich werd nicht müde, die t-bones von zhomann zu loben: Gute Qualität zu echten Hammerpreisen.
     
  7. nicolai

    nicolai Benutzer

  8. MarleyMarl

    MarleyMarl Benutzer

    AW: Welches Mikro ist das beste?

    welches t-bone ist denn mit neumann vergleichbar und vorallem,g ibt es dynamische t-bone mikes die hier jemand man empfehlen kann ??
     
  9. nicolai

    nicolai Benutzer

    AW: Welches Mikro ist das beste?

    Dynamische Mikrofone im Studio sind immer ein bißchen problematisch im Studio wegen ihrer vergleichsweise geringen Empfindlichkeit, wo man schon sehr gute Vorverstärker haben muss, um Rauschen zu vermeiden. Hier würde ich sennheiser md 421 oder beyerdynamic M99 empfehlen, sind aber beides keine Schnäppchen. Von t-bone kenne ich kaum dynamische Mikrofone. Ich selbst habe das em-800 (39 €), ein Kondensatormikro, das wirklich gut ist: Kaum Rauschen, schöner präsenter Klang, klein und leicht. Im Rundfunkstudio braucht man wirklich nicht diese Großmembran-Sichtversperrer, nur um den Moderatoren das Gefühl zu geben, dass sie so superwichtig sind. Natürlich sind Neumänner besser als t-bones, Klang und Verarbeitung sind eine Klasse für sich, auch im Preis: Im Schnitt fünf bis zehnmal so teuer. Ist wie überall: Bei den letzten zehn Prozent Qualität geht die Preiskurve exponentiell ab. Und diese zehn Prozent braucht vielleicht Joe Cocker, ich aber nicht so sehr.
     
  10. dira

    dira Benutzer

    AW: Welches Mikro ist das beste?

    Ich denke für das kleine private oder Studentenradiostudio ist das SC 450 von Thomann vollkommen ausreichend. Es ist in allen Punkten nicht ganz so gut wie ein U87, aber für 99€ ist es ein echtes Schnäppchen.
     
  11. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Welches Mikro ist das beste?

    Ich arbeite mit dem AT 4040
    und bin sehr, sehr zufrieden. Mit nem kleinen Mackie-Mischer zusammen und ner sauberen Soundkarte ist der Klang absolut sendefähig. Aber wie gesagt, wenn du die Kohle locker hast, geht natürlich nix über Neumann.
     
  12. Lithos

    Lithos Benutzer

    AW: Welches Mikro ist das beste?

    "Neumann" ist wirklich eine Klasse für sich! Bei Thomann hast Du ja auch die Möglichkeit, Mics daheim zu testen. Bei der t-bone-Serie kannst Du - wegen der recht unterschiedlichen Verarbeitung (China-Import) - auch Pech haben.
    Hier ein Angebot bei Thomann: http://www.netzmarkt.de/thomann/neumann_tlm_103_set_box_nickel_prodinfo.html

    Lithos
     
  13. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Welches Mikro ist das beste?

    Sehe gerade, daß der schon genannte Vertreiber in der Rubrik Kondensatormikrofone zu Spaßpreisen jetzt auch ein in Rundfunkstudios altbewährtes Fabrikat führt. Siehe auf http://www.netzmarkt.de/thomann/gruppe-MIXK-10.html die zweite Hälfte der Seite.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen