1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie weit kann Radio Regenbogen eigentlich noch sinken?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von grosser radiofan, 24. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grosser radiofan

    grosser radiofan Benutzer

    Internetseiten werden nicht mehr aktuallisiert, Inhalte gestrichen, Moderationsstrecken werden immer mehr zusammengestrichen und wenn man es mal erwähnen darf, die Nachrichten sind auch nur noch eine einzige Katastrophe.

    Vorschlag: Nachrichten nur noch einmal stündlich von einem Moderator (am besten aufgezeichnet, dann braucht man nur ein News-Man am Tag), Moderation nur noch in der Morningshow mit Mike von Hier, Verkehrssender-Redakteur streichen, Internetseite noch mehr reduzieren.

    Die beste Lösung wäre doch viel praktischer:
    Man erteilt R.R. überhaupt keine Lizenz mehr, sollen doch andere Radio machen, die noch Bock darauf haben.

    Über RPR wird immer hergezogen, aber immerhin 24 Stunden moderiertes Programm, gute Musik und perfekt gemacht Nachrichten. Schade dass RPR nicht so viel in Mittelbaden zu melden hat, sonst wären die Zahlen von R.R. wahrscheinlich noch schlechter.
     
  2. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Bevor jetzt gleich jemand behauptet, Radio Dingenskirchen habe noch "perfektere" (!) Nachrichten als RPR; es ist ratsam, mit diesem Wort sehr sparsam umzugehen. Auch im Radiobereich (oder erst recht?), und auch an Weihnachten...
     
  3. Arbeitslos

    Arbeitslos Gesperrter Benutzer

    Nachrichten bei Radio Regenbogen

    Jürgen Müller hat doch erst morgen Geburtstag, oder hat man es tatsächlich geschafft, dieses Urgestein auch noch rauszuekeln?
     
  4. yeahma

    yeahma Benutzer

    Naja. Die Musik ist in letzter Zeit echt gut. An der Moderation muss man unbedingt arbeiten und die Nachrichten sind am Tage wirklich unterirdisch! Am Abend noch zu ertragen, doch werden die Meldungen in jedem Block gleichgelassen, sodass den ganzen Abend die gleichen Nachrichten laufen.

    Jürgen Müller ist noch da, er hat die erste Schicht heute morgen gemacht.

    Im Gegensatz zu diesem Programm hier ist Regenbogen echt nur noch "ein Schatten seinerselbst": http://web.archive.org/web/19981206055133/www.radio-regenbogen.de/sendung/index.htm


    YEAHMA
     
  5. teststrecke

    teststrecke Benutzer

    Ich finde, das die Musik, bis auf das sie sich ständig wiederholt, richtig gut ist, mal alt, mal neu, für jeden was dabei. Die Mods lassen zu wünschen übrig, aber naja, man kann es heut zutage ja keinem mehr recht machen.

    Aber letztens die Aktion, das man eine Schönheits OP gewinnen konnte, fand ich ja irgendwie interessant *g*

    Die Teststrecke :D
     
  6. yeahma

    yeahma Benutzer

    Da haste meine volle Zustimmung!

    Besonders der Kommentar von Astrid Jacoby: "Nojaaaah... ich könnte die ja alle gut gebrauchen..."


    YEAHMA
     
  7. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    Hauptsache, die Schönheits-OP kommt "von hier"!
     
  8. yeahma

    yeahma Benutzer

    DAs ist schon echt peinlich. Aber genau so ist dieser Merx selber. Ich erinnere mich bloß an die Antwort, die ich bekam, als ich Feedback ins Studio geschrieben habe...
     
  9. xeroxtechno

    xeroxtechno Benutzer

    Raus damit yeahama, welche Antwort wars???
     
  10. RadioM1

    RadioM1 Gesperrter Benutzer

    Ich dachte Astrid Jacoby sei bei harmony.fm??!!
     
  11. grosser radiofan

    grosser radiofan Benutzer

    Die schleimt bei beiden Sendern rum!
     
  12. yeahma

    yeahma Benutzer

    Es bezieht sich auf das Wort Regenbogenwelt:

    Zitat Merx:

    "...ist das wichtig ? ...land oder....welt, sind wir nicht alle ein
    bischen....."


    YEAHMA
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen