1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie sieht`s auf dem Radiomarkt aus?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von RickyFM, 11. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RickyFM

    RickyFM Benutzer

    Hallo ich bin derzeit DriveTime Mod bei nem Deutschen Sender.
    Will jetzt gern nach Österreich am liebsten direkt nach Wien.

    Für mich kommt nen Hot AC oder aber nen CHR Format in Frage.

    Nun meine Frage was denkt Ihr wo lohnt es sich sich zu bewerben. Wo gibt es die realistischsten Chancen?!

    Wie wird denn in Österreich eigentlich für ne Sendung so bezahlt?

    Danke für eure Antworten ...

    Greetz Ricky
     
  2. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    Hot AC+CHR Sender (Auswahl)


    in Wien:
    Hitradio Ö3 (unumstrittener Marktführer) www.oe3.at, staatlich.
    KRONEHIT (größtes Privatrdadio) www.kronehit.at
    ENERGY (erfolgreicher Wiener Ableger) www.energy.at

    restliches Österreich:
    HIT FM (CHR Sender in NÖ+BGLD) www.hitfm.at
    WELLE 1 (CHR in Salzburg) www.welle1.at
    Party FM (Lokalsender im südl. Niederösterreich) www.partyfm.at

    Verdienst: ca. 1200 bis 2400 €/Monat (brutto)

    Praktisch alle Sender legen hohen Wert darauf, dass Moderatoren "österreichisch" sprechen (gemäßigte deutsche Hochlautung österreichischen Zuschnitts), woran die meisten deutschen Bewerber scheitern.

    Viel Erfolg!
     
  3. skyper

    skyper Benutzer

    fake

    ist meiner meinung sowieso eine gefakte anfrage, denn "nen format" sagt selbst bis hamburg rauf kein mensch.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen