1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Werbungsausblender

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Metex, 25. Januar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Metex

    Metex Benutzer

    Hallo, ich habe eine Schaltung entwickelt, damit die lästige Werbung nicht mehr gehört werden muss, mich würde interessieren, ob jemand daran Interesse hätte, lg Metex
     
  2. Heinz Wäscher

    Heinz Wäscher Benutzer

    AW: Werbungsausblender

    Erläutere deine "Erfindung" einmal ein wenig. Ich kann mir darunter jetzt noch nichts wirkliches vorstellen.
     
  3. Metex

    Metex Benutzer

  4. Heinz Wäscher

    Heinz Wäscher Benutzer

    AW: Werbungsausblender

    Wenn ich ehrlich bin, halte ich das für Quatsch...

    Wenn man Pech hat, hört man 3 mal hintereinander das gleiche Lied, weil die eben zeitversetzt auf verschiedenen Sendern laufen. Also für mich wär's nix.
     
  5. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: Werbungsausblender

    Meine Bedenken:
    Normalerweise wird Werbung und Wort in Musikprogrammen mittlerweile doch so dicht gefahren, daß es kaum zu erkennbaren Pausen kommt.
     
  6. Boombastic

    Boombastic Benutzer

    AW: Werbungsausblender

    Kann das Gerät denn auch Werbung von Nachrichten unterscheiden?
    Ich hab eine Idee: vielleicht sollte man einen RDS-Flag "Werbung" mitsenden, damit der Sender automatisch gewechselt werden. Ich glaube, da würde jeder Privatsender in Deutschland mitmachen :wow:

    CU BB
     
  7. XForce

    XForce Benutzer

    AW: Werbungsausblender

    Das ist doch nichts wirklich neues!
    Es gab doch schonmal vor ein paar Jahren eine Box fürs TV die wenn z.B. auf RTL Werbung kommt auf Sat1 oder einen anderen Sender wechselt.
     
  8. legasthenix

    legasthenix Benutzer

    AW: Werbungsausblender

    Hallo Metex,

    nimm's mir bitte nicht übel.
    Das ganze erinnert mich doch sehr an meine eigenen,
    innovativen "Forschungs-Arbeiten" mit dem "Kosmos-Radiomann"-Baukasten.

    Vielleicht mal in der "Sendung mit der Maus" vorstellen! ;) (Satire)
    Liebe Grüße.
     
  9. Metex

    Metex Benutzer

    AW: Werbungsausblender

    Das mit 3 mal hintereinander wäre theoretisch sicher möglich, kam aber bis jetzt noch nicht vor, ich betreibe das Gerät jetzt etwa ein halbes Jahr und habe vielleicht 1 mal die gleiche Platte noch einmal gehört, nur werden auf Sendern wie Ö3 sowieso nur maximal 20 verschiedene Platten gespielt, da hört man die gleiche sowieso immer wieder, lg

    Die Pausen zwischen Werbung und Wort sind lange genug, um das Signal auszuwerten, noch dazu machen viele Radiosender vor der Werbung den komischen kling-Ton, da reicht die Pause zum Wegschalten.

    Kann das Gerät denn auch Werbung von Nachrichten unterscheiden?

    Gerade bei Werbung und Nachrichten sind die Pausen sehr lange, problematisch ist es bei Hintergrundmusik beim Sprechen, das kann dann leider nicht ausgewertet werden, lg
     
  10. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Werbungsausblender

    Verstößt das nicht gegen §3i der Nutzungsbedingungen...? :rolleyes:


    ...fragt sich TSD
     
  11. bots

    bots Benutzer

    AW: Werbungsausblender

    Werbung für Werbeausblendung is ein Sonderfall :D
    §3i bezieht sich vermutlich auf Popups u Werbebanner, für die der Betrieber Geld verlangen kann
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen