1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Werbung im Internetradio

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von flecky, 20. Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flecky

    flecky Gesperrter Benutzer

    hey leute also ich hab da n kleines radio und um ein paar unkosten wieder rein zu bekomm wollte ich werbung einbinden, was die hörer dann hören...

    wisst ihr wo man sowas gut bekommen kann.. und ist es sinnvoll? was bekommt man da so an geld.

    und mit welchen werbungen hattet ihr schon gute erfahrung?

    wäre über hilfe sehr dankbar :p
     
  2. Hulle

    Hulle Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    Man bekommt durch ein wenig werbung das ganze refinanziert. Man kann sich sogar von den werbeeinnahmen ein studio leisten.... ...:rolleyes:

    Gute Infos findet man hier: http://www.radioforen.de/search.php

    und schau ma nach audimark per google.. ..

    Grüße
     
  3. Steinzeitmensch

    Steinzeitmensch Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    Du solltest dich jedoch mit den Begriffen „nichtkommerzielles“ und „kommerzielles“ Webradio vorher auch noch vertraut machen, solltest du nicht bereits als „kommerzielles“ Webradio angemeldet sein, was ich bei dem Satz

    Einfach mal bezweifle. Ist nicht ganz unwichtig. ;)
     
  4. flecky

    flecky Gesperrter Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    hey ja danke geil ^^ ich schaui ma nach dem audimark
    is das das beste? oder was benutzt ihr so? was machen die für werbung? spasssend aufs radio oder?

    okay und mit dem komerziellen nicht komerz. wie meint ihr das? muss man ein radio anmelden oder so? weil gema etc hab ich ja schon ..
    oder was hat das mit dem komerziellen auf siich? ;)


    und sacht mal wenn man ma später mehr als 200 hörer hat gubts da auchg größere slots? weil das größte was ich gesehn hab war 250..

    oder wieviele habt ihr immer so?

    sorry für die vielen dummen fragen :)
     
  5. Hilmar

    Hilmar Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    Ich kenne zwar dein "Radio" nicht, aber an der Art der Fragen vermute ich mal, dass Du an den ersten 200 Zuhörern noch länger arbeiten wirst.

    Wenn es dann soweit ist, dann schau mal hier: http://www.t-n-media.de/radioserver.php
    Die verkaufen Dir auch größere Sachen und dann hast Du eine neue Hürde :D

    Die normale Gema-Lizenz umfaßt Einnahmen bis 430 Euro (netto, pro Monat). Die Bedingungen der GVL kannst Du hier https://www.gvl.de/pdf/webcasting-tarif.pdf
    einsehen.

    Ich habe damals gute Erfahrungen mit Googleads gemacht, allerdings brauchst Du schon eine stark frequentierte Webseite.
     
  6. lblbw

    lblbw Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    Audimark ist schon eine große Agentur speziell für Webradios. Du musst allerdings, bevor sie überhaupt Werbung an dich vermitteln eigene Jingles hochladen. Wenn das geschehen, musst du dir die Audimark Software runterladen, und die Zugangsdaten eingeben. Dann bekommst du auf dem Desktop ein Ordner namens "Audimark Werbeblöcke". Darin befindet sich je nach Anzahl dams eine dementsprechende Anzahl an mp3s. Diese baust du in dein Programm mit ein, und zwar so, das Sie ungefähr zu der Zeit spielen, die du vorher bei Audimark angegeben hast. Machst du das ein paar Mal, dann wird Audimark an dir Werbung vermitteln.
     
  7. HitradioMSone

    HitradioMSone Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    Geschweige denn die Jungs haben Werbepartner....
     
  8. flecky

    flecky Gesperrter Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    hu okay verstehe...
    aber was sind jingles?

    und ich hab noch eine playlist auf meinem root kann man die so irgendwie programmiern das die da ab und zu mal werbung macht oder muss ich dem audi dings immer ne genaue zeit ansagen wann werbung läuft?!
     
  9. Steinzeitmensch

    Steinzeitmensch Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    Das besorgt mich nun schon. :rolleyes: Die GEMA ist wirklich das geringste "Problem". Die GVL solltest du dir hier auch gut anschauen. Und wenn du dort bereits angemeldet bist, warst du am Anfang nicht sehr gründlich, denn da sollte man sich mit der kommerziell oder nichtkommerziell schon befassen, zumal dies auch Abrechnungsrelevant ist.

    Okay, an der Stelle bin ich besser raus.
     
  10. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    Ich habe mich mit fleckys bisherigen Beiträgen beschäftigt und grübele darauf rum, was flecky vom Radiobetrieb weiß, wie groß die Bereitschaft zur eigenständigen Recherche ist und wie alt er eigentlich ist. Auch die Nachhaltigkeit des von ihm angestrebten Radiobetriebs bezweifle ich hier mal.
    Er weiß nicht einmal, was Jingles sind.
    Tut mir leid, da fällt mir nur sehr wenig zu ein.

    Recht irritierte Grüße, Uli
     
  11. flecky

    flecky Gesperrter Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    ja ich bin halt erst am anfang hab das radio erst seid paar tagen sorry das ich nicht so ein experte bin wie ihr..

    sagt mal habt ihr zufällig noch einen code für eine stream box? *liebguck*
     
  12. Hilmar

    Hilmar Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    Wenn Du schon beim Begriff Jingles Probleme hast, dann lies Dich hier erstmal gründlich ein. Insbesondere die angetackerten Themen (ganz oben).
     
  13. flecky

    flecky Gesperrter Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    okay mach ich..

    könnt ihr mir noch sagen wo man die billigsten stream server bekomm? die auch was taugen ^^
     
  14. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    Benutze bitte die Suchfunktion.
    Bitte.
    Bittebittebittebittebittebittebittebittebittebitte.

    Gruß, Uli :(
     
  15. lblbw

    lblbw Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    Jetzt bin ich auch raus. Denn darauf kann ich keine Antwort geben, da meiner Meinung nach die billigsten Stream-Server immer noch die eigenen sind
     
  16. ProChil

    ProChil Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    wieso bewirbst du dich nciht erstmal bei einem bestehenden webradio und LERNST was du da überhaupt vorhast? könnte billiger und effektiver sein, falls dich das längerfristig interessieren sollte..

    Irgendwie wirft der thread bei mir wieder die Frage auf ob nicht jeder angehende Radiobetreiber erstmal eine Ausbildung bei einem bestehenden Radio machen sollte..
     
  17. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: werbung im internet radio

    Jesses.... ganz neu, noch grün hinter den Ohren und dann Werbung schalten wollen.... das wird nichts, das sag ich Dir gleich.

    BTW - das mit dem Anmelden bezog sich in erster Linie mal darauf, daß Du ein GEWERBE anmelden mußt, da Du mit deinem Webradio dann ja Einnahmen erzielst.

    Vergiss den Gedanken der Refinanzierung bitte ganz schnell und laß Dich von der Ironie in der ersten Antwort nicht weismachen, daß hier nennenswerte Gelder einzufahren sind - dafür brauchst Du weitaus mehr, als Du Dir momentan zutrauen kannst.

    Versuche erst mal, den Sender am Laufen zu haben... wenn es schon am "billigsten Streamserver" hängt, dann wird das ganze nichts werden und dann brauchste auch nicht auf Werbeeinnahmen zu hoffen.

    Audimark vermarktet zwar Werbung - ob gut oder schlecht, sei mal außen vor, aber hast Du mal einen kleinen Gedanken daran verschwendet, wie die Vergütung dort aussieht?

    Die gesamten Werbeeinnahmen werden auf alle beteiligten Sender anteilmäßig verteilt, und zwar nach Hörerzahlen - alles andere wäre ja auch ungerecht.
    Nun sind da 2-3 Sender dabei, die mit einer Masse an Hörern von der Ausschüttungssumme schon mal 95% akquirieren können und dein kleiner Sender geht mit ein paar cents aus der Geschichte raus.

    Die grosspurigen Versprechungen auf der Seite des Anbieters taugen nichts, das ist nur Bauernfängerei.

    Kurzum - für einen Sender am Anfang seiner "Laufbahn" mit entsprechend niedrigen Hörerzahlen bringt das nichts.

    Gruß,
    Croydon
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen