1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Mikrofon von 1963?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von 4spur, 31. Mai 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 4spur

    4spur Benutzer

    Hallo Allerseits,

    wer kann mit vielleicht Auskunft über das Mikrofon geben
    Firma, Typ usw.. ?

    Vielen Dank
    :)
     
  2. sabbelkasten

    sabbelkasten Benutzer

    AW: Welches Mikrofon von 1963 ?

    Hallo.
    Ich würde anhand des Fotos und derJahreszahl spontan sagen , dass es es Neumann M 49 oder M50 ist.

    Herzliche Grüße
    Dieter
     
  3. gogetter

    gogetter Benutzer

    AW: Welches Mikrofon von 1963?

    Jep - sehe ich auch so. Neumann M49.

    Gruß
    gogetter
     
  4. ebs

    ebs Benutzer

    AW: Welches Mikrofon von 1963?

    Hier ist eine wunderbare Webseite mit Vintage-Mikrofonen, das die Neumann-Röhren-Mikrofone M49 und M50 zeigt:
    http://www.coutant.org/m50/index.html

    Das M49 ist ein Röhren-Großmembranmikrofon mit drei umschaltbaren Richtcharakteristiken; Niere, Kugel, Acht. Erkennbar ist es am "roten" Punkt vorne an der Einsprechseite.
    Das M50 hat den gleichen Mikrofonkorb mit einem weißen Punkt, ist aber allein ein nicht umschaltbarer spezieller Druckempfänger. Eine Plexiglaskugel von 4 cm Durchmesser hat an einer Stelle eine Kleinmembranmikrofon-Kapsel (KM53). Es ist also kein Großmembranmikrofon. Benutzt wird dieses Mikrofon gerne in dem Decca-Tree-Mikrofonsystem; siehe:
    http://www.sengpielaudio.com/DeccaTreeRecordingM50.pdf

    Viele Grüße ebs
     
  5. 4spur

    4spur Benutzer

    AW: Welches Mikrofon von 1963?

    vielen dank für die ganzen informationen ! klasse links
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen