1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer macht die Verkehrsmeldungen?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von fruchtzwerg, 10. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fruchtzwerg

    fruchtzwerg Benutzer

    Meine Frage ist vielleicht ein bißchen seltsam, aber ich habe mich kürzlich gefragt, wie viele Menschen eigentlich bei den unterschiedlichen Sendern für die Verkehrsmeldungen zuständig sind. Wie ist das zum Beispiel bei Ö3? Da hört man ja immer von einer "Verkehrsredaktion" - wie viele Menschen arbeiten denn dort (zeitgleich)? Und wie ist das bei den Privaten - regional bzw. österreichweit? Ist das ein Redakteur, sind das mehrere?
    Ich arbeite nicht bei einem Radiosender, deshalb habe ich da absolut keine Ahnung :)
     
  2. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Wer macht die Verkehrsmeldungen?

    Nur so viel: die Größe einer Verkehrsredaktion wird häufig unterschätzt. *gg*
     
  3. fruchtzwerg

    fruchtzwerg Benutzer

    AW: Wer macht die Verkehrsmeldungen?

    Das hilft mir jetzt weiter :confused:
     
  4. NÖlistener

    NÖlistener Benutzer

    AW: Wer macht die Verkehrsmeldungen?

    Ich hoffe ich enttäusche dich nicht, aber bei den meisten Sender arbeitet niemand in der Verkehrsredaktion, da es diese nicht gibt. Die meisten bekommen ihre Meldungen vom Bundesministerium, Arbö oder Öamtc und lesen diese einfach vor. Grad mal Ö3 hat eine echte Verkehrsredaktion, die auch selbst recherchiert. Irgendwohin müssen ja unsere teuren Gebührengelder fließen.
     
  5. fruchtzwerg

    fruchtzwerg Benutzer

    AW: Wer macht die Verkehrsmeldungen?


    Im Ernst? Macht das dann der Moderator??? Und der hat dann noch Zeit, mit Leuten zu telefonieren, die beispielsweise im Wiener Frühverkehr einen Stau melden, o.ä.? Und weißt Du, wie groß im Vergleich die Ö3-Verkehrsredaktion ist?
     
  6. gemma

    gemma Benutzer

    AW: Wer macht die Verkehrsmeldungen?

    Also was die ORF-Radios betrifft:
    Ö3 hat eine eigene Verkehrsredaktion, wo die VerkehrsredakteurInnen auch selbst recherchieren und die Meldungen meist auch selbst präsentieren. Die Ö3-Verkehrsredaktion spielt die Meldungen auch den ORF-Regionalradios zu. In den Landesstudios werden die Verkehrsmeldungen meist von den ModeratorInnen "heruntergelesen". Jedoch gibt es vor allem in den Morgensendungen der ORF-Regionalradios sogenannte ServiceredakteurInnen, die im Hintergrund auch selbst recherchieren und Kontakt zu Polizei, Straßenmeistereien und Autofahrerklubs halten. Jedoch ist in diesem Bereich die Performance von Landesstudio zu Landesstudio sehr unterschiedlich. Radio Wien und Radio OÖ etwa sind hier mit ihren ServiceredakteurInnen ziemlich gut drauf, bei anderen Landesstudios wirken die ServiceredakteurInnen aber manchmal doch ziemlich unprofessionell und man merkt, dass sie außer "Herunterlesen" nicht viel drauf haben (trotz angeblich selber "Schulung").

    Die selbe Problematik ist übrigens auch beim Wetterbericht zu beobachten. Am besten ist dieser natürlich, wenn er von den WetterredakteurInnen aus der ORF-Wetterredaktion selber präsentiert wird. Auch hier ist das mit den ServiceredakteurInnen so eine Sache: In manchen Landesstudios funktioniert das ganz gut, die ServiceredakteurInnen bereiten Wettereinstiege sogar noch mit eigenen Recherchen - Blick auf Niederschlagsradar, Blitzortungssystem u.a. - gekonnt vor (z.B. eine Susanne Kelp oder eine Silke Leitner von Radio OÖ sind hier wirklich top). In anderen Landesstudios kommt das leider nicht so gelungen rüber. Hier wird der Wetterbericht der ORF-Wetterredaktion zwar im Wortlaut - manchmal jedoch auch ungekonnt zusammengekürzt - "heruntergelesen", und es kommt eindeutig rüber, dass bei manchen ServiceredakteurInnen keinerlei meteorologischer Background da ist.
     
  7. encendedor

    encendedor Benutzer

    AW: Wer macht die Verkehrsmeldungen?

    Die meisten Privatradios haben eine Redaktion, die sich um mehrere Dinge kümmert, darunter auch Wetter und Verkehr. Bei den größeren ist ein(e) "ServiceredakteurIn" mit Wetter, Verkehr, Höreranfragen... beschäftigt, bei den kleinen ist es natürlich oft auch so, dass der Moderator alleine alles schaukelt.
     
  8. fruchtzwerg

    fruchtzwerg Benutzer

    AW: Wer macht die Verkehrsmeldungen?

    Danke für die Antworten, das habe ich so echt nicht gewusst. Ich habe gedacht, da gibt es eigene Leute dafür. Aber offenbar funktioniert das auch ohne einigermaßen, oder findet Ihr die Verkehrsinformation der Privaten schlecht?
     
  9. dm83

    dm83 Benutzer

    AW: Wer macht die Verkehrsmeldungen?

    in OÖ schon, bei Life Radio kommen Geisterfahrermeldungen tw. 10-15 (!) Minuten später als bei Ö3, und wenn sie dann davon berichten, kommt auf Ö3 schon die Entwarnung. Auch bei Arabella hab ich ähnliches schon mal bemerkt.

    In OÖ gibts nix zuverlässigeres als Radio OÖ in Punkto Verkehr, aber kein Wunder, durch den sogenannten "Überflieger" haben die einen entscheidenden Vorteil aus der Luft (zumindest morgens in Linz und Umgebung). Das Studio-Team für Wetter und Verkehr besteht dort allerdings auch nur aus insgesamt 3 Mitarbeitern, die sich abwechseln.

    Bei Ö3 sinds glaub ich immer 2 gleichzeitig, eine(r) im Studio, und eine(r) sitzt bei der Asfinag.
     
  10. gemma

    gemma Benutzer

    AW: Wer macht die Verkehrsmeldungen?

    @dm83:

    Radio OÖ hat meiner Meinung nach die am kompetentesten wirkenden ServiceredakteurInnen aller ORF-Regionalradios. Es gibt sie dort ja nicht nur in der Morgensendung, sondern das ganze Tagesprogramm von 5:30 bis 18:30 Uhr. Wie ich oben schon sagte, vor allem Susanne Kelp und Silke Leitner (der dritte im Team ist Michael Obrist) bieten wirklich immer einen gut aufbereiteten Wetter- und Verkehrseinstieg. Da können sich andere Landesstudios was abschauen!
     
  11. wasat

    wasat Benutzer

    AW: Wer macht die Verkehrsmeldungen?

    Da läuft wahrscheinlich in der Redaktion Ö3. Da die Leute dort auch andere Sachen zu tun haben, braucht es eben seine Zeit, bis sich das ins Studio durchgesprochen hat.
     
  12. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Wer macht die Verkehrsmeldungen?

    @gemma: ich kann das... - nun ja *hüstel* - nennen wir es - "anbeten" der beiden radio OÖ-redaktricen nicht ganz nachvollziehen. WENN einer in den orf-landesstudios verkehrskompetenz besitzt und sie auch ausspielt, dann ist es karl warlischek. nicht nur dass er das wiener verkehrsgeschehen im kopf hat, wenn er im studio ist (er hat so gut wie nie einen zettel mit!!!) - der traut sich auch schon mal OFFEN (!!!) kritik üben - legendär für mich, vor etwa 2 jahren - als irgend eine MAirgendwas mit einer brückensanierung pünktlich zur beginn der stoßzeit begonnen hat. warli's kommentar: "also mir ist schon viel untergekommen, aber an so einen blödsinn kann ich mich auch nicht erinnern - was ist diesen herren an den schreibtischen nur eingefallen, um diese uhrzeit baumaßnahmen zu beginnen?"...
    eine stunde später waren die bauarbeiter abgezogen.... :) auch eine gute art, ins verkehrsgeschehen positiv einzugreifen.

    sodale.. ich bin fertig mit meinem *hüstel* anbeten :D:D
     
  13. gemma

    gemma Benutzer

    AW: Wer macht die Verkehrsmeldungen?

    @radioxtreme:
    Das hat mit *hüstel* oder "anbeten" nichts zu tun. Ich ziehe nur einen Vergleich, und da die sind die beiden ServiceredakteurInnen von Radio OÖ - nicht nur was Verkehr betrifft, sondern auch beim Wetter - als positives Beispiel gegenüber manch anderen Landesstudios zu nennen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen