1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie mache ich mein Radio bekannter?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Synapse Radio, 17. August 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Synapse Radio

    Synapse Radio Benutzer

    Hi liebe Radioforen Community :)

    Wir betreiben seit März eine eigene Webradio Station. Über Streamplus.de haben wir eine Webseite erstellt die, wie wir finden, echt gelungen ist.
    Bei der GEMA und GVL sind wir regestriert und bezahlen natürlich die geforderten Beiträge.
    Auch auf Facebook haben wir eine Fanpage erstellt, auf der wir die aktuellen Shows als Veranstaltung erstellen (aktuell 381 Likes).
    Unser gespieltes Genre beläuft sich über House zu Techno. Momentan haben wir zwischen 30 - 50 Zuhörer täglich.
    Wir hatten schon viele Namhafte DJ´s in unserem Programm, trotzdem treten wir seit drei Monaten nur auf der Stelle.
    Gerne würden wir noch bekannter werden, doch wie stellen wir das an?
    Wir haben uns überlegt auf Sponsorensuche zu gehen oder Merchandising Artikel zu verlosen.

    Habt ihr evtl. wertvolle Tipps für uns? Unser Team ist diesbezüglich sehr unerahren und es gibt bestimmt Sachen, die wir ausser Acht gelassen haben.

    Wir lieben was wir tun aber für die Anzahl an Zuhörern wird uns das auf Dauer zu teuer.

    Anbei unsere beiden Links:

    [entfernt, siehe Nutzungsbedingungen]


    Wir wären über Tipps jeglicher Art sehr dankbar.


    Vielen Dank schon mal vorab :)

    Beste Grüße
    Lars Harris
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. August 2015
  2. Skywise

    Skywise Benutzer

    Nun ja, eigentlich relativ einfach: Mehrwerte anbieten, beispielsweise durch redaktionelle Beiträge wie Berichte, Rezensionen, Interviews, die auch auf der hauseigenen Internetseite verbreitet werden, weil dort die Bots der Suchmaschinen ihren Job machen. Gerne auch in Verbindung mit Podcasts oder Videos auf youtube (Urheberrechte und Nutzungsbedingungen dringend beachten!). Youtube selbst ist zwar keine Werbemaßnahme, aber wenn man zu einem Video im dazugehörigen Text entsprechende Informationen und Links weitergibt, kann das auch schon mal fruchten.

    Gruß
    Skywise
     
  3. Synapse Radio

    Synapse Radio Benutzer

    Hey Skywise :)

    danke für die ersten Tipps. Diese werden wir versuchen umzusetzen und auf unserer Homepage zu implentieren.
    Beim Thema YouTube bin ich eher sehr vorsichtig. Der Schuss kann schnell nach hinten los gehen.
    Ein Stream auf unsrer Page ist in Planung...das wollen wir mit Ustream realisieren. Danach kommt das Thema live- Moderatoring :D

    Gruß
    Lars
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2015
  4. yampp

    yampp Benutzer

    Und eine Webseite die funktioniert, wäre auch zum Vorteil.

    siehe:

    Forbidden
    You don't have permission to access / on this server because you are currently blacklisted by a DNSBL server at: xbl.spamhaus.org
     
  5. Synapse Radio

    Synapse Radio Benutzer

    Hi yampp :)

    danke für den Hinweis.

    die Seite funzt...versuch mal deine cookies zu löschen dann sollte es gehen. Den fehler hatten wir Anfangs auch. Daraufhin habe ich bei unserem Hoster den DNSBL Schutz entfernen lassen.

    Gruß Lars
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2015
  6. Skywise

    Skywise Benutzer

    Oh ja. Ich würde auch nicht zu einem Live-Stream oder Ähnlichem raten, weil brandgefährlich, aber vielleicht zu einem "Auslagern" von redaktionellen Beiträgen wie etwa Interviews (vertraglich klären!) oder Rezensionen (Vorsicht bezüglich Urheberrechte/Bildrechte beim Albencover), vielleicht auch den einen oder anderen Videomitschnitt von Moderationen oder Live-DJs (auch hier: Urheberrechte beachten, wobei das im Techno/House-Sektor allerdings ohnehin etwas lascher gehandhabt wird) ... also - es gibt da schon einige Möglichkeiten.
    Gruß
    Skywise
     
  7. Synapse Radio

    Synapse Radio Benutzer

    Ja fein...da bin ich schon mal ein Stück weiter. Das sind schon mal Tipps mit denen wir Arbeiten können :D
    Mit der laschen Handhabung hast du recht :)
    Bei der GVL sind wir auch im günstigsten Bereich (unter 30% GVL pflichtige Lieder). Realistisch wären wir sogar unter 10%, aber das kann man leider nicht angeben :( .
    Den Stream würden wir nur für eigene Werbemaßnahmen nutzen oder wenn wir Live Moderieren, das die Zuhörer ein Gesicht zur Moderation haben und wenn wir auflegen, sie uns quasi auf die Finger schauen können. Oder aber für Werbebanner der vielleicht zukünftigen Sponsoren.

    Meist wird aber ein eigener Werbeteaser laufen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2015
  8. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Lesen BILDet:

    YOU don't have permission to access (...) bevcause YOU are currently blacklisted (...).
    Was das bedeutet, kannst DU auf http://spamhaus.org nachlesen. Den Schutz entfernen zu lassen kann von Vorteil sein, ich würde es jedoch nicht machen.
    Die Bedeutung des Wortes "YOU" ist DIR sicherlich bekannt, oder?

    Aber von Anfang an:
    Ihr seid WAS?
    Naja, mit einem bis zwei Hörern stündlich liegt ihr bereits über dem Durchschnitt eines typischen Webradingens.
    Ihr habt doch bereits den ersten Schritt dazu getan: Hier in den radioforen.de kostenlose Werbung geschaltet.
    In wiefern?

    Ach Skywise, was verstehst Du denn nun schon wieder unter "brandgefährlich"? Und wieso soll ein "Webradio" keinen Livestream fahren? Was macht ein Webradio zu einem Webradio, wenn nicht ein Livestream?
    Aus was besteht eigentlich ein Webradio, wenn nicht aus einem Livestream (in Verbindung mit einer Website)?
     
  9. Skywise

    Skywise Benutzer

    Ne, das bezog sich auf einen Livestream via youtube, wie er ebenfalls möglich ist. Davon würde ich allerdings Abstand nehmen, da es ohnehin schon Knatsch zwischen GEMA und youtube gibt und die meisten Live-Streams in Sachen Musik von youtube geentert und dichtemacht wurden, teilweise in Verbindung mit dem jeweiligen youtube-Konto (sofern dieses in Deutschland verankert war, klar).

    Gruß
    Skywise
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2015
  10. Synapse Radio

    Synapse Radio Benutzer

    Hi Inselkobi,

    erst mal danke für deine konstruktiven Fragen.

    Das wir bei GEMA und GVL "regestriert" sind war wahrscheinlich ein bisschen untrefflich ausgedrückt. Natürlich haben wir bei den den zwei Gesellschaften laufende Verträge mit entsprechenden Kosten/ Gebühren die wir entrichten.

    Regestriert sind wir bei: Radio.de --> tunein.de --> Phonostar.de & loveradio.de

    Zum Thema live Stream.
    Von YouTube lassen wir gänzlich die Finger weg. Wie Skywise schon richtigerweise geschrieben hat, läuft zwischen GEMA und YouTube ein "Krieg".
    Ein Anruf meinerseits bei der GEMA brachte auch nicht die gewünschten Informationen.
    Ich zitiere: "Zur aktuellen, rechtlichen Lage können wir Ihnen leider keine Informationen geben, da wir sie selber nicht kennen"

    Mit Livestream war eigentlich gemeint, dass wir einen Videochannel via Ustream auf unserer Seite implentieren möchten. Auf dem läuft dann in Endlosschleife unser eigener Werbeteaser.
    Oder
    Wenn wir live Moderieren können uns die Zuhörer dabei zusehen (ähnlich wie bei der HR3 Clubnight). Zusätzlich können uns die Zuhörer bei Live Auftritten uns auf die Finger schauen, da die Kamera dann auf die Plattenteller gerichtet wird :)
    Oder
    Falls wir irgendwann einmal Sponsoren haben sollten, kann auf dem Videostream ein Werbeteaser der jeweiligen Firma laufen.

    Hast du evtl. auch ein paar Tipps für uns?

    Grüße
    Lars
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2015
  11. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Auch hier möchte ich Dich bitten, bevor Du derartiges Halbwissen verbreitest, den Twitter- oder Facebook-Kanal und die entsprechenden Nachrichten der Gema zu verfolgen.

    Dass der Betreiber des Projektes mit den beiden Gesellschaften rechtskräftige Verträge habt, sollte selbstverständlich sein! Jedoch glaube ich, wurde meine Frage missverstanden. Ich bezog mich auf das Wort
    das mir nicht bekannt ist. Ich gehe davon aus, Du meintest vielmehr jenes Wort.

    Was für ein "Krieg" läuft denn da?

    Das finde ich seltsam, da selbst im terrestrischen Bereich des öfteren Radio auch syncron per Youtube übertregen wird. Sprich: Wenn es keine gesetzliche Grundlage gäbe, wäre auch keine Abrechnungsgrundlage vorhanden. -> Schriftlich anfordern!

    Wo ist Deines Erachtens der Unterschied zwischen YouTube und Ustream (außer im Namen und dass der Betreiber ein anderer ist)?

    Das kannst Du über einen Stream-Server (z.B. Shoutcast, Icecast,...) einrichten. Dazu benötigst Du weder YouTube, noch Ustream.

    Ab einer bestimmten Höhe der Umsätze (nicht Einnahmen!) wird das Projekt als gewerblich angesehen. Ab da gilt eine völlig andere Berechnungsgrundlage für z.B. GVL.
     
  12. Skywise

    Skywise Benutzer

    Nun gut. Rüffel in Empfang genommen, vielen Dank. Eine entsprechende Aufklärung oder ein Link wären unter Umständen noch hilfreich gewesen, zumal ich davon ausgegangen bin, über GEMA-Nachrichten sowie die Probleme, von denen andere Webradios schon berichtet haben, recht gut informiert zu sein, was allerdings nicht ausschließt, daß mir mal die eine oder andere Nachricht oder Sonderregelung durchrutscht.
    Wenn ich falsch informiert haben sollte, ist es natürlich vollkommen richtig und wichtig, mich darauf aufmerksam zu machen, aber vom hohen Roß herab muß das nicht sein.

    Gruß
    Skywise
     
  13. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Der Twitterkanal der Gema: @GemaDialog, der Facebook-Kanal: GemaDialog, alternativ empfehle ich den RSS-Feed für aktuelle News.

    Versteh mich nicht falsch, aber was Dir aus einem "Webradio" zugetragen wird muss längst noch keine Gültigkeit besitzen. Siehe die Themen "Sonixcast" und "Musiknutzung" hier in den Foren. Wer sich anschließend auf den Seiten der Gema und der GVL umschaut wird feststellen, dass noch immer hartnäckig Blödsinn verbreitet wird. - Wegen des Hörensagens (ich hab von dem gehört, dass der gehört hat dass mal jemand gesagt hat, dass... (usw.))!
     
  14. Synapse Radio

    Synapse Radio Benutzer

    Hi Inselkobi,

    also ich finde deine Art auch sehr herablassend und wenig hilfreich.
    Regestriert/ Registriert....ich finde bevor du hier groß den Rotstift schwingst sollte dein Text wenigstens fehlerfrei sein.
    Wie gesagt, wir sind Anfänger, kennen uns noch wenig aus und suchen HILFREICHE Tips.

    Das die Aussage der GEMA- Mitarbeiterin "seltsam" ist, ist mir auch klar, aber so wurde es mir am Telefon gesagt. Ich werde mir dies aber noch schritlich bestätigen lassen.

    So, jetzt kannst du wieder anfangen mit dem zitieren ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2015
    RomanMMWallner, radiobino und Hefeteich gefällt das.
  15. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Ach @Synapse Radio, als hilfreich könntest Du es auch ansehen, wenn man Dich auf gemachte Rechtschreibfehler, wie das Wort "regestriert", aufmerksam macht. Das hat weder etwas mit herablassend, noch mit "wenig hilfreich" zu tun. Und es entschuldigt auch nicht, dass Du "neu" im Webradio-Bereich bist. Das hat nichts mit Rechtschreibung zu tun.

    Nur mal zum drüber nachdenken:
    Selbst wenn ich weiß wie eine Pizza schmecken muss, dass sie nicht reif für die Mülltonne ist, bedeutet das noch lange nicht, dass ich prämierter Pizzabäcker sein muss.

    Aber bitte:
    Inzwischen bekamst Du einige durchaus hilfreiche Tipps und Hinweise. Sieh zu!
    (Übrigens: Du bist neu im Bereich Webradio? - Ich nicht!)

    BtW: Zitieren erleichtert manchmal, gerade in längeren Beiträgen, Zusammenhänge zu behalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2015
  16. Synapse Radio

    Synapse Radio Benutzer

    Passt schon...der Thread kann geschlossen werden.
    Auf so eine hochnäsige Art hab ich keine Lust. Ich formuliere hier höfliche Fragen und Texte und von dir bekommt man nur arrogante Antworten.

    Ich such mir ein anderes Forum.

    Ich wünsche dem Rest noch eine schöne Zeit

    Grüße
    Lars
     
    radiobino und Bend It gefällt das.
  17. Synapse Radio

    Synapse Radio Benutzer

    Und auch noch was zum Nachdenken für dich Inselkobi,

    bevor DU mit einer arroganten und überheblichen Art Leute auf ihre Rechtschreibfehler denunziert, solltest DU darauf achten, das der eigene Text fehlerfrei formuliert ist.

    Es wird bitte WAS im terrestrischen Bereich? --> DU meinst bestimmt jenes Wort.
    Es wird bitte WAS auf YouTube? --> auch hier meinst du bestimmt jenes Wort.

    Könnte die ganze Zeit so weiter machen!!! (wenn DAS nicht höchnäsig ist, weiß ich auch nicht weiter).

    Da ist es mir auch völlig Wurscht (übrigens ein Pizzabelag) ob du weißt wie eine Pizza schmeckt (oder eben jene welche gemacht wird) oder du bei der Gründung des allerersten Radios der Welt dabei warst.

    Wofür Zitate verwendet werden ist mir durchaus bewusst (siehe oben). Auch hier meinte ich deine arrogante und überhebliche Art.

    Ich finde aufgrund meiner höflichen Fragestellung habe ich auch eine ebensolche Antwort verdient.

    Jetzt komm mal von deinem verdammt hohen Ross wieder runter und bleib auf dem Boden. Wenn du das nicht kannst such dir bitte einen anderen Thread wo du rumstänkern kannst.

    Falls ich mal Hilfe in Rechtschreibung brauche, komme ich auf dich zurück. DAS ist hier aber nicht das Thema --> siehe Überschrift.

    Gruß
    Lars
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2015
  18. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Vielen Dank für den Hinweis auf den gemachten Fehler "syncron". Da hat sich doch tatsächlich das "h" rausgeschlichen.
    Auf einen Server(wie z.B. YouTube) wird "gestreamt". Es besteht ein Datenstrom/Datenfluss = Stream. Sicher werden Daten dabei übertragen. Im "Slang" "fährt" man z.B. auch einen Stream, wie z.B. auch eine Sendung.

    Du kommst in ein Forum und erhoffst Dir Wissen. - KOSTENLOS! - In einem Forum, von dem Du Dir Wissen erwartest, solltest Du mit dem Wissen auftreten, dass dort keine (oder eine marginale Zahl) an Lehrkräften ausgerechnet das Thema behandeln, das Dich interessiert. Dafür bekommst Du im Gegenzug Dein Wissen KOSTENFREI vermittelt.
    Ich möchte mein Auftreten damit nicht generell rechtfertigen, aber: Wenn Du in diesem Forum hier die Suchfunktion VOR dem Schreiben Deines ersten Beitrages ausgiebig genutzt hättest, wäre Dir aufgefallen, dass schon mehr als nur ein Benutzer danach fragte, wie "man ein Webradio erfolgreicher machen" kann. Ersatzweise hilft auch die Google-Suche manchmal besser weiter als die interne Forensuche.

    Der Vergleich mit dem Pizzabäcker ist Dir "Wurscht"? - War absehbar. Die Symbolik darin stellt genau das dar, was Du erfolgreich verdrängst.

    Ich stehe auf dem Boden der Tatsachen. Das scheint der Unterschied zu uns beiden.

    Und jetzt nenn mich doch bitte wieder hochnäsig und auf einem hohen Ross sitzend. Das steigert mein Ego nur noch weiter. :)
     
  19. Synapse Radio

    Synapse Radio Benutzer

    He, he, he :)

    du checkst es einfach nicht. Aber egal...

    Das einzige worum ich bitte, sind höfliche Umgangsformen.

    Bleib du nur mit deinem gestärkten Ego auf deinem Rösslein...ich bin raus.

    Beste grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2015
    radiobino gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen