1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie speichert man die Aufnahme beim Programm „Messer“?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Pato2705, 01. November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pato2705

    Pato2705 Benutzer

    Hallo alle zusammen,

    habe die Forensuche benutzt aber kein Thema gefunden das zu meinem Problem passt. Also jetzt zu meinem Problem. Ich habe mit dem Programm "Messer" vorher einen Bericht der auf Antenne 1 lief aufgenommen. Danach habe ich die Aufnahme beendet. Nun weiß ich nicht wie ich das Aufgenommene speicher.
    Oben in der Liste ist zwar die Aufnahme drin, aber weiter weiß ich jetzt nicht.
    Könnt ihr mir da viell. weiterhelfen? Wäre Super!!

    MfG Pato
     
  2. Bennie

    Bennie Benutzer

    AW: Wie speichert man die Aufnahme beim Programm „Messer“?

    Also ich kenn das Programm nicht,würde aber pauschal folgende Möglichkeiten vorschlagen:


    DATEI(FILE) >> SPEICHERN UNTER (Save as)

    oder

    DATEI(FILE) >> EXPORTIEREN (Export)


    Wenn das nicht hilft:


    - Anleitung lesen
    - "F1" Drücken und in der HILFE nachlesen
    - Herstellerwebsite lesen
    - "Hersteller" anschreiben
    - in einem TECHNIK-Forum fragen und nicht in einem Radioforum (ich ruf ja auch nicht beim ZDF an und Frag, wie ich meinen Videorekorder bediene)
     
  3. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Wie speichert man die Aufnahme beim Programm „Messer“?

    Soweit ich mich erinnern kann wird die Datei automatisch im Standardordner abgespeichert. Die Datei muss logischerweise schon vorhanden sein, sonst gäb's ja keine Aufnahme.

    Nimm künftig den No23-Recorder, der ist simpel in der Bedienung und bietet viele Einstellungsmöglichkeiten. Messer ist nur für zeitversetzte Aufnahmen zu empfehlen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen