1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer hätte gerne eine LED-Studio-Uhr?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von WhyT, 12. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WhyT

    WhyT Benutzer

    hallo,

    da ich am überlegen bin, ob ich die klassische studiouhr im Gorgy design (LEDI 60/6) baun soll, würde mich intressieren ob den interesse daran besteht, da je mehr daran interesse haben, desto billiger könnte sie werden.

    wichtig! ich will damit nichts verdienen, sondern nur leuten mit nich so großem geldbeutel helfen.

    beabsichtigt ist das man die uhr auch mittels USB mit der zeit am PC syncen kann.
    abmesungen ca. 40x40cm (also auch viel grösser als die ELV Uhr.

    erste grobe erhebungen haben einen entwicklungs- (platine u. schaltung) und materialkostenpreis von ca. 200-250€ ergeben. also um das währ die dann auch zu haben.
    bei sehr vielen intressenten wirds natürlich noch billiger.. kann sein das über 100 die teile dann schon ab 150,-- zu haben währen..

    lg
    michael
     
  2. Stinger

    Stinger Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    hi michael!
    Also, melde grundsätzlich mal interesse an!
    Aber meinst du wirklich, dass man da noch eine USB-Verbindung mit ranbasteln muss? Bin jetzt nicht so technikversiert wie du wahrscheinlich, aber bei Aldi gibts doch auch DCF-Funkwecker für'n fünfer... Wäre es nicht viel einfacher, das ganze damit zumachen? Zumal das in meinen Augen auch immer viel genauer ist. Beim PC gibts immer ne kleine Latenz, weswegen meine PC-Uhr trotz Syncronisastion immernoch eine Sekunde nach geht... (im Vergleich zu meinem Aldi-Wecker ;))

    Ach nochwas: Wie ähnlich wird sie denn der "richtigen" Gorgy-Ihr sein? So, dass man sie kaum von ihr unterscheiden kann?
     
  3. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    sinn dabei ist das man dann zb. die uhr zum timen verwenden kann und die zahlenanzeige zb. für die track(backtime missbrauchen kann. zudem geht sie dan eben exakt so falsch *g* wie die PC uhr auf der die automation läuft. und preislich machts keinen unterschied. reist sich um max. 5-8€
    inkl. ist dann auch ein SDK mit der man die uhr programmieren kann wie man lustig is.. (zb. sie verkehrt laufen zu lassen ;)
    eigentlich mit exakt 186 LEDs, die ca. 8mm durchmesser haben werden.
    ungefähr gleiche gesamtgrösse des originals. ohne der haufen zusatzoptionen.
    das anzeige prinzip der sekunden kann wahlweise klasisch gewählt werden, also das sich die rundung füllt. oder das nur eine led angezeigt wird, oder 3 leds...
    positionierung und ausehen der LEDs wie beim original. einziges was das original unterscheidet (optisch) is das kein logo drauf is :)
    es soll auch keine fälschung sein, sondern eher eine weiter entwicklung.. eben durch unterstützung von USB.
    led's werden auch aussuchbar.. in den farben rot grün und orange/gelb. blaue leds wirds mit geringem aufpreis geben. (ca. 10-20€ mehr.. nicht wie beim original gleich das doppelte vom uhren preis.

    lg
    michael
     
  4. Stinger

    Stinger Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    Ja doch! Klingt nach ner geilen Sache. Bin dabei!
     
  5. Stinger

    Stinger Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    und was ist mit euch? Kein Interesse?
     
  6. RadioTim

    RadioTim Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    Ich habe auch interesse! Würde auch eine nehmen!
     
  7. geissenpeter

    geissenpeter Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    kann ich da auch über den usb-kram einfach die intro bzw. restzeit eines liedes anzeigen lassen?
     
  8. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    ja kannste also hardwareseitig ist die uhr dann sehr offen, die rundung mit den sec. LEDs kann man zb. dann auch als Radar misbrauchen *g*

    das einzige was da noch kommen würd ist die software entwicklung.
    da es ja immer drauf ankommt mit welche OnAir Software du arbeitest.

    wie gesagt der kern ist ein chip der mittels allen möglichen programmiersprachen frei ansteuerbar ist. daran hängen dann nur die LEDs, welche hald per default zum anzeigen der uhrzeit gedacht sind.

    lg
    michael
     
  9. Stinger

    Stinger Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    also ich freu mich schon drauf! wann gibts neuigkeiten? :)
     
  10. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    Würde mich auch anschliessen, wenn es preislich nicht allzuhoch liegt. Was schätzt Du ungefähr ?

    Christoph
     
  11. Stinger

    Stinger Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

     
  12. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    @c.rothe: preis und details stehen shon im hauptbeitrag :)
    je mehr interesse haben desto billiger wirds...

    @Stinger: Status ist jener das ich noch auf intressenten warte, denn für 5 die zu baun steht nich dafür. da würd ne uhr fast so teuer wie ne echte.

    denn das teuerste sind die entwicklungskosten, also das prototyping der leiterplatten, gehäuse und so.. wenn dies mal getan ist kostets kaum was.

    bei 100 interessenten / käufern kann man dann das teil schonj um 100,-- EUR baun lassen.

    ich werd jetzt aber mal nen prototypen selber baun, also mein ätzgerät mal wieder entstauben ;) damit man was zu sehen hat.

    bzw. wenns ernst wird, sollte so ein teil ab bestellung binnen 3 wochen lieferbar sein.

    lg
    michael
     
  13. OlafBenz

    OlafBenz Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    Interessiert!!!
     
  14. mathieu

    mathieu Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    Interessiert!!!
     
  15. InetRadioFan

    InetRadioFan Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    Interessiert!!!
     
  16. nicolai

    nicolai Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    Ich hätte auch Interesse.
    Viele Grüße an alle!
     
  17. Stinger

    Stinger Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    @WhyT: Gibs Neuigkeiten? *aufgeregtsei*
    :)
     
  18. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    leider nein...
    da das interesse doch geringer ist als ich erwartet habe, habe ich das projekt einstweilen zurück gestellt.
    anbei aber ein pdf mit dem layout für die led's.

    bzw. wenn ich mal weider mehr zeit und geld habe.. werde ich einen prototypen fertig basteln, damit man siehr wovon die rede ist.

    lg
    michael
     

    Anhänge:

  19. Stinger

    Stinger Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    Och schade...

    ...ich würde dir auch 200 euro zahlen, so wie du oben geschrieben hast...
     
  20. RadioTim

    RadioTim Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    Ich würde Dir auch 200 Euro zahlen!
     
  21. Stinger

    Stinger Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    hmm... würde ich nicht so weit weg wohnen, dann würde ich dir sogar helfen beim bauen ;)
     
  22. fraggle.FM

    fraggle.FM Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    wie schauts aus? ;)
     
  23. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    leider unverändert..
    also ich hab das projekt derweil auf eis gelegt, da ich selbst andere dinge vorher für mich basteln muss, und eben zu wenig interesse bestand. also mir das risiko auf den kosten sitzen zu bleiben zu hoch ist, da ich auch nich grad sehr viel moos über hab :)

    lg
    michael
     
  24. Stinger

    Stinger Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    och schade... naja, meld dich einfach, wenns was neues gibt, ja?
     
  25. McRadioMat

    McRadioMat Benutzer

    AW: Wer hätte gerne eine StudioUhr ala Gorgy?

    @WhyT

    Interesse!

    Lass blos dieses Projekt jetzt nicht einschlafen!!

    ...ich bin rein geographisch sehr nah an Dir dran, kann Dich gerne bei der Entwicklung / Prototyping / Nullserie der Uhr unterstützen.

    Komme ursprünglich aus dem Bereich Elektronikentwicklung, dürfte für Dich vielleicht nützlich sein.

    Ausserdem habe ich gute Kontakte was Leiterplatten-Design, Leiterplattenfertigung und automatische Elektronik-Bestückung betrifft.

    ...dann brauchst Du Deine Ätzmaschine daheim nicht anzuschmeissen.

    Und WhyT, einen ersten Prototyp müsste man ja relativ schnell erstellen können, oder nicht? Die Jungs hier brennen nämlich anscheinend schon stark darauf, einen ersten Prototypen Deiner Uhr zu sehen.

    Unabhängig davon, wie viele Leute die Uhr unter'm Strich haben wollen. Ein erstes Demo-Unit zu bauen wär eigentlich nicht verkehrt. Ich wär auf jeden Fall interessiert und würd Dir helfen! Bin aus Bayern, Landkreis BGL.

    Gruss

    McRadioMat

    PS: Lass mich mal was über die Architektur Deiner Uhr wissen. Welcher Mikrocontroller?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen