1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Werbung uä sprechen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von djstraight, 20. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djstraight

    djstraight Benutzer

    Hallo Ihrs!

    Ich würde gerne Werbespots (TV/Radio) sprechen.
    Kennt Ihr Ansprechpartner????

    Freue mich auf ANtworten

    mfG
     
  2. Konni am Morgen

    Konni am Morgen Benutzer

    hmmm.. ich würde gerne nen ferrari fahren... [​IMG]
     
  3. homer

    homer Benutzer

    @konni: und hirn hättest du wohl auch gerne...hat aber nicht geklappt.
    wem soll so eine dämliche, sinnlose und ahnungslose antwort helfen?

    na?

    ...eben! niemandem!

    aber zurück zum thema:
    wenn du wirklich werbung (tv oder hf) sprechen willst, brauchst du natürlich zwingend eine gute stimme. gut heisst dabei meistens schön/angenehm, aber auch besondere, abgefahrene stimm-typen mit hohem wiedererkennungswert setzen sich zuweilen durch!

    also: wenn du wirklich professionell sprechen willst, wende dich am besten an einen sprech-trainer und lass dich professionell coachen.
    diese sprechtrainer kennen in der regel auch ansprechpartner für "sprech-einsteiger".

    sinvoll ist es aber, sich mit einem professionellen demo (am besten cd) bei verschiedenen casting-agenturen, aber auch schauspiel-agenturen vorzustellen und in die kartei aufnehmen zu lassen.

    Es gibt auch einen Bundesverband Deutscher Sprecher und Sprechtrainer, hab aber im moment keine adresse o.Ä. hier.

    hoffe, diese antwort ist etwas hilfreicher als das gesülze von konni, der immer noch mit spielzeug-ferraris auf dem wohnzimmer-teppich spielt...
     
  4. djstraight

    djstraight Benutzer

    Brummmbrmmmmm mähhhhh quietsch!!!
    Ja, so en Ferrari wär nich schlecht, aber Werbung für Ferrari sprechen wär noch weniger schlecht ;)
    Dank an Homer für die ausführliche und gute Antwort.
    Ich denke ne gute Stimme hab ich(bin Moderator bei nem Lokalsender) und nen Sprechtrainer hab ich auch. Werd mich dort mal kundig machen, ob er vielleicht Adressen hat.
    Ansonsten guck ich mal, dass ich die Adressen übers Netz finde....

    Ansonsten vielen Dank für die Starthilfe...

    Hat noch jmd. Erfahrungen mit dem Sprechen von Spots? Bin für jede Antwort dankbar.... Hauptsächlich dann, wenn sie am Nachmittag kommen und nicht unbedingt am Morgen(gell Konni ;) )
     
  5. Konni am Morgen

    Konni am Morgen Benutzer

    @homer:
    wenigstens beleidige ich nicht andere user im forum. und wenn du keine smileys lesen kannst, lass es einfach.

    @DJ:
    damit ich meine anscheinend nicht vorhandene qualifikation doch unter beweis stelle, ein tipp: trag dich doch einfach kostenlos bei find-a-voice.de ein. da flattern ab und zu sprechercastings in dein e-post-fach.

    und ich will immernoch nen ferrari....

    konni
     
  6. Caprese

    Caprese Benutzer

  7. dampfradio

    dampfradio Benutzer

    @DJ

    Ich weiss zwar nicht, ob's die noch gibt, aber kannst es ja mal hier versuchen:

    cast-a-voice
    Agentur Brigitte Beyer
    02254-1709
     
  8. @DJ

    schau mal unter Jingle Produktionen nach den Studios, denen schickst Du dann mal ein Demotape oder wirst dort vorstellig.
    Normalerweise, so war es bei mir auch, casten die dich dann und Du wanderst in den Sprecherpool. Wenn ein Kunde einen "neuen/günstigen" will, dann wirst Du evtl. vorgeschlagen und hast den Job.
    Eine Idee wäre auch bei einem örtlichen TV-Sender mal nachzufragen, die nehmen eher mal nen ganz unbekannten.
    Auf jeden Fall wirst du schnell merken, ob es das ist.
    Insgesamt setzt das voraus, dass du Deine Stimme dann auch weiterbildest, was richtig teuer ist (ein Profi nimmt so bis 50euro/Stunde für die Erziehung Deiner Stimme).

    @Ferrari Fraktion:
    Blödsinn - Du bist schnell oben und viel schneller wieder unten!
    Dauerbrenner, wie Kerzel, Betz o.ä. sind doch eher selten. Zudem kommt 90% eh aus dem Schauspielgenere, das was dann noch erfolgreich übrig bleibt, das kannste an einem Finger abzählen.
    Du scheinst wenig ... naja ich sag es nicht, will nicht ausfallend werden;)

    @DJ - auf jeden Fall viel Glück - neue Stimmen braucht das Land!

    PotA.
     
  9. djstraight

    djstraight Benutzer

    Vielen, vielen Dank für die Infos!!!!

    das mein ich ernst! Hatte den Eindruck, dass hier hauptsächlich gefrustete Ex-Radio-Menschen unterwegs bzw. solche, die gerne gegen die Konkurrenz aufhetzen...
    Gibt wohl doch noch ein paar kompetente Radio-Menschen mit Erfahrung, die greenhorns wie mir ein bisschen auf die Sprünge helfen können...
    Eine Frage noch: Wie sind denn etwa die Verdienstmöglichkeiten (ich weiß, dass man am Anfang nicht zuviel verlangen kann, aber ich würde mich auch nur ungern unter Wert geschlagen geben...?)

    So, werd dann noch ein bisschen von nem Ferrari träumen

    mfG

    DJschumi-junior ;)
     
  10. Caprese

    Caprese Benutzer

    Also Einstiegspreis als No-Name-Sprecher liegt im Lokalradio bei 25 Euro/Spot. Rst dann nach Absprache (z.B. ob Reminder im Spot inbegriffen oder nicht), Die Top-Leute starten dann meist bei 75 Euro/Spot im Lokalradio bzw. 200 Euro bei landesweiten Spots.

    Gruß
     
  11. djstraight

    djstraight Benutzer

    @caprese: THX
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen