1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie findet ihr Skyradio Hessen?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Fley, 17. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fley

    Fley Benutzer

    Eure Meinungen sind gefragt!!!!
    Meine Meinung: Ein Sender der zwar eine kleine rotation an Musiktiteln hat, sie aber immer wieder gerne höre.
    In der Rotation finden sich nur die besten Klassiker der 70er 80er 90er und von heute wieder.
    Klasse gemacht.Nur etwas viele Jingles finde ich.Könnte weniger geben. Die Nachrichtensprecher sind genial und bringen uns ja eigentlich alle 30 Minuten auf den neuesten Stand dazwischen eben Musik...
    Ich finde den Sender ganz gut und ihr???
    Hessenfan 03
     
  2. dampfradio

    dampfradio Benutzer

    Muss gestehen ich auch. Lieber ein Sender mit ohne Wort als ein Sender ohne mit Wort ! <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />

    Zum "nebenbeiberieseln" bspw. beim Programmieren wunderbar unaufdringlich.
    Und die News-Menschen klingen seriöser als mancher (Ost-)Öffi. Respekt.
    Nur eine weibliche (verrauchte) Stimme kann ich nicht leiden... Name fällt mir gerade nicht ein. Geschmackssache halt.
     
  3. Gelb

    Gelb Benutzer

    @Hessenfan 03:

    Man könnte glatt meinen, Du wärst der PD von Skyradio Hessen.
    Meine Meinung ist da eine komplett andere: für mich hat das mit Radio nichts mehr zu tun. Im Gegenteil: eine noch dreistere Art, dieses Medium zu zerstören, gibt es wohl kaum. Für mich hat ein Sender wie Skyradio überhaupt keine Daseinsberechtigung. Frequenzverschwendung, sorry.
     
  4. Widebody

    Widebody Benutzer

    @ Gelb: Naja, Gelb, Du findest doch bestimmt auf der Radioskala sehr viele Sender die das bringen, was Du gerne hättest. Niemand wird gezwungen, ein Radioprogramm zu hören, Du kannst Dich frei entscheiden! Natürlich hat ein Sender wie Skyradio eine Daseinsberechtigung, er ist zweifelsohne ein Vielfaltsbeitrag und das ist die Hauptsache.

    Und sehr viele Menschen wollen ein Konzept wie Skyradio hören: Seit vielen Jahren ist Skyradio in Holland ungeschlagener Marktführer, jeden Tag hören die meisten Niederländer Skyradio. Offizielle Statistiken weisen übrigens Skyradio in Dänemark bereits als Nummer 2 aus, obwohl erst seit 2 Jahren auf Sendung. Das Konzept setzt sich durch und wird auch in Hessen auf viele offene Ohren stossen.
     
  5. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    Zu meiner Schande muß ich zugeben, ich hör mir auch lieber entweder einen Nur-Musik-Sender (nicht grad SkyRadio, eher Chart Radio, Power Radio oder irgendwelche Internetsender) oder einen nur Wort-Sender (z.B. diverse News-Journale wie DLR-Ortszeit oder reine Nachrichtensender). Beides zusammen... hmmm... mag ich irgendwie nicht. Bringt mich beim Arbeiten irgendwie oft durcheinander. <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />

    <small>[ 17-02-2003, 20:48: Beitrag editiert von Wrzlbrnft ]</small>
     
  6. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Ein Hoch auf gekonnt gemachtes Formatradio! <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />
     
  7. radliman

    radliman Benutzer

    Ich kann mich nur GELB anschließen,das hat nichts mit radio zu tuen.da kann ich auch einen 50iger CD-wechlser anschalten und habe immer das was ich will.aber son moderator mit ner netten ansprache ziehe ich schon vor.
     
  8. Gelb

    Gelb Benutzer

    @radliman2

    Danke, ich dachte schon, ich sei hier der einzige. Hoch lebe der CD-Wechsler!
     
  9. Widebody

    Widebody Benutzer

    @ Gelb: Tu was für Deine Gesundheit! Hör auf Dich über Radiosender zu ärgern! Das schüttet Adrenalin aus und das macht Dich auf Dauer krank. Mach Deinen CD Wechsler an und werde glücklich. Und lass die anderen glücklich werden, die gerne Skyradio hören.
     
  10. Gelb

    Gelb Benutzer

    Es geht schon wieder los! Da ist die neue Forenstruktur keine Woche alt, und schon gibt's wieder die ersten unqualifizierten Der-hat-mir-Eimerchen-und-Förmchen-geklaut-Beiträge.
    Toll hingekriegt, Widebody! :))
     
  11. dampfradio

    dampfradio Benutzer

    @ gelb

    Och Gelb, jetzt mal sachte.

    Wenn es kein Radio mehr in seiner eigentlichen Form in Deutschland gibt (nämlich ECHTES, ehrliches Entertainment), ist es klar, dass viele wohl den CD-Wechsel oder darauf aufgebaute Sender bevorzugen (ich inklusive!). Eine zu erwartende Folge vom jahrelangem hirnlosen Kaputtformatieren in deutschen Radios. Auf den "Groll" einer immer grösser werdenden Gemeinde von "im Radio wird doch eh nur dummes Zeug gelabert"-Überzeugten ist Skyradio nur die logische wie eindeutige Antwort.
    Ich sage nur: Alle, die Formatradio in seiner deutschen Abart unterstützen sind mitschuldig !
     
  12. Gelb

    Gelb Benutzer

    @dampfradio

    Skyradio ist keine ANTWORT, sondern die FORTSETZUNG! Natürlich bin ich auch ein Gegner von "Superhits" und dem "stärksten Mix" und diesem ganzen Kack. Aber sind die denn besser? Was haben die denn noch mit RADIO zu tun? NIchts! Gar nichts! Im Gegenteil.
    Aber woher kommt denn diese Formatgrütze? Doch nur daher, weil es profitabler ist, Programm für anspruchslose Leute zu machen. Je dümmer die Zielgruppe, desto primitiver die Claims und der Aufbau des Programms, und desto dicker die Zahlen dieses Senders.
    Alle, die sich hier über "Superhits der 80er und 90er" und den "stärksten Hitmix" beschweren, brauchen mit Sendern wie Skyradio erst gar nicht anzukommen, denn die sind durch ihre Programmstruktur die Vollendung der auditiven Verblödung. Sorry.
     
  13. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Also mir kommen beim Hören von Sky Radio immer super Ideen, da das Zuhören bei diesem Sender nie aufregt.
    Keine politisch einseitigen Beiträge wie bei WDR 2 oder dämliche "DJ Bobo-Musik" wie bei SWR 3! <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />
     
  14. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Gelb, Deiner Theorie zufolge müssten Menschen, die nur ihre eigene CD-Musik hören, auch verblöden oder blöd und primitiv sein. Erzähl doch keinen Unsinn!
     
  15. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    Skyradio ist zum nebenbei hören ideal, mir persönlich tendenziell zu seicht, was jedoch nix heißt (höre sonst gerne House und Alternative Rock).

    Das beste ist aber, dass man nicht von claimsabbernden Hirnamputierten, Call-ins, Gewinnspielen und sonstigen Highlights genervt wird, mit der Privatfunk und dessen GEZ-Kopien die Lücken zwischen der Musik füllen. Deshalb kann ich auch nicht richtig traurig werden, wenn jemand mit Skyradio das kommende Ende des Radios orakelt.

    Allenfalls an den gesungenen Jingles könnten sie noch arbeiten. Im holländischen und britischen Raum mag das ja schick sein, in Frankfurt am Main klingt's etwas befremdlich.
     
  16. WeKA

    WeKA Benutzer

    So, dann mal ein paar Situationen aus dem Leben.

    Morgens am Frühstückstisch. Die Frau sitzt Dir gegenüber, vielleicht quäkt der Nachwuchs. Und im Hintergrund plärrt die Radiokiste. Der Moderator ist überwichtig, brüllt und schreit herum, noch'n Gewinnspiel, noch ne gekaufte Telefon-Comedy, Sponsored by Unwichtig, die aktuelle Rolex-Zeit...und so weiter. Irgendwann fragt man sich dann : Wér oder was nervt eigentlich so beim Frühstücken ? Richtig : Der eingestellte Radiosender.

    Auf dem Weg zur Arbeit. Im Wagen sitzen 2 Kollegen, man unterhält sich kurz über gestern abend. Im Radio brüllt jemand vor sich hin, bla bla ohne Ende. Und was nervt dann ? Richtig : Wieder das Radio.

    Im Büro. 5 Kollegen sitzen um Dich herum. Hier und da gibts ein paar kleine Gespräche, Telefonate, und so weiter. Im Hintergrund quäkt doch schon (!) wieder jemand herum, die beste Musik, ja, Hallo, Claudia, du hast 4 Handy's gewonnen, ja da freu ich mich aber, powert by SMS-Service Trallala, schnell die Werbung , und dann ein paar Fehlfarben -früher mal Staumeldungen , bla bla bla......... ja, und was nervt schon wieder ? Ach, der übliche Radiosender ??
    Und in genau diesen Fällen wird SKY die Alternative sein. Nachrichten, Musik, Werbung. Fertig. Wenn SKY wirklich viele Höre bekommt, dann nicht nur , weil sie besonders gut, sondern die anderen besonders nervig sind.

    Für jeden sollte es einen Radiosender zur Auswahl geben, und wenn SKY das Rennen macht, dann wird das seinen Grund haben. Übrigens gab es mal eine Untesuchung in Holland, wobei heraus kam, dass grade die Nonstop-Hörer von SKY über eine höhere Bildung und mehr Einkommen verfügen !

    Prost.
     
  17. Gelb

    Gelb Benutzer

    @weka

    Das ist es doch! Genau das! Du gibst Dir selbst die Antworten. Das ist es ja, was mich an den meisten Sendern auch aufregt. Und trotzdem kann ich in Sky keine Alternative sehen. Es gibt nämlich neben all diesen Gewinnspielsuperhitsundstaustuferot-Sendern auch noch ein paar wenige, die es tatsächlich schaffe, anspruchsvolle Unterhaltung hinzukriegen. SWR1 z.B.
    Aber wahrscheinlich kennt den außer mir niemand. Schade.
     
  18. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Was hat Formatradio mit unmoderiertem Programm zu tun?
    Wenn das die Hochform des Formatradios sein soll, dürfte es da keine halbstündigen Nachrichten geben oder?
     
  19. Newsreader

    Newsreader Benutzer

    Ist dies eigentlich eine Diskussion von Radio-Machern oder Radio-Hörern?

    Radio-Macher sollten über jedes neue Formatradio (so schrecklich es auch sein sollte und ist) im Moment glücklicher sein, als über reine Musiksender. Oder brauch ein Musiksender Redakteure???
     
  20. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    @WeKA:

    Sehr schön gesagt. Tagsüber, wenn ich mit anderem beschäftigt bin, bevorzuge ich ein Nonstop-Musik-Programm. Abends dann, wenn ich auch Zeit und die nötige Aufmerksamkeit aufwenden kann, gerne ein "intellektuelles und anspruchsvolles" (klingt mir etwas hochnäsig) Programm mit hohem oder gar reinen Wortanteil.

    Mir ist übrigens aufgefallen, viele Nerv-Dudelformatsender hören sich nachts - wenn unmoderiert - wirklich klasse an. Ein in der vorigen Nacht aufgenommenes unmoderiertes JUMP- oder Sputnik-Programm empfinde ich als äußerst angenehme Tagesbegleitung. <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
     
  21. radliman

    radliman Benutzer

    Stimme GELB voll zu! Wenn die Möglichkeit für jeden Sender da wäre zu Senden, dann OK aber so werden doch durch Umoderierte Sender keine Arbeitsplätze entsehen.
    Ich höre auch oft mal nur ne CD,klar. Aber Uns gets doch um Radio machen, oder! <img border="0" title="" alt="[Sch&uuml;chtern]" src="rolleyes.gif" />
     
  22. Clara

    Clara Benutzer

    Ob ein Sender gut oder schlecht ist, entscheidet sich also an der Frage, wie viele Arbeitsplätze er schafft? <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" />
     
  23. @ gelb
    ist gelb eigentlich die farbe der eiferer? sorry, aber du überziehst völlig mit deiner verblödungstheorie.
    WeKa hat recht. die hörerschaft von sky in holland is' nu mal more sophisticated als die der senderchen, die sich mit gewinnspielchen-scheiß und ach-was-bin-ich-heute mal-wieder-gut drauf-"moderatoren" (wo haben die iegntlich ihr handwerk gelernt???)an dumpfbacken-hörer ranschmeißen. das ranschmeißen gilt inzwischen leider auch für die ö.-r..

    übrigens: haste schon mal was mit ad roland zu tun gehabt? wahrscheinlich nicht, denn sonst hätt'ste was von ihm gelernt. nämlich zu allerserst: was soll(en) radio(s) leisten? und wenn du mit der frage anfängst, dann hast du 'ne chance, schritt für schritt radiomechanismen zu entdecken.
    ad z. b. hat 'ne menge ahnung, wie radio wirkt, wie man welche zielgruppen (dauerhaft) erreicht, du ganz offensichtlich nicht. denn sky ist nichts für gelb und co. nimm's doch einfach hin. für dich gibt's zum trost doch jede menge laber-angebote.

    noch mal zu ad: als privatfunk in deutschland losging, hat der vielen stationen mit rat und tat geholfen. davon will heute nur kaum einer noch was wissen.
    so wie sich die meisten radios hierzulande anhören, müßten ne menge "macher" bei ad auf die schulbank. dringend! aber viele gfs und pds wissen ja selbst alles besser!? quatsch, die wissen nur, wie man käse macht, nennen das dann aber "programm"! na ja, zu jedem töpfchen paßt ein deckelchen - und wenn's gelb ist.

    tschüss denn, monsieur jaune. und fang' irgendwann mal an, über radio mal nachzudenken. oder laß wenigstens die finger vom keyboard.
     
  24. Gelb

    Gelb Benutzer

    @ittle red rooster

    Ist gut, warhscheinlich bist Du der einzige, der beim Radio arbeitet.
    Leg' Dich wieder hin ;)
     
  25. Pegel

    Pegel Benutzer

    sehe das auch so wie gelb und radliman2. so ein sender wie skyradio hat einfach kein niveau. es bleibt nur zu hoffen, dass sowas keine schule macht.

    @ little red rooster

    ich finde deine überheblichkeit unangemessen. für wen hälst du dich?? ich stimme gelb zu.

    *kopfschüttel*
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen