1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welle 1 Salzburg bald Rockradio?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Der Radiotor, 12. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Welle 1 hat sich um ausgeschriebene Frequenzen in Innsbruck mit einem Rockformat beworben. Interessant sind aber Details auf der Website rtr.at: demnach könnte es durchaus sein, dass Welle 1 Salzburg generell in ein Rockradio umgebaut wird.

    Quote:

    "Im nunmehr ausgeschriebenen Versorgungsgebiet plant die Antragstellerin ein 24-Stunden- Programm mit dem Namen „Rockwelle“ für eine Kernzielgruppe der 10 bis 39-Jährigen. In
    musikalischer Hinsicht ist es im Rockformat gehalten und soll sich zwischen den Formaten
    von Ö3 und FM4 positionieren sowie sich von „Kronehit“ durch den stärkeren Focus auf
    Rockmusik unterscheiden.

    Die lokalen Nachrichten und Serviceinformationen
    werden in Innsbruck produziert. Bei Übertragungen aus Discotheken, Live-
    Konzerten, Sportveranstaltungen kann die Ausstrahlung desselben Programmes sowohl im
    Versorgungsgebiet „Stadt Salzburg, Salzachtal und Saalfelden“ sowie auch im Versorgungsgebiet
    „Innsbruck“ erfolgen; weiters ist eine solche Synergienutzung für die Vormittagssendungen
    oder das Nachtprogramm geplant, weil zu diesen Zeiten das von der Salzburger
    Redaktion produzierte Programm auch in Innsbruck ausgestrahlt werden soll."
     
  2. MrMic

    MrMic Benutzer

    AW: Welle 1 Salzburg bald Rockradio?

    Glaub ich nicht. Welle 1 Salzburg konnte sich mit ihrem derzeitigen Salzburg-Programm nicht in Innsbruck bewerben, weil diese Schiene dort bereits von der abtrünnigen Welle 1 Innsbruck (gleicher Name, gleiches Musikprogramm aber null sichtbare Kooperation mit Salzburg) bedient wird - wäre von vorne herein aussichtslos gewesen. Daher wahrscheinlich der Versuch über das Hintertürchen mit dem Rockradio-Mascherl. Hat die Juristen der RTR aber nicht beeindrucken können: wie zuletzt auch nicht bei allen anderen Frequenzanträgen der Welle von Wien bis Graz ... und wie es jetzt aussieht auch ein weiteres mal nicht in Linz (siehe Thread: 91.8 an LoungeFM?).
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen