1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie läuft die MA genau ab?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von anna maria, 15. Oktober 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. anna maria

    anna maria Benutzer

    Wer kann mir, und bestimmt auch vielen anderen auch, genau erklären, wie die MA genau ermittelt wird? :confused:
     
  2. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: Wie läuft die MA genau ab?

    Hast Du das bereits dazu gelesen?
     
  3. anna maria

    anna maria Benutzer

    AW: Wie läuft die MA genau ab?

    ma Radio
    In der ma Radio wird der Radiokonsum nach einzelnen Sendern abgefragt. Die ma Radio wird telefonisch erhoben (sog. CATI-Befragungsmodell), für die am 8. März 2006 erschienene ma 2006 Radio I wurden 58.011 Personen befragt.

    Danke, jetzt weiß man auch, warum z.B. Rocksender wie z.B. Rockland Radio, so " schlechte " Zahlen haben. Die Zielgruppe ( Männer ) ist einfach nicht zu Hause beim Anruf :D
     
  4. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Wie läuft die MA genau ab?

    Ich stehe solchen Erhebungen, und dieser im besonderen Maße, sehr kritisch gegenüber. Aber das ich annehmen würde, es werden einfach die Leute befragt, die grad erreichbar sind, so sehr zweifle ich dann auch nicht an den Methodenkenntnissen ihrer Urheber.
     
  5. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Wie läuft die MA genau ab?

    Die MA wird nur zwei Mal im Jahr durchgeführt. Dabei wird sich auf das Gedächtnis der Hörer verlassen. Daraus werden u.a. für den Tag Stundereichweiten projeziert.

    Die Radiosender manipulieren die MA, indem sie zeitgleich zur Befragung hohe Geldpreise verlosen, diese Verlosungen permanent in ihrem Programm bewerben und durch ständig wiederholte Eigenwerbung den eigenen Sendernamen in das Gedächtnis ihrer Hörer einzubrennen versuchen.

    In den Niederlanden hingegen werden die Einschaltquoten monatlich ermittelt.
    In England muss der Hörer ein viertelstündliches Tagebuch führen. In der Schweiz misst eine Uhr die Dauer des eingeschalteten Senders.

    Die MA ist also im Ergebnis stark manipulierte Kaffeesatzleserei.
     
  6. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    AW: Wie läuft die MA genau ab?

    Ja - leider.

    Und wird mangels Alternativen von den Geldgebern viel zu ernst genommen. :(

    Warum gibt es nicht eine ähnliche Erfassung wie im Fernsehen? Technisch wäre heute vieles machbar. Dann müsste nicht auf antiquierte Telefonumfragen (bei der wahrscheinlich 80% der Angerufenen, v. a. Höhergebildete eh sofort auflegen) zurückgegriffen werden.
     
  7. radiohexe

    radiohexe Benutzer

    AW: Wie läuft die MA genau ab?

    Hallo Anna-Maria,

    im Forum gibt es ellenlange Erläuterungen dazu. Du findest sie, wenn Du es in der Suchfunktion unter MA, Methode oder CATI versuchst. Viel Spaß dabei.
    Die Hexe
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen