1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie lautet die Streamadresse (Shoutcast/SAM3)?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Butch74, 28. Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Butch74

    Butch74 Benutzer

    Hallo!
    Ich habe gerade zum ersten mal alleine auf einen Windowsserver SAM3 und einen Shoutcastserver installiert. Beides läuft soweit auch.

    Aber wie lautet jetzt die Adresse, um den Stream zu hören?

    [noparse]http://meineipadresse:port[/noparse]

    Da ist nichts zu hören, da die Seite nicht angezeigt werden kann!

    Normalerweise wurde das immer von einen Admin für mich gemacht, aber ich möchte es gerne mal alleine versuchen! Kann mir da einer weiter helfen, ohne das ich gleich für Blöd abgestempelt werde? Bin halt nur ein Neugierer Moderator ohne technisches Wissen.... *lach*

    Gruß Butch74
     
  2. Johnny

    Johnny Benutzer

  3. Butch74

    Butch74 Benutzer

    AW: Wie lautet die Streamadresse (Shoutcast/SAM3)?

    Also die IP lautet 217.6.129.138 und der Port 8000
    Dann sollte es doch unter http://217.6.129.138:8000 zu hören sein, aber da kömmt nichts...
     
  4. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Wie lautet die Streamadresse (Shoutcast/SAM3)?

    Ist der Firewallport offen?
     
  5. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Wie lautet die Streamadresse (Shoutcast/SAM3)?

    und daran denken.... der Port ansich und der Port +1 müssen offen sein.
    Also 8000 und 8001 in deinem Fall.
     
  6. Butch74

    Butch74 Benutzer

    AW: Wie lautet die Streamadresse (Shoutcast/SAM3)?

    ah okay, daran wirds liegen...
    morgen mal versuchen, da ich mich mit der firewall nicht auskenne
    muß da mal einen Kumpel fragen, wo man das einstellt
     
  7. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Wie lautet die Streamadresse (Shoutcast/SAM3)?

    Die 8001 muss doch eigentlich nur offen sein, wenn man von "aussen" auf den Server senden will, oder verdrehe ich da was?
     
  8. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Wie lautet die Streamadresse (Shoutcast/SAM3)?

    Hmm? Ich kann hier leider die Konstellation nicht nachstellen um das zu überprüfen aber müsste doch auch so sein wenn er im localhost bleibt oder?

    @Butch
    Falls es immer noch hakt, poste doch bitte mal die Bildschirmausgabe von der shoutcast console um evtl. den Fehler weiter einzugrenzen.
     
  9. Butch74

    Butch74 Benutzer

    AW: Wie lautet die Streamadresse (Shoutcast/SAM3)?

    Also die beiden Ports sind ausgehend soweit in der Firewall freigeschaltet und es kommt nichts...

    In der Logdatei steht folgendes:

    Event log:
    <06/29/07@12:13:48> [SHOUTcast] DNAS/win32 v1.9.8 (Feb 28 2007) starting up...
    <06/29/07@12:13:48> [main] loaded config from C:\Program Files\SHOUTcast\sc_serv.ini
    <06/29/07@12:13:48> [main] initializing (usermax:100 portbase:8000)...
    <06/29/07@12:13:48> [main] No ban file found (sc_serv.ban)
    <06/29/07@12:13:48> [main] No rip file found (sc_serv.rip)
    <06/29/07@12:13:48> [main] opening source socket
    <06/29/07@12:13:48> [main] source thread starting
    <06/29/07@12:13:48> [main] opening client socket
    <06/29/07@12:13:48> [source] listening for connection on port 8001
    <06/29/07@12:13:48> [main] Client Stream thread [0] starting
    <06/29/07@12:13:48> [main] client main thread starting
    <06/29/07@12:13:55> [source] connected from 127.0.0.1
    <06/29/07@12:13:55> [source] icy-pub:1 ; icy-br:96 ;
    <06/29/07@12:14:06> [source] source dropped connection. disconnecting.
    <06/29/07@12:14:07> [source] connected from 127.0.0.1
    <06/29/07@12:14:07> [yp_add] yp.shoutcast.com gave error (nak)
    <06/29/07@12:14:07> [yp_add] yp.shoutcast.com gave extended error (Cannot see your station/computer (IP: 217.6.129.138:8000) from the Internet, disable Internet Sharing/NAT/firewall/ISP cache (Connection timed out).)
    <06/29/07@12:14:15> [source] connected from 127.0.0.1


    Was läuft denn da nicht rund? In der Logdatei der Firewall hat der keine Einträge.
     
  10. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Wie lautet die Streamadresse (Shoutcast/SAM3)?

    Hm, die Fehlermeldung ist ja schon recht eindeutig. Wird das interne LAN denn geNATtet? Weil interne IPs werden nicht ins Web geroutet und das scheint hier ja das Problem zu sein dass es vom Internen LAN zum Externen Interface keine Routingmöglichkeit gibt.

    Gruß
    Keen
     
  11. akku

    akku Benutzer

  12. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Wie lautet die Streamadresse (Shoutcast/SAM3)?

    akku.. hättest du das Logfile mal gelesen würdest du checken das deine Antwort nicht wirklich was mit dem Problem zu tun hat.
     
  13. Butch74

    Butch74 Benutzer

    AW: Wie lautet die Streamadresse (Shoutcast/SAM3)?

    ich komme nicht weiter...
    port 80 und 81 waren dicht, sind nun aber offen - aber trotzdem kein Radio zu hören...
    Ob das interne LAN geNATtet wird, kann ich nicht sagen, weil ich nicht weiß, was das heißt!
    Aber wenn auf dem Server im IE http://127.0.0.1:8000/ eingebe, bekomme ich SHOUTcast D.N.A.S. Status zu sehen.
     
  14. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Wie lautet die Streamadresse (Shoutcast/SAM3)?

    Also, ich muss zuerst sagen ich habe keine Ahnung wie du dass bei deiner Serverlösung machen musst (evtl. ist dort ja eine Firewall Appliance vorgeschaltet usw etc. pp.)

    Kleines Beispiel:

    Internes LAN 192.168.0.1 - 10 z.B.
    Externes WAN Interface 80.32.10.3 (feste IP oder dynamisch)

    So nun haste ein Problem, weil wenn du z.B. auf der 192.168.0.2 einen Shoutcast laufen hast ist der aus dem Internet nicht zu erreichen weil alle Pakete am Ex. Interface enden und die internen Pakete auch nicht ins Internet geroutet werden aufgrund der Internen IP Adresse.

    Um das Rausgehen von internen Paketen ins Internet zu ermöglich kann man auf seiner Firewall nun eine NAT Regel einrichten, die aus INTERNEN Paketen ein EXTERNES Paket macht. Quasi 192.168.0.2 -> Firewall -> Stempel drauf "Du heisst jetzt 80.32.10.3 damit ich dich ins Internet schicken kann".

    Dann hast du aber immer noch das Problem mit den ankommenden Paketen von Fremden wenn er dein Radio hören will. Deine Firewall muss also noch wissen WOHIN mit dem ganzen Kruscht, den man auf Port 8000 findet.

    Bsp:
    Anfrage von xy auf 80.32.10.3:8000 -> Firewall guckt in seine Liste "Ah das soll zum x.x.x.2" Pakete umbiegen und dorhinschicken.

    Also IP-Forwarding einrichten: "Kommt bei Dir was für Port 8000 an, schickste das alles auf die INTERNE IP 192.168.0.2, denn da wartet der Shoutcast auf dich."

    So - ich hoffe das war einigermaßen verständlich.

    Bei Fragen - frag!
     
  15. Butch74

    Butch74 Benutzer

    AW: Wie lautet die Streamadresse (Shoutcast/SAM3)?

    @Commander_Keen:
    Du hattest Recht. Es lag am internen Netzwerk!
    Ich kann Dir nicht genau sagen, woran genau, da es die Technikleute vom Provider gelöst haben, aber die haben mir ähnliches gesagt. Bei genaueren Interesse frage ich aber gerne noch einmal genau nach, ob ich es schriftlich bekommen kann, um es hier zu posten.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen