1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Wer sind Vangarde, Levantis und andere Galaxy-Acts?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Gelb, 30. April 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gelb

    Gelb Benutzer

    Nach und nach habe ich die komplette Reihe "The best of lounge" gekauft. Die Reihe besteht aus 17 CDs. Eine davon ist diese hier, sie rotiert gerade in meinem Player.

    Über die Qualität dieser Musik und der Aufmachung der CDs will ich erstmal noch nichts sagen, aber mir sind bei diesen CDs immer wieder dieselben Interpretennamen aufgefallen. Häufig ist von einem gewissen Levantis die Rede, manchmal auch mit dem Zusatz "and friends" oder "feat. XXL". Ebenso stolpere ich auch immer wieder über "Vangarde". Diese Interpreten sind auch auf der CD "Global Chill Out Ibiza" und "The healing power of Tantra", die wohl alle aus dem selben Hause zu kommen scheinen.

    Einen LC konnte ich nirgendwo finden. Die "Best of lounge"-CDs haben nur "A product of Galaxy Music" als Herkunftsangabe, bei den beiden anderen sind "Marked and distributed by Weton-Wesgram B.V. Out-Beijerland, The Netherlands. A product from UK". Dadurch, daß sich Interpreten und zum Teil auch Titel auf den CDs wiederholen, vermute ich, daß es sich um ein- und denselben Laden handelt, der nur seine eigenen Interpreten released.

    Kennt jemand dieses Label "Galaxy Music" oder die genannten Interpreten? Ich konnte dazu nirgendwo etwas finden.

    Ich frage aus persönlichem, nicht aus dienstlichem Interesse.
     
  2. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Wer sind Vangarde, Levantis und andere Galaxy-Acts?

    Einige von den CDs habe ich auch schon in den Fingern gehabt und sie gefallen mir außerordentlich …..
    Nun, Vangarde als auch Levantis und Neonsounds sind chill-/trance-./lounge-Projekte und haben auch Sachen wie „Best of Buddah“ oder „Barcelona Lounge“ herausgebracht.
    Bei VANGARDE handelt es sich um DANIEL VANGARDE, aka Daniel Bangalter (tritt auch als Who's Who auf). Und ist Vater von Thomas Bangalter (Daft Punk)
    LEVANTIS ist ein afro-amerikanischer Solokünstler (downtempo, ambient) und veröffentlicht meistens bei mastertone....- meist sehr chillige Sachen wie "Sound of the whales" oder "Cafe d'Afrique" ...
    Auch bei rainbowcd.com versuchen.

    Mehr Info hat sicherlich das Vertriebs-Label selbst:

    Galaxy Music B.V.
    Roermondseweg 126
    6004 PD Weert
    The Netherlands

    Tel: 0031(0)495 580400
    Fax: 0031(0)495 580409
    E-mail: info@galaxy-music.com
     
  3. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Wer sind Vangarde, Levantis und andere Galaxy-Acts?

    Eben erst gesehen, danke für die Info.
    Mir sind die Galaxy-CDs, die ich habe, etwas zu flott. Unter Chillout oder Lounge verstehe ich etwas anderes, so ist die Reihe "Best of lounge" zwar nett, aber kein Brüller. Es hatte mich nur mal interessiert, wer die Typen hinter diesen Nicknames sind, denn mir erscheint das alles wie eine Fließbandproduktion ohne Höhen und Tiefen. Aber Geschmackssache.
     
  4. djtechno

    djtechno Benutzer

    AW: Wer sind Vangarde, Levantis und andere Galaxy-Acts?

    Na,ja, zum Thema Chillout. Ich selber verstehe unter Chillout eigentlich auch so Titel von Schiller oder Moby, aber wenn man sich im "Chillout-Markt" mal umschaut,muß man sagen,dann ist das ein riesiges Feld, und offenbar gibts keine eindeutige Definition von "Chillout" bzw verstehen da offenbar verschiedenste Künstler unterschiedliches.

    Da gibts wie gesagt, das,was ich traditionell utner chillout verstehe, also Schiller, Moby und Konsorten,aber dann auch diese ganzen Indischen/asiatischen Entspannungsmusik-Sachen und Panflöten-Nummern werden wohl ebenso darunter gezählt.

    Auch langsamen leichte pop-nummern werden gerne auf cd-samplern mit dem Begriff "Chillout" im CD-Titel verkauft, wie ich festgestellt habe. Und,wie du festgestellt hast,wohl auch schnellere Nummern.

    Ist also wohl wirklich ein recht großes Gebiet, und die Frage ist wohl wirklich obs eine mehr oder weniger Definition des Genres gibt,oder ob das mehr oder weniger rein vom Geschmack der Musikmacher und Musikkonsumenten abhängt was nun chillout ist,und was nicht.
     
  5. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Wer sind Vangarde, Levantis und andere Galaxy-Acts?

    Musik ist immer Geschmackssache, aber auch bei der Schubladen-Denke (in welches Musikgenre gehört der Titel) kommen Schwierigkeiten auf. Die Grenzen zwischen chill, downtempo,ambient (!) und lounge sind sehr fliessend- manches an dem Material gehört glatt in mehrere Genre-Schubladen: Bis hin zu "Jazz" und "easy listening".

    Übrigens: Einen LC-Code findet man zumindest bei den deutschen Veröffentlichungen unter ZYX und Charly-Records. Ob das aber weiterhilft?

    Hinsichtlich LEVANTIS habe ich mir mal Mühe gemacht und versucht, mehr zu erfahren- auch auf französischen Seiten. Auf einigen covers taucht ein Afro-Araber auf, dies war aber wohl mehr Zufall oder absichtliche Irreführung. Vom Namen her abgeleitet soll es auf jemanden hindeuten, der aus der Levante (dem Nahen Osten) kommt.

    Wenn man sich anschaut, was „Levantis“ alles veröffentlich hat (Tao-, Meditations-, Aromatherapie-, Mantra & Tantra-Musik sowie diverse Lounge & Chill-CDs), dann wird es wohl eher ein Studioprojekt sein und kein Einzelkünstler.

    Wobei ich den Eindruck nicht loswerde, daß auch hier Mr. Bangalter in einer seiner zahlreichen alter-ego-Bands tief die Finger drin hat. Mindestens bei „neonsound“ scheint dies recht eindeutig der Fall zu sein.

    Wenn man so will, ist auch DAFT PUNK nichts weiter als ein side-project von dem allen, umgesetzt von seinem Sohn.
    Wenigstens konnte die Identität von vangard(e) geklärt werden. Schon mal was....
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen