1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer von Euch hört noch DAB?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von clubber, 08. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. clubber

    clubber Benutzer

    Hallo,

    wollte mal in die Rund fragen, wer von Euch noch Radio über DAB hört. Nachdem jetzt auch noch Deutschlandfunk und Deutschland Radio Kultur abgeschaltet werden gibt es eigentlich keinen Grund mehr ein DAB Radio vorzuhalten.
    In Bayern scheint es zum Trotz nach dem Motto: "Wir sind Wir" weiter zu gehen http://www.radioforen.de/images/smilies/wall.gif.

    Wer von Euch glaubt noch daran?
     
  2. Hörbub

    Hörbub Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    http://www.radioforen.de/showthread.php?t=33992&page=4

    Noch läuft im Westen alles wie gehabt weiter, lediglich in M-V will DRadio abschalten. Noch höre ich jeden Tag über DAB DLF und WDR 2. Lediglich für WDR 5 wechsele ich mal das Band.

    Und ich höre, solange es geht; mein UKW-Empfang in der Wohnung ist unter aller Kanone - DAB ist (seltsamerweise) kein Problem.
     
  3. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Du bist mein Held! WDR 2 in mono und DLF in 128 kBit/s stereo. Das ist respektabel. Da reicht eigentlich doch glattweg Mittelwelle.


    Hast Du die Chance, DVB-S oder Kabel-DVB zu empfangen? Da tun sich im Vergleich zum abgemagerten DAB klangliche (und vielfaltstechnische) Welten auf...
     
  4. Hörbub

    Hörbub Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Kabel liegt nicht in der Wohnung und DVB-S habe ich auch nicht. So bleibt nur das (historische) benutzen örtlich vorhandener Strahlen.:p

    DVB-T ist mit 24 Programmen im Rheinland für meinen Bedarf gut ausgebaut, mehr brauche ich da nicht. Meine Stereo-Anlage will aber selbst mit langer Antenne nur die stärksten Sender empfangen, selbst WDR 5 rauscht da manchmal. Der DAB-Empfang ist dagegen kaum ein Problem - die 16 MBit Leitung ins Netz könnte ich zwar auch benutzen - aber das ist mir oft zu umständlich.

    Tja, ich könnte natürlich auch mal eine neue Wohnung mit besseren Empfangmöglichkeiten suchen.:rolleyes:
     
  5. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    So einer ist nun ein Hörbub... :confused:
     
  6. Hembsen-FM

    Hembsen-FM Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Was bitte? Im Rheinland geht der WDR nicht richtig? Du solltest in eine richtige Antenne anstelle eines langen LS-Kabels investieren, Hörbub.
     
  7. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Sitze ich im Wohnzimmer meiner Hamburger Wohnung, höre ich öfter NDR 90,3 oder NDR Musik. Nehme ich das DAB-Radio in meine Wohnung im Süden Schleswig-Holsteins mit, muss das Gerät schon in Fensternähe oder auf einem erhöhten Punkt stehen, um einen DAB-Sender zu empfangen. Dann kann ich aber nur Hamburger Sender hören, aus Schleswig-Holstein lässt sich nichts empfangen.

    Tja, ich weiß auch nicht, wie es mit DAB weitergehen soll. Ich spiele mit dem Gedanken, mir ein DAB-Autoradio zu kaufen, bin mir aber alles andere als sicher, ob sich das lohnt.
     
  8. ndr_2de

    ndr_2de Gesperrter Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Ich habe ein DAB-Autoradio, zwar derzeit in meinen nun angeschafften PKW noch nicht eingebaut, kann dir aber meine Erfahrung aus dem alten Wagen schildern.
    Zuerst kommt es auch darauf an, wo du wohnst bzw. wohin du fährst und was du für eine Antenne hast.
    Ich hatte eine Scheibenantenne die nicht so prall war. Zuhause an meinem Wohnort im äußersten Osten Niedersachsens habe ich nur das Ensemble aus Sachsen-Anhalt empfangen (weshalb ich mir aber auch DAB zulegte); das niedersächsiche geht hier kaum. Fahre ich Richtung Braunschweig geht Nidersachsen natürlich. Auf der Arbeit im Büro in helmstedt habe ich auch DAB, da geht nur Niedersachsen - für das Ensemble aus Sachsen-Anhalt muß ich das Fenster offen haben und die Antenne in die Lamellen der Jalousie hängen; bei diesem Wetter nicht so prall.
    Trotz allem würde ich mir jederzeit wieder einen DAB-Empfänger zulegen, auch wenn das ANgebot in NDS nicht so prall ist (NDR 1 NDS, NDR 2, NDR 4 INFO, NDR Music, NDR Traffic, DLF und DLR). Es wird ZEit das die Sendeleistung drastisch erhöht wird und das neue Sender dazukommen.
     
  9. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    @ndr_2de:
    Vielen Dank für das Schildern Deiner Erfahrungen. Nun, meistens fahre ich durch Hamburg und das Hamburger Umland. Ich denke, im Stadtgebiet sollte es keine großartigen Empfangsstörungen geben. Außerhalb Hamburgs könnte es sicherlich zu Störungen kommen. Ein- bis zweimal im Jahr unternehme ich Fernfahrten. Mein Automobil hat eine normale Stabantenne auf dem Dach, also nichts Besonderes.

    Voriges Jahr war ich in Karlsruhe, und ich wunderte mich, dass ich SWR 4 nicht über DAB empfangen konnte. Warum ist das so?
     
  10. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Warum gibt es zum Beispiel kein einziges MDR-Programm außer MDR Klassik auf DAB? Auch Sputnik nicht, die ja in Thüringen und Sachsen keine UKW-Frequenzen haben? Warum laufen in Hessen überhaupt keine Programme des hr auf DAB? Und warum liegt die Kapazität sinnlos brach, während der DLF mit 64 kBit/s mono und das D-Radio Kultur (!) mit 128 kBit/s stereo (!!!) tröten?

    Und der RBB scheint den Stecker unlängst auch komplett gezogen zu haben.
     
  11. HAL3000

    HAL3000 Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Ganz ehrlich? Wer sich heute noch ein DAB- Radio kauft hat offenbar zuviel Geld. Ich möchte gar nicht mehr auf die Vor- und überwiegenden Nachteile eingehen, das wurde schon x-mal durchgekaut. Aber in einer Zeit ein DAB-Radio noch zu kaufen, in der mehr und mehr Sender abgeschaltet werden, hat ein bisserl was von Ignoranz - ohne das ich jetzt hier wem zu Nahe treten möchte.

    Evtl. mal hier reinschauen und sich schlaulesen: http://www.radioforen.de/showthread.php?t=33992
     
  12. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Mein DAB-Radio habe ich in einem Preisausschreiben einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt gewonnen. :D
     
  13. Platten-Ratte

    Platten-Ratte Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Ich habe mein DAB-Radio auch schon einige Jahre, weil ich damls auch so ein neues "Spielzeug" haben wollte. :) Zur Zeit hören wir damit auf Arbeit öfter mal Oldiestar in Berlin auf DAB. Meist läuft es aber im UKW-Modus.
     
  14. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Ich habe mir seit Herbst immerhin gleich zwei DAB-Radios zugelegt, die ich ausgiebig nutze. Zugegeben, in der Schweiz ist das Programmangebot ungleich höher als in deutschen Landen, wobei ich auch das Bayern-Ensemble schon ausgiebig genossen habe.
     
  15. Manni

    Manni Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Ich habe seit einigen Jahren ein DAB-Radio im Auto. Zur Zeit höre ich ca. 2/3 UKW und 1/3 DAB.

    Da ich in der Regel in Bayern unterwegs bin, bin ich schon gespannt, ob und wann der BR seine Mainstream-Programme auf DAB schalten wird. Angeblich soll es ja dieses Jahr losgehen. In schwierigen Empfangslagen ist jedenfalls DAB weit überlegen. Nur das Henne-Ei-Problem ist noch nicht gelöst... aber das wurde ja schon oft durchdiskutiert.

    Manni
     
  16. Jassy

    Jassy Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Ich kann hier DAB aus NRW empfangen und lausche gerne 1Live Diggi und Funkhaus Europa wenn ich unterwegs bin. In Richtung Bayern schalt ich dann mal gerne on3 oder Galaxy ein, im SWR Gebiet Das Ding. Als ich mal in Süd Limburg (NL) war hab ich fleissig die dort empfangende Bouquets durchgehört und bin dann zum schluss bei Studio Brussel hängen geblieben, der weiter ging auf DAB als auf UKW!
     
  17. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Hör hier in der Nähe von München auch noch DAB. on3radio, Rockantenne, Digital Classix, Deluxe Radio und v.a. Dradio Kultur, weil die auf UKW kaum gehen.
     
  18. Helli

    Helli Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Ich hör hier (Rhein Main - Frankfurt / Aschaffenburg ) noch DAB, aber viel ist ja nicht mehr drauf . In Hessen noch DKultur und DLF, die leider in Bayern fehlen :( , dafür gibts im Raum AB dann Bayern 2 / 4 / 5 und das wars auch schon.
    Wobei man damit ja eigentlich schon ein ganz gutes Angebot hätte - das Blöde ist nur die miese Abdeckung: DLF & DKultur verschwinden auf der Fahrt von Frankfurt nach Aschaffenburg, umgekehrt gibt es in Frankfurt Probleme bei den BR-Programmen.
    Also mangelhafte Durchhörbarkeit ;)
     
  19. radiobino

    radiobino Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Ich hab mir vor 6 Jahren ein DAB Empfänger für die Jackentasche gekauft, hier in Amberg ist der Empfang nicht überall möglich. Während aber in Nürnberg, München oder Regensburg immer Top Empfang war. Na ja, jetzt nutze ich zuhause ein Internetradio.
     
  20. Hörbub

    Hörbub Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    Auch wenn ich es schon gepostet habe. In einigen DAB Bändern wird sich DRadioWissen dazugesellen, für NRW kann ich das schon mal bestätigen.
     
  21. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    In München und Ingolstadt ist es auch drauf, daher wohl im Rest Bayerns auch.
     
  22. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Wer von Euch hört noch DAB?

    In Bayern laufen die DRadios aber nur auf den städtischen Lokal-Ensembles. Eine flächendeckende Versorgung ist dort also vorerst nicht gegeben.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen