1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Shadowrun, 23. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shadowrun

    Shadowrun Benutzer

    Hallo,
    wir würden gern mit unserem Sender "on Air" gehen.

    Vorgestern hatten wir Winamp mit Shoutcast am laufen, das ist aber nicht so das wahre.

    Wir haben nun die Programme Hotradio und Jazler zur Verfügung.

    Es stellt sich nun aber die Fragen, wie bringen wir uns ins Netz? Über Shoutcast laufen die Programme ja scheinbar nicht, voller verzweiflung haben wir nun Icecast installiert, aber da tut sich auch nicht viel.

    Gestern abend haben wir dann auch noch DRS (Demo) runtergeladen, inder Hoffnung, vielleicht damit schlauer zu werden, aber wir können einfach nicht "streamen".

    Wir sind totale Anfänge und haben echt null Ahnung von Streams usw. hab jetzt fast ne Stunde mich hier im Forum umgeschaut, aber nix passendes zu unserem speziellen Problem gefunden.

    Also, wie kann man Programme wie Hotradio, Jazler oder DRS "streamem"? :confused:
    Welchen Server braucht man? :confused:
    Wie läuft das genau ab? :confused:

    Vielen Dank schon mal im voraus!
     
  2. XRadio

    XRadio Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum laufen?

    Wo wollt ihr streamen? Habt ihr einen SERVER oder nur WEBSPACE?
     
  3. Shadowrun

    Shadowrun Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum laufen?

    Wir haben Webspace (Lycos/50 MB) und wir könnten auch unseren eigenen Webserver nutzen (Apache).
     
  4. Shadowrun

    Shadowrun Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum laufen?

    Kann mir hier niemand helfen?

    Wir wollten eigentlich die Woche noch online gehen!

    Nur zur Info das mit unserem Apache Webserver hat sich erledigt.

    Uns steht also nur der Webspace von Lycos zur Verfügung.

    Bitte helft uns!!!
     
  5. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum laufen?

    Geht einfach mal auf www.onlinestream.de da gibt es neben günstigen und guten Angeboten auch Informationen.

    Gruß

    Steve Wilson
     
  6. geissenpeter

    geissenpeter Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

    man sollte ihm aber schon erklären, dass man mit webspace nicht streamen kann, oder? :D
     
  7. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

    Nichts anderes ist es Geisenpeter :))

    Aber grundsätzlich würde ich davon abraten. Wenn man wirklich von nichts eine Ahnung hat und mal schnell nen Sender machen will, ist das eh ein Kind ohne Zukunft. Von den monatlichen Kosten wie Stream, GEMA, GVL, Telekom Musik etc. mal abgesehen.

    Geht zu einem bestehenden Radio, arbeitet dort als Moderatoren, lernt so das ganze kennen. Bei einem guten Sender (ja die gibt es im Netz) werdet ihr sicherlich entsprechend ein Coaching haben. Wenn es dann in einem Jahr immer noch Spaß macht dann kann man sich überlegen einen Sender zu machen. Aber wer schlau ist tut sich das nicht an, es ist einfacher bei einem bestehenden seine Sendungen zu fahren :))

    Gruß

    Steve Wilson
     
  8. Shadowrun

    Shadowrun Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

    Danke für den Link, die Seite ist aber überhaupt nicht informativ zu dem speziellen Thema.

    Wie ich schon in einem anderem Thread geschrieben hatte, wird der Sender absolut GEMA frei sein - sprich keine laufenden Kosten.

    Icecast ist doch gratis. Das habe ich ja hier im Forum schon woanders erfahren, ich hab mir den Server ja auch schon runtergeladen und installiert, nur wie bringe ich die Programme am laufen?

    Hotradio, Jazler und WIR 2004 haben wir, nur wie bringt man die "zum streamen" ich hab auch schon versucht, Icecast am laufen zu haben während ich eins der Radioprogramme am laufen hab, aber da tut sich ja nix.

    Winamp ist klar, da läuft alles einwandfrei mit dem Shoutcast Server, nur wie bring ich nun konkret Icecast mit z.B. Hotradio, Jazler oder WIR zum laufen?
     
  9. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

    Es wäre interessant, WO du den Icecast installiert hast.
    Ich tippe mal, du hast den auf deinem Rechner zuhause installiert.

    Um einen Radioserver im Internet zu betreiben, benötigst du mindestens einen vServer (und bevor jezt jemand schreit, nein, ich finde das keineswegs ausreichend) oder einen Dedicated. Auf diesem installierst du deinen Icecast/Shoutcast und verbindest mit deinem Streamingclient.

    Da du deine Infos fast komplett für dich behälst, ist hier keinem möglich optimale Hilfe zu leisten.

    Nur noch eins, es ist vollkommen egal, ob euer Webspace 1MB, 50 MB oder 5000 MB hat, zum Streamen nutzt der dir überhaupt nix.
     
  10. Steve Wilson

    Steve Wilson Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

    Naja mit GEMA alleine ist es nicht getan die gute GVL möchte da auch gerne Geld sehen und wenn ich Das Wissen über Radio bisher lese, dann bezweifel ich sehr stark das ihr wisst was GEMA / GVL ist und wo wann für welche Künstler die Abgaben gefordert werden können.

    Zur der von mir genannten Seite, also ich finde da alles was man als Information benötigt, ansonsten nutzt einfach mal die Suchfunktion in diesem Forum, macht zwar etwas arbeit, aber man findet alles was man an Informationen haben möchte. Zugegeben man muss eben sich da durchlesen, aber alle Fragen sind schon beantwortet.

    Gruß

    Steve Wilson
     
  11. Aramis

    Aramis Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

    ich finds ja schon lustig *g*

    also
    1. mal so richtig schlau machen, was man alles wo anmelden soll/muss!
    1.1 http://www.gema.de
    1.2 http://www.gvl.de
    2. StreamServer suchen (www.gamehost.biz ist recht gut wie ich pers. finde) IceCast, Shoutcast oder was auch immer. Am einfachsten ist es wenn man am Anfang einen Server nimmt, der schon fertig eingerichtet ist. So braucht man nur noch in seinem Streamplugin die Serverdaten eingeben nd ab geht die Katze.
    3. Streamsoftware suchen! Winamp ist für den Anfang eigentlich recht ok wie ich finde!
    Dann nur noch das passende PlugIn für ShoutCast halt ShoutCast-DSP und für einen IceCast-Server das OddCast-DSP.
    4. eine vernünftige Homepage bauen mit Infos über Sendezeiten, die Sendungen und die Mods und und und ...
    5. Werbung machen (ICQ, Foren, Freunde, IRC, Kino, TV, Zeitung, Laufschrift auf dem Mond, was der Geldbeutel halt möglich macht)
    6. Fertig ... streamen!

    Gruß
    Olli
     
  12. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

    Also zu 3. muss ich kräftig widersprechen.
    Wenn jemand Autofahren will, verkaufst du ihm doch auch keinen Tretroller, oder?

    Winamp mit Plugin kannst du in die Tonne treten, das taugt allerhöchstens für den ersten Funktionstest, das wars dann aber. Wer den Aufwand betreibt um ein Radio aufzuziehen, sollte es auch richtig machen. In mit einer Kombi aus mAirlist und z.B. Simplecast bist du Preiswert und hast ne gute Ausstattung. Bei allem anderen brauchste gar nicht anfangen, denn dann hast du kein Interesse es "richtig" zu machen.
     
  13. Aramis

    Aramis Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

    sollte man als Fahranfänger gleich nen 911 fahern oder evtl lieber mit einem kleinen Polo erst mal üben ? *fg*

    Jetzt mal Spaß beiseite und Ernst dabei :)

    Klar gibt es immer bessere Player und was die nicht alles tolle können ...

    Ich hab vor 3 Jahren bei einem Radio angefangen mit Winamp ... kurz drauf kaufte ich mir das BPM-Pro. Es läuft jetzt wunderbar in meiner Kellerbar aber streamen werd ich mit dem Ding nicht, da es verdammt viel Ress vom Rechner will.
    Dann habe ich vor ein paar Wochen angefangen, mal andere Player zu testen. Erst Sam2 ... dann Sam3 ... mag ja ein klasse geniales Teil sein. Streite ich nicht ab. Aber ich hatte auf 3 Rechnern so viele Probleme gehabt. Das ich das gleich mal wieder gelöscht habe. 1. Bin ich nicht wirklich so fitt wild drauf eine englische Manuel zu lesen. Wer sein Produkt im Ausland verkaufen will, sollte zusehen, das es auch verschieden Manuels gibt. (Meine Meinung) 2. Kommt es auch drauf an, wie groß das Radio ist wie ich finde. Lohnt es sich wirklich für ein "Schüler-Radio" was evtl. mal 15 Hörer hat? Servermiete, Homepage bauen, div. Zahlungen an die Gema und GVL und dann noch ein Player kaufen der 150 oder 200 $ oder € Kostet ? ich weiss ja nicht, aber ich halte es für übertrieben.

    Aber wir kommen hier vom Thema ab. Es ist kein welcher Player ist der beste zum streamen, sondern es wurde gefragt, wie man einen Sender zum laufen bekommt *g* ich hoffe mal, das die Jungs es packen und uns dann auch mal eine url zum Hören und lesen geben *g* egal welcher Player benutzt wird.

    Gruß

    Olli
     
  14. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

    Ich denke, die Wahl des richtigen Programmes ist durchaus ein kritierium, ob ein Sender läuft oder nicht. Deshalb gehört das uch durchaus zum Thema.

    Wenn jemand ein Handwerk anfängt, das Werkzeug aber besch.....eiden ist, wird das Ergebniss auch immer entsprechend sein. Und wenn schon am Anfang die Qualität nicht stimmt, besteht kaum Chance, den ersten schlechten Eindruck wieder umzudrehen.

    Wofpr das Plugin grad noch brauchbar ist, wenn man in Verbindung mit z.B. mAirList Winamp nur zum Übertragen auf den Server verwendet. Dann kann man auch gut Arbeiten und Ergebnisse erziehlen. Das ganez ist dann auch kostenlos

    PS: BMP ist zum Streamen auch ungeeignet und Winamp mit Plugin ist kein Polo sondern ein Tretroller.
     
  15. L3XLoGiC

    L3XLoGiC Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

    Also, ich kann nicht wirklich nachvollziehen, wieso so häufig Abneigung gegenüber Winamp besteht. Ich moderiere seit 4 Jahren für verschiedene Sender - bisher hatte ich mit Winamp nie Probleme.

    Es gibt für fast jeden Zweck entsprechende Plugins und das Programm is ferner noch Freeware und auch für Einsteiger einfacher zu bedienen als z.B. SAM oder DSP.

    Ich denke dass gerade Newbies in der Szene min Winamp am besten klar kommen. Später kann man sich dann immer noch überglegen, Professionelle Software zu kaufen....
     
  16. Snoib

    Snoib Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

    Also wenn du als Moderator mit Winamp zufrieden bist, kann die Qualität deiner Sendung nicht das wahre sein.
    Nicht, das ich dich schlecht machen will, aber wenn ein Automechaniker mit nem 2,99 € Werkzeugsatz vom Aldi arbeiten muss, kommt dabei auch nix gescheites raus

    Die Abneigung entstand bei mir aus der eigenen Erfahrung, weil ich weder ein gescheites Mikrofon (und ich rede nicht von einem 9,95€ Mikro) anschliessen konnte, noch einen sauberen Übergang machen, noch sauber Moderieren, weil ich immer die Musik abschalten musste, um was zu sagen.

    Es hört sich echt beschissen an, wenn die Musik schlagartig weg ist, dann kommt irgendwann ne Stimme. Dann hört die Stimme auf und dann kommt schlagartik wieder Musik.

    Sowas ist unprofessionell um nicht zu sagen stümperhaft. Ich garantiere dir, alleine durch deine Aussage hier, das du nach 4 jahren immer noch Winamp benutzt, würde ich dich in keinem Fall bei einem meiner Projekte moderieren lassen.
     
  17. Aramis

    Aramis Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

    ShoutCast hat ein "Push to Talk" und so wie ich es weiss, funktioniert das sehr gut!
     
  18. L3XLoGiC

    L3XLoGiC Benutzer

    AW: Wie bringe ich den Sender zum Laufen?

    Du kannst se dir gerne mal anhören - Sprich mich an, dann schick ich dir nen Link.

    Also: Ich hab hier ein recht gutes Micro für Liveaufnahmen. Das hab ich mir dann an nen alten Schreibtischlampenarm befestigt und an meinen Blechtrottel angeschlossen - Klappt super - und kostet knappe 100 €

    @Aramis: Genau - davon hat Snoib wohl noch nix gehört. Wenn er net gewusst hätte, wie er die Microlautstärke hich- und runterfahren kann hätt er das bestimmt immer hübsch ein- und ausgesteckt.

    Also - ich mach dass ganze eher semiprofessionell. Sowie ich Shadowrun verstehe will er im Moment mit dem Radio auch nicht seinen Lebensunterhalt fianzieren.

    Daher isses am Anfang vielleicht sinnvoller, Winamp als SAM oder DRS einzusetzen und erstmal ohne Effekte zu arbeiten.
    Schließlich lernste Autofahren i.d.R ja auch net hinter nem Ferrari.
    Und wenn ich dann was Professionelles haben will, kauf ich mir ne Appliance und ein Mischpult, statt das mit 'ner Software zu lösen.
    Und günstiger isses auch....
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen