1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

White Lies - "To Lose My Life", läuft's schon überall?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Der Radiotor, 04. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Die Band ist mit dem Album derzeit Nr.1 in GB. Hat schon jemand den Titeltrack in D in der Rotation? Ich hab's schon bei Radio Bob hier in Hessen gehört, der Song gefällt, das Album ist großartig. Erinnert sehr an die 80er:

    http://www.youtube.com/watch?v=4HoURg_JUgI
     
  2. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: White Lies -To Lose my Life, läuft's schon überall?

    Geile, begabte Band, ähnlich wie MGMT.... aber irgendwo sonst gehört (außer in der chartshow eines bekannten Senders (...) als Vorstellung) leider nein.....
     
  3. count down

    count down Benutzer

    AW: White Lies -To Lose my Life, läuft's schon überall?

    "To Lose My Life" ist in D inzwischen angekommen. Auf Rotation bei Fritz, RadioEins. Plays auch bei RHH, NRGMü, Sputnik, SWR3, 1Live.
     
  4. final_scream

    final_scream Benutzer

    AW: White Lies -To Lose my Life, läuft's schon überall?

    Mit MGMT hat das ja nun mal so gut wie nix zu tun.

    Eher stehen White Lies als Joy-Division-Epigonen als letztes Glied in einer Reihe mit Interpol und den Editors.
     
  5. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: White Lies -To Lose my Life, läuft's schon überall?

    Kann das generell sein, dass dieser 80er-Wave-Retro-Style derzeit ein absoluter Erfolgsgarant ist, siehe auch die jüngsten Produktionen von Mando Diao oder den Killers?
     
  6. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: White Lies -To Lose my Life, läuft's schon überall?

    Kein Wunder, schließlich wird dem durchschnittlichen Radiohörer von den Dudelfunkern seit Jahren vorgegaukelt, daß die Geschichte der Popmusik erst in den 80ern angefangen hat. Alles, was davor war, findet doch im normalen Radio nicht statt. :mad:
     
  7. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: White Lies - To lose my life, läuft's schon überall?

    Und das meiste, was danach war, irgendwie auch nicht. Zumindest dann nicht, wenn es nicht nach Achtzigern klingt.
     
  8. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: White Lies - To lose my life, läuft's schon überall?

    ...und das meiste, was davor war, leider auch nicht....

    makeitso hat ja so recht und ich empfinde ebenso (trotz formatics). Was an richtig guter Musik NICHT gespielt wird auf allen Sender und sämtlichen Formaten (in DL) ist schon traurig. Es fehlt ein lebendiges "music of your life"-crossover-Format.

    Der 80er-Retro-Style ist in der Tat angesagt, auch bei der Flut der neuen, guten deutschsprachigen Produktionen, die mich irgendwie zumindest an die schöpferischen NDW-Jahre erinnern... Und international sind die Killers, Mando Diao aus Schweden oder MGMT eine "Schublade"- erfrischend was anderes....

    makeitso:
    Was das angeht, hat es eher etwas mit dem eingeschlagenen Format etwas zu tun: cuurents+recurrents+"Oldies" erschöpfen sich dann zurückgerechnet auf knappe dreissig Jahre, und enden in den 80ern.

    Und für mich persönlich waren die eighties in vielem nichts weiter als die Neuauflage der 60er Jahre... sosowhl radiogeschichtlich (Caroline,Laser,Monique) als auch musikalisch (damals Beat, 80er New Wave, Beginn von techno-trance-house-dancepop).
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen