1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie bescheuert ist Charivari München?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Alpharadio, 16. Oktober 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alpharadio

    Alpharadio Benutzer

  2. exhörer

    exhörer Benutzer

    Kann es sein, daß gerade eine MA-Erhebungswelle läuft?

    Abgesehen davon hat Schmarriwarri doch sein Ziel erreicht, die Story verbreitet sich viral und u.a. das Mutterhaus, die tz München, hat einen größeren Bericht (vorgeblich neutral gehalten) auf ihrer Startseite gebracht.
     
  3. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Eni Sender wie viele andere auch: Langweilig, austauschbar, ätzend und billig.
     
    ricochet und Maschi gefällt das.
  4. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Facebook hat diese Aktion beendet, weil sie gegen deren Regeln verstoßen. Natürlich gab es auch einen letzten Eintrag, aber ihr dürft euch sicher sein, dass der Sender keinen Cent bezahlt, weil man jetzt Facebook als Buhmann/Spielverderber dahin stellt. Auch juristisch ist das Ganze löchrig; diese Aktion hätte man theoretisch über Jahre laufen lassen können.

    Jetzt laufen die Leute auf der Seite des Senders Sturm und beschimpfen diesen aufs Schärfste, der Sender wähnt sich im Erfolg, da er durch diese Aktion 40.000 Likes erhascht hat. Zudem reden viele darüber. Und wie immer: mal wieder eine moralisch unsaubere und saudumme Aktion, aber erfolgreich. Quasi wie das Nacktrodeln.
     
  5. ValeR46

    ValeR46 Benutzer

    Mich persönlich interessier das nicht. Dieses penetrante Facebook-Gedöns geht mir eh auf den Sack. Was soll ich im Internet, wenn ich Radio hören will? Und warum muss ich so einen Quark mitmachen? Initiatoren der Sache sind die Sender. Diejenigen, die mitmachen sind selber schuld und da bedarf es keiner Erklörung.

    Shitstorm hin oder her, aber berechtigt, denn manchen Kram kann man hier wirklich nicht mehr ertragen,
    P.S.: Ich bin Hörer und habe nix beruflich mit diesem Medium zu tun. Ich find es aber nur einzig eine Schande.
     
    Maschi gefällt das.
  6. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Alle jahre wieder die gleichen gefakten Hypes. Wie lange wollt ihr noch darauf hereinfallen?
     
    mischpultschorsch gefällt das.
  7. Nobier

    Nobier Gesperrter Benutzer

    Plastik at all!!!
     
  8. Mäuseturm

    Mäuseturm Benutzer

    Ziel erreicht! Der Sender ist mal wieder im Gespräch!
     
  9. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Genau, und nur darum geht's doch. Mal schaun ob die Berater nun nach Norden ziehen und ähnliche Aktionen auch anderen Sendern empfehlen. Ich wäre für Freundinnen-Titten-Fotografieren. Der Poster des letzten Fotos bei Facebook gewinnt eine Reise nach Lloret del Mar für zwei Personen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2013
    exhörer, Maschi, grün und 3 anderen gefällt das.
  10. Nobier

    Nobier Gesperrter Benutzer

    @Der Radiotor ...... "like it!!!!"^^
    Obwohl ein WellnesWeekend in der Limburger Bischofsresidenz (;)) wäre auch cool.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2013
    Maschi, Mäuseturm und Der Radiotor gefällt das.
  11. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @Mannis Fan:
    Das Schlimme daran ist doch, dass solche gefakten Aktionen auch noch erlaubt sind.
    Man darf schließlich auch nicht mit gefaktem Geld bezahlen. ;)
     
  12. exhörer

    exhörer Benutzer

    Viel schlimmer ist, daß solche Aktionen Einfluß auf die veröffentlichten Zahlen und damit Werbebuchungen haben und dadurch zu Lasten anderer Sender gehen.

    Werbekundentechnisch ist so eine Aktion natürlich ideal, da Facebook Synonym für junges, aktives Stimmvieh (sorry, ich meinte natürlich "Hörer") ist.
     
  13. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Wenn man halt sonst nichts bieten kann, um ins Gespräch zu kommen...war Larifari nicht schon immer der ewige Zweite, Dritte, Vierte in München?
     
  14. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    Zweifelhaft. Das Image des Werbeträgers ist sehr wohl relevant, nicht nur dessen Zielreichweite.
     
  15. exhörer

    exhörer Benutzer

    Wenn ich mir das derzeitige Image des Dudelfunks und Trash-TVs ansehe, hege ich starke Zweifel an dieser Aussage.

    Wichtig sind einzig und alleine die "richtigen" Zahlen (Höhe und Altersschnitt) zur MA-Erhebung, denn nur das zählt für den Werbemarkt.
     
  16. Yannick91

    Yannick91 Benutzer

    Du wirst es nicht glauben, aber Charivari hat keine Berater!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen