1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer sendet über SAM2 Broadcaster?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Fruity, 15. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fruity

    Fruity Benutzer

    Habe einige Probleme mit der optimalen Mikrofonanpassung
    an das Modul vom SAM. Wer kann mir da die optimalen Einstellungen sagen. Habe immer ein leichtes Knistern drin, obwohl die Stimme aus dem externen Mischer ganz sauber kommt.....

    Da kann man in der Config ja so alles mögliche einstellen....
     
  2. Carpe

    Carpe Benutzer

    Hallo Fruity !

    Also ich nutze unter anderem auch SAM 2. Nur ich habe diese Probleme nicht. Es könnte sein, dass es an der Soundkarte liegt. Hast Du eine onBoard Soundkarte? Oder an den Voice FX plug in. Vielleicht hängt es ja damit zusammen.
     
  3. Fruity

    Fruity Benutzer

    Natürlich läuft das Mikro über ein externes Pult - die Summe wird dann ja über die Soundkarte ind das sogenannte FX-Modul in den Computer geschickt, umgewandelt und dann gestreamt.
    Ich habe natürlich eine externe Soundkarte, wo die Wandler auch außerhalb sind und nicht auf der Steckkarte - habe auch schon mal die Soundkarte gewechselt - ohne hörbaren Erfolg....

    Ich nutze das Modul vom SAM - aber da gibt es sehr viele Einstellmöglichkeiten.....

    Kann es daran liegen, das die Onboard-Soundkarte nicht im Bios deaktiviert wurde? - kann es mir zwar nicht vorstellen, da ich in meinem Hauptcomputer 3 Soundkartensysteme drin habe und jede in der Systemsteuerung ein und ausschalte - ohne irgendwelche Störungen...
     
  4. Fruity

    Fruity Benutzer

    Da ich keine Lösung für das Knistern und Verzerren des Mikro-Tons über den SAM2 gefunden hatte, habe ich heute den Support kontaktiert:
    Dieses Problem ist den Machern von SAM bekannt - Fehler in der Software.... *grummel
    Allerdings soll in ein paar Wochen eine ganz neue Version herauskommen, die diesen und noch andere Fehler beseitigen soll - wollen wir mal gespannt sein....
     
  5. Carpe

    Carpe Benutzer

    Das würde bedeuten, dass ich dieses Problem auch haben müsste. Nur bisher hat sich noch niemand beschwerd. Also keiner hat knistern vom Mikro wargenommen.
     
  6. Fruity

    Fruity Benutzer

    Das Problem tritt auf, wenn man vom gleichem Computer aus die Musik aus der Playlist sendet und gleichzeitig über die Voice FX ein Mikrofon angeschlossen ist. Da gibt es einige Komplikationen in den Wegen durch den Encoder....
    ...muß nicht sein, liegt immer an der entsprechenden Konfiguration
    und evt. auch an der SAM2 Version - ob upgegradet oder neu installiert...

    Ich kann z.B. nicht am Encoder den roten Knopf drücken - drücke ich ihn, geht nicht die Musik durch den Encoder, die die Playlist abspielt - im Soundkartenausgang aber zu hören....
    ...wir haben die "telefonische Seelsorge" schon hinter uns und alle Audiopipeline-Einstellungen durch.

    Aber wenn Du weiter weißt - bin für jede Idee dankbar....
     
  7. Carpe

    Carpe Benutzer

    Also ich schreib mal wie ich das hier angeschlossen habe. Mischpult ausgang steckt im Soundkarten (line eingang). Line out der Soundkarte geht ins eingang des Mischpultes. 2. Ausgang des Mischers geht in der Anlage. So kann ich immer über der Anlage verfolgen wie der Sound ist. Mikro ist eines am Mischpult und ein Mikro ist am Mic eingang der Soundkarte angeschlossen. Dann in den recording einstellungen der Soundkarte einfach als Quelle "line in" wählen. Bei volumen control einstellungen der Soundkarte stellst Du "line in" aus. Sonst erwartet Dich eine barbarische rückkopplung. Nun im encoder als Quelle Deine Soundkarte wählen. Im Voice FX stellst Du bei record to pipeline Deine Soundkarte ein. Und bei Playback only (skip pipeline) stellst Du entweder auf line in oder auf Mikro. Musst Du mal ausprobieren.
    Hoffe es war nicht allzu schwer erklährt.

    *edit* Nun kannst Du den roten Knopf am encoder klicken und Deine Musik wird nun im encoder angezeigt.
     
  8. Fruity

    Fruity Benutzer

    Habe verstanden - aber dann nutzt Du ja nicht den internen "Bus" der die MP3pro Files direkt in den Encoder schickt...
    ...denn auf der Festplatte sind bei mir alles pro Files.

    Du machst ja dadurch aus den MP3pro Files wieder Wavefiles und dann müssen ja wieder die Wavefiles im Encoder umgewandelt werden - dadurch gehen ja dann wieder "nur" MP3 Files und nicht MP3pro Files On AIR...

    Da ist ja doppelte Rechenarbeit für den Prozessor und schlechtere Qualität bei den Zuhörern.

    Außerdem ist ja dann auch die Funktion des Mikroknopfes (F11)
    nicht mehr zu gebrauchen und muß auf Dauerbetrieb stehen...


    **************************************************
    Ich möchte die Songtitel direkt aus dem Rechner streamen und nicht den Umweg über einen Mischer machen - nur das Mikro sollte über einen Mischer über den Line Eingang der Soundkarte
    auf das Voice FX geschickt werden und nach Bedarf zugemischt werden.
    Die Abhöre kann dann direkt an den Ausgang der Soundkarte und an einen Kopfhörerverstärker gehen. Über ein Insertkabel gebe ich aus dem Mischer das Mikrosignal dazu, damit ich meine Stimme und die Musik auf den Ohren habe - die ganz kleine Latenzzeit der Musik spielt hier keine Rolle und es gibt auch keinen Echoeffekt.
    So funktioniert es ja bei mir, doch immer nach ca. 2 Minuten verzerrt die Mikrostimme und es knistert.....

    **************************************************
     
  9. Carpe

    Carpe Benutzer

    Nein ich habe mp3 files die werden vom SAM2 encoder zu mp3pro encodet. Also ohne wave.
    Werde morgen Dein Beitrag nochmal genauer in augenschein nehmen.
     
  10. Fruity

    Fruity Benutzer

    Das geht so nicht - der SAM2 Encoder kann MP3pro Files verarbeiten, aber nicht in diese umwandeln.

    Man muß die Waves oder MP3 Files in einem Extra-Konverter zu MP3pro Files umwandeln, das wird nicht im SAM gemacht - wäre aber schön *g


    Und wenn Du den Ausgang Deiner Soundkarte auf den MIscher "schmeisst" sind das Waves, denn der Mischer verarbeitet die Signale ja analog. Wie das bei digitalen Mischern funktioniert, kann ich nicht sagen, aber dann muß auch ein digitales Ausgangssignal von der Soundkarte kommen...
     
  11. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    Also ich habe die Anlage im großen und ganzen ähnlich aufgebaut wie auch Carpe und die Qualität ist wohl alles andere als schlecht, auch zeigt sich mein Rechner dabei als nicht besonders belastet und ich kann somit Radio fahren und habe dabei Spaß, denn anders möchte ich die Geschichte nicht. Brummen hatte ich unter SAM3 genausowenig wie unter DRS. Wobei das brummen durchaus durch eine Phantomspeisung des Mikes kommen kann und da Du es direkt in den Rechner bringst.

    Zu Sam2 muss ich sagen ist ein gutes Programm das ich aber über eine Testphase nicht hinaus verwendet habe. Im Bereich der FX Sounds hat er mir die Teaser und Jingles vorzeitig beendet, alle Bemühungen dies zu ändern passten nicht.

    Im Gegensatz zu DRS2006 ist Sam2 doch etwas umständlicher zu bedienen, Beispiel ist ne Playlist - in DRS gehe ich auf Playlist sage länge und Bereich an und ab geht es, danach bastel ich noch etwas dran rum und in 10 minuten habe ich ne 4 Stunden Sendung stehen. Das ist mir bei Sam" nur mittels selbst erstellter Liste unter MySQL möglich und für die Praxis einfach zu umständlich.

    Alles in allem ist SAM2 ein gutes Programm aber meiner Meinung nach hat DRS schon die Nase vorne.

    Gruß

    Steve Wilson
     
  12. Fruity

    Fruity Benutzer

    Vielen Dank für Deine Aussagen - habe beide Programme und vermisse beim DRS2006 ja die Funktion des "Mikros", das ja beim SAM implantiert ist, (Voice FX) aber im anderem Programm nicht. Aber im SAM funktioniert das ja auch nicht zufriedenstellend, wie ich ja über meine Probleme berichtete.

    In den DRS muß ich mich erst mal einarbeiten, da dieser ja von der Struktur her viel mehr kann als der SAM. Wenn ich natürlich die "Schaltung" über ein Mischpult nehme, ist es ja ganz egal, welches Programm ich nutze, denn da gibt es ja genug Auswahl.
    Es kommt mir allerdings darauf an, das ich den direkten Weg nutzen kann, also wie schon beschrieben, die Musik direkt ohne übers Pult zu gehen herauszustreamen und nur das Mikro über Voice FX dazuzumischen. So ist es ja auch von den Machern von SAM gedacht.
    Denn nur so kann ich meine mühevoll aufbereiteten MP3pro Files senden. Übers Pult gelaufen ist es vorbei mit MP3pro.....
     
  13. Carpe

    Carpe Benutzer

    Erstmal ein dank an Steve der mich bestätigt, dass ich doch nicht zu blöd bin irgendwas anzuschliessen. Und Steve hat auch recht, dass die Teaser und Jingles vorzeitig abbrechen. Gut bei mir ist es etwas anders. Bei mir fehlt immer am anfang was. Beispiel:
    Normal sollte es so heissen. " Hier ist Radio XXXXXX (wolln ja keine Werbung machen)
    Nun das was Sam draus macht. "st Radio XXXXXX" Sam schluckt einfach den Anfang der Sender ID "Hier i". Ich habe alles mögliche versucht aber bisher ohne erfolg.Solang dieser Bug nicht gebessert wurde werde ich wohl bei Mairlist bleiben. Warum? 3 Beispiele die für Mairlist sprechen. Vom aussehen ist es D'accord sehr ähnlich. Mairlist erkennt auch ogg. dateien. Und die Player können auch über nen Gamepad oder Tastaturbelegung gestartet werden. Und sachen wie Intro (rampzeiten) sind für Mairlist auch kein fremdwort. Ich habe das programm zwar nicht programmiert aber bin echt begeistert davon. Nun zu DRS2006. Das programm was so hammermässig geil aussieht. Und einfaches Rampzeiten einstellen machen DRS2006 auch zur refferenz für Webradio's. Nur für vielen ist das programm schlicht und einfach zu kompliziert. Ich kann leider Fruitys problem nicht nachvollziehen, da wir einfach eine andere Anschluss technik haben. @fruity Du hast es geschildert wie Du es angeschlossen hast und ich habe es geschildert wie ich es angeschlossen habe. Ich habe keine probleme mit meiner Anschluss technik und Steve wie Er schrieb auch nicht. Und das wichtigste ist, dass unsere Hörer im Winamp 64k/s mit 44khz stereo zu stehen haben. Denke dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
     
  14. Fruity

    Fruity Benutzer

    Nicht falsch verstehen, wollte Dich nicht kritisieren oder so was - habe eben nur den SAM so angeschlossen, wie es eben beworben ist - also ohne Mischer ein Programm zu fahren.
    Das es natürlich auch so geht wie Du schreibst ist klar und ich glaube auch, daß der Sound gut kommt. So machen viele Radio.
    Allerdings auch andere mit meiner Schaltungsversion - und da haben welche Probleme und welche keine - werde mich erst mal auf Deine Schaltung umstellen und auch mal den DRS einsetzen...
    Danke für die Infos.

    Wenn aber noch jemand mein erstes Problem beheben kann, möchte er sich melden ....
     
  15. Fruity

    Fruity Benutzer

    So, jetzt bin auf Sendung komplettes Programm über den Mischer und über den Voice FX des SAM`s.
    Qualität ist ok, wie Du schon gesagt hast. Kein Problem mehr mit der verzerrten Mikrostimme.
    Aber irgendwie muß in den Weg noch ein Limiter eingeschaltet werden, denn ich glaube mit dieser Einstellung ist keiner intern eingeschaltet. Da kann man doch noch irgendwie einen Softwarelimiter zuschalten in der Pipeline glaube ich.

    Was nehmt Ihr für eine Einstellung vor?
    Ist es besser einen externen Hardwarelimiter/Kompressor vorzuschalten?
    Mein großes EELA Radiopult hat so was ja eingebaut, aber im Webradiostudio habe ich einen kleineren ohne Limiter....
     
  16. Fruity

    Fruity Benutzer

    Tja, jetzt ist dieses "Knistern" auch wieder in der Schaltung über den Voice FX drin - zwar leise, aber ich kann es mir nicht erklären, außer, das evt. meine Version des SAM`s einen Softwarefehler hat.

    Hat jemand zufällig noch eine Sam Version, die nicht identisch ist, mit der, die man jetzt dort downloaden kann?
     
  17. Carpe

    Carpe Benutzer

    Da gab es ja mal ne sam 1 version.. weiss aber nicht, ob man die noch irgendwo downloaden kann, weil sie nicht mehr weiter entwickelt wurde.
     
  18. s0und of music

    s0und of music Benutzer

    AW: Wer sendet über SAM2 Broadcaster?

    hallo, gibt es denn schon eine neue version von sam, und wo kann ich die downloaden?
     
  19. WhyT

    WhyT Benutzer

    AW: Wer sendet über SAM2 Broadcaster?

    @s0und of music:

    Guckst du hier -> http://www.spacialaudio.com (Hersteller)
    aktuelle version ist 2.8.1

    lg
    michael
     
  20. s0und of music

    s0und of music Benutzer

    AW: Wer sendet über SAM2 Broadcaster?

    danke, habs gefunden!!!
     
  21. s0und of music

    s0und of music Benutzer

    AW: Wer sendet über SAM2 Broadcaster?

    Hallo, ich habe ein problem, ich habe eine Hercules Soundkarte, die muse 5,1 dvd.
    mein mic überschlägt sich dauernd, aso, angeschlossen ist es über einen mixer, der ausgang vom mixer geht in den miceingang an der soundkarte, da es über den eingang line nicht funzt?????

    Wer kann mir schnell helfen????
     
  22. DjaneMina

    DjaneMina Benutzer

    AW: Wer sendet über SAM2 Broadcaster?

    Mahlzeit

    Habe folgende Probleme
    1. während des Streamens bedient sich Sam trotz ausgewählter und voller queue zwischendurch eigenmächtig an musik archiv und spielt willkürlich (oder wiederholt vorherigen song)

    2. das während des Lied wechsel Sam nicht zu bedienen is sprich als wenn er sich aufhängen würde und das in dieser Zeit wo er das Crossfading vom alten zum Neuen Track macht auch Moderation nicht geht (die einstellung ist nicht auf auto-dj oder manual eingestellt) habs mal probiert mit manual (allerdings weil ich ne längere ansage probiert hab) aber jedes lied dann von hand starten is auch n bissken lästig

    Wer weiß Rat?

    mfg mina
     
  23. Fruity

    Fruity Benutzer

    AW: Wer sendet über SAM2 Broadcaster?

    Das dürfte normalerweise nicht passieren - würde Dir raten, den SAM2 komplett zu deinstallieren und neu wieder installieren - gibt ja auch ne neue Version seit kurzem.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen