1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer kennt "103.3 Ihr Lokalradio"?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Svennie, 27. Juni 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Svennie

    Svennie Benutzer

    Heute in Rostock (!) auf UKW 103,3 erstmal empfangen, sonst im hohen Norden zu hören. Wer kennt den Sender? Wenn ja, wie ist er, gibt es etwas Empfehlenswertes usw?

    http://www.radio1033.de/

    Bin gespannt!
     
  2. hering

    hering Benutzer

    AW: Wer kennt "103.3 Ihr Lokalradio"?

    Manchmal höre ich den Sender auch: Hat, wie ich finde, ein breites Musikaufgebot. Natürlich werden die klassischen Radiohits gespielt, aber es gibt auch immer wieder über das Programm verstreut Raritäten. Immer um xx:30 laufen selbstproduzierte Lokalnachrichten , zur vollen Stunde Nachrichten aus Dtl. und der Welt (zugeliefert). Die Wortbeiträge außerhalb dieser Zeiten sind meistens Interviews mit Ansprechpartnern von Veranstaltungen in der Umgebung und sind wie ich finde, von nicht so guter Qualität.
    Die Homepage vom Sender ist überhaupt nicht der Rede wert. Gut, es ist ein kleiner Sender wo jeder Euro zählt, aber manch Webradiosender hat eine bessere Homepage als 103.3 .

    Viele Infos gibt es auch im Wikipedia-Artikel von 103.3 , der wirklich sehr umfangreich ist.
    http://de.wikipedia.org/wiki/103.3_%E2%80%93_Ihr_Lokalradio
     
  3. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Wer kennt "103.3 Ihr Lokalradio"?

    Die Homepage lässt sehr zu wünschen übrig. Nachrichten gibt es dort nicht und auch ein Sendeschema sucht man dort vergeblich. Dafür könnte man so einen Mist wie "Shirts" und so weglassen. Aber gut - ist meine Ansicht. ;)
     
  4. Roteck

    Roteck Benutzer

    AW: Wer kennt "103.3 Ihr Lokalradio"?

    also für mich ist der Sender nur ein dudelnder Computer auf dem Beiträge mit der Maus eingefügt werden, es gibt weder ein Programmschema noch Livesendungen.:wall:
    Man hätte was draus machen können, wie früher die "Ferienwelle", aber mit 3 Mitarbeitern wird das wohl nichts.
     
  5. hering

    hering Benutzer

    AW: Wer kennt "103.3 Ihr Lokalradio"?

    Da hast du vollkommen Recht Roteck. Bei dem simplen Einfügen passieren oft genug auch noch Fehler (Veranstaltungen werden gesendet, die bereits Wochen in der Vergangenheit liegen). Bis auf die Lokalnachrichten sind nur die zugelieferten Beiträge (Nachrichten zur vollen Stunde, Wirtschaftsnachrichten) interessant, sowie die "Gute-Nacht-Geschichte" um kurz nach 19 Uhr für die jungen Hörer.
     
  6. derRADIOFREAK

    derRADIOFREAK Benutzer

    AW: Wer kennt "103.3 Ihr Lokalradio"?

    Auch ich verfolge das Programm des Senders regelmäßig, nicht zuletzt wegen der wirklich großen Musikrotation. Leider fehlen, wie von Roteck erwähnt, ein Programmschema auf der Homepage und Livesendungen im Programm - das ist wirklich sehr schade, zumindest eine moderierte Morgensendung würde bestimmt einen großen Zuspruch bei den Hörern finden.

    Die Fehler beim Einfügen der Beiträge ins Programm sind mir auch schon öfters aufgefallen, doch nicht nur da gibt es Fehler, sondern auch teilweise bei der Musikzusammenstellung. So habe ich einmal 3 Titel der Gruppe "Passion Fruit" in nur einer Stunde gehört oder einen anderen Titel in einer Stunde zweimal - das sollte man wirklich noch verbessern.

    Ganz große Klasse fand ich jedoch das Heiligabend- und Silvesterprogramm im Vorjahr.
    Zu Weihnachten viel Weihnachtsmusik (nicht immer nur die üblichen Verdächtigen!!!), Klassiker und noch ein paar aktuelle Hits. Am Nachmittag las Nicole Bernard, die auch für das Kinderprogramm verantwortlich ist, eine weihnachtliche Geschichte vor - da kam wirklich Weihnachtsstimmung auf. An Silvester hat man sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: "60 Jahre Musik in 24 Stunden" lautete das Motto an diesem Tag. Da wurden einige selten gehörte Raritäten gespielt und es lief sogar einmal Lady GaGa's "Alejandro" nach dem Schlager-Dauerbrenner "Marmor, Stein und Eisen bricht" von Drafi Deutscher! Ich hoffe sehr, dass es dieses Jahr noch einmal soetwas gibt.

    Alles in allem ist 103.3 für mich ein (fast sehr gut) gelungener Musiksender zum Nebenbeihören, der nicht so schnell langweilig wird. Besonders in den Abendstunden (zwischen 20 und 7 Uhr) ist es sehr entspannend zuzuhören, weil weder Nachrichten noch Werbung noch lokale Beiträge zu hören sind. :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen