1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Tweety, 15. Dezember 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tweety

    Tweety Benutzer

    So, die Holländer machen es mal wieder vor. Während sich dort zwei Stationen zusammengetan haben und eine "Christmas-Station" betreiben, die 24 Stunden nur Weihnachtsmusik spielt, vermisse ich ein ähnliches deutsches Angebot. Natürlich gibt es diverse Angebote im Internet, die würde ich allerdings mal hier ausklammern wollen. Sowas müsste sich doch auch in Deutschland realisieren lassen. Material ist doch mehr als genug vorhanden und Bedarf sicherlich auch. Mich nervt es nämlich, wenn ich mit der Familie schön am Adventsfrühstückstisch sitze und kein Sender vernüftige Weihnachtsmusik spielt.

    Man könnte sowas über Astra, DAB oder auch sogar über UKW (Weihnachtswoche) verbreiten. Der WDR macht es ja zu Karneval auch und funktioniert dann WDR 4 zur Karnevalswelle um. Warum geht das nicht auch zur Weihnachtszeit?

    Arme deutsche Radiolandschaft.
     
  2. Keek

    Keek Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Seit wann spielt der WDR an Weihnachten keine Weihnachtsmusik?
     
  3. BlueKO

    BlueKO Benutzer

  4. HAL3000

    HAL3000 Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Man könnte auch, Premiere-Abo vorrausgesetzt, in dessen Radiobouquet auf den "Raggae"- Kanal schalten - da läuft nämlich 24h*7 Weihnachtsmusik diesen Monat.
     
  5. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Gerade beim WDR kannst du die Weihnachtsmusik mit der Lupe suchen. Zumindest was WDR 2 und Eins-Live angeht.

    Ich habe doch geschrieben, Internetradio zähle ich nicht dazu. Schliesslich hat nicht jeder ne Flatrate und mit dem Hören in der Küche oder im Schlafzimmer sieht es da auch mau aus. Die ARD betreibt doch über 70 Hörfunkprogramm, da muss es doch möglich sein, für die Adventszeit ein Weihnachtsradio einzurichten. Aber auf diese Idee scheint noch keiner gekommen zu sein.


    Haben ja nun wirklich nicht alle und würd ich mir für die vier Wochen jetzt auch nicht extra holen.
     
  6. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    So wie alle Jahre, gibts auch in diesem bei Premiere wieder einen Christmas-Channel. ;)
     
  7. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Mal ne ganz blöde Frage: Gibt's keine CDs mit Weihnachtsmusik?
    *nicht schlagen*
     
  8. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Es soll auch CDs mit Robbie Williams, Eros Ramazotti und sogar Madonna geben. ;)
     
  9. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Ach, komm... :D
     
  10. dc

    dc Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Und das ist auch gut so.
     
  11. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Wozu auch?
     
  12. Coldplay

    Coldplay Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Eben. Sind wir nicht schließlich alle ein bisschen Weihnachtsradio?
     
  13. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Ganz einfach: Ein Weihnachtsradio könnte dazu führen, daß Hörer - kaum wage ich, es auszuschreiben...

    abschalten!!!!! :eek: :eek: :eek: :eek:

    Da dies bekanntlich das Schlimmste ist, was einem Radiosender hierzulande passieren kann und demzufolge unter allen, ich wiederhole, ALLEN Umständen vermieden werden muß, wird sich kein Sender jemals trauen, vom Gewohnten abzuweichen.

    Merke: Was in den USA/Niederlanden/sonstwo/überall funktioniert, funktioniert in Deutschland noch lange nicht. Und deshalb versuchen wir es lieber gar nicht erst.
     
  14. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Richtig - wann gibt es also endlich auch mal nen .... pffff... Bob Dylan-Radio! 24 Stunden lang näseln in the wind. Material ist genug vorhanden und Bedarf sicherlich auch!
     
  15. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Ich fänd einen Sender toll der mir ständig aktuelle Temperatur und Uhrzeit durchgibt, ohne irgendwelche störende Musik...
     
  16. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Echt? Also ich fände einen Sender toll, der mir einfach nur Geld überweist, ohne, daß ich dafür irgendwas dort arbeiten muß. Im Gegenzug darf der Sender senden, was immer er will. Gerechtigkeit muß schließlich sein.
     
  17. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Man hat dafür RTL FM hergenommen, mit dem man nichts richtiges mehr anzufangen weiß, seit es mit kühnem Schwung unweigerlich von UKW geflogen ist. Mal sehen, was dann nächstes Jahr damit wird. Ich würde so eine Nummer ohne weiteres auch deutschen Veranstaltern zutrauen, falls da jemand halt ein solcherart geparktes Programm hätte.

    Im übrigen machen die Holländer in der Tat so einiges vor. Das zu vertiefen würde an dieser Stelle aber zu weit führen.
     
  18. RBC

    RBC Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Also ich muss sagen, dass ich froh bin, dass es sowas nicht gibt. Denn unter Weihnachtsradio, wird dann sicher nur eine Art Amerikanisches Weihnachtsradio verstanden. Geschmäcker können verschieden sein. Aber wenn ich mir vorstelle, dass fast den ganzen Tag nur englische Lieder gespielt werden; vielleicht auch von SängerInnen , die man lieber nicht zu Weihnachten hören will, da möchte man dann nicht so gerne hinhören. Es gibt schöne alte deutsche, aber genauso sonstige ausländische Weihnachtslieder, die gespielt werden könnten ( auch wenn man sie nicht sprachlich versteht ). Aber diese sind halt nicht bekannt.

    Außerdem muss ich gestehen, dass ich es nicht bedauere, nicht von noch mehr Weihnachtsberieselung überhäuft zu werden. An jeder Ecke, egal wo man ist, wird man damit schon überfallen.
    Ich habe oft das Gefühl , Weihnachten findet immer vor Weihnachten statt. Denn wenn die eigentliche Zeit ab dem 24.12 beginnt, ist damit teilweise schon am 25.12 in den Medien Schluss. Spätestens am 27. hört man nix mehr davon. Das ist doch meist die Zeit, wo man erst zur Ruhe und zum Genießen kommt. Und da soll schon alles vorbei sein ?

    Daher wärs mir generell lieber, anstatt immer früher anzufangen, lieber die Zeit bis Neujahr anzuhalten.
     
  19. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Nein, einen Extra-Sender brauchen wir dafür nun wirklich nicht. Vom Premiere-Kanal habe ich auch schon mal gehört und was den WDR angeht: WDR 2 und WDR 4 streuen so langsam doch zunehmend Weihnachtstitel in ihre Playlists, das wird sich zum nächsten Wochenende noch verstärken, ehe spätestens am 27.12.2006 um Punkt 0.00 alle Weihnachtsmusik wieder verschwindet. An Weihnachten selbst wird es aber sicher auch "normale" Musik zu hören geben, z.B. hier ;)
     
  20. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Mir sind diese angloamerikanischen Weihnachtsschnulzen grösstenteils zwider. Ganz gut finde ich noch die alten Swingnummern der grossen Entertainer, die aber höchstens mal in den 4er-Programmen ab und an eingestreut werden.
    Also verschone man mich weitgehend mit dem Weihnachtlichen Gesäusel in der Adventszeit. Dafür hätte ich dann am Heiligabend und auch an den WEihnachstagen gerne richtig klassische Weihnachtsmusik. Also deutsche Weihnachtslieder oder z.B. das Weihnachtsoratorium. So wie früher bei Antenne Bayern und FFH. Na, wer traut sich von den Popsendern, da noch richtig auszuscheren??
     
  21. DJ DAREK

    DJ DAREK Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    WIEDERLICH ! ! !
    ich durfte mir am Wochenende einige amerikanische Weinachtsradios anhören. Weihnachtsduselei mit Schlittenglockenjingles und dummen Sprüchen und viel kitsch. Der Kommerz und Medien zerstören doch jede Freude am Weihnachten, viel zu früh und am 27.12 ist schon alles vorbei. Verschont mich mit ChristmassFM
     
  22. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Es ist aber nicht nur RTL, sondern auch Sky, die da mitmischen.

    Also ich höre im deutschen Radio 365 Tage im Jahr viele Lieder und Sänger/innen die ich lieber nicht so gerne hören will, dann werde ich das auch zu Weihnachten aushalten. ;)

    Im übrigen gehen die hier getroffenen Aussagen am Kern des Themas vorbei. Ob man persönlich jetzt Weihnachtslieder mag oder nicht, steht doch gar nicht zur Debatte. Es geht lediglich darum, ein Programm anzubieten, für die Hörer, die sowas hören möchten. Es wird doch niemand dazu gezwungen sowas anzuhören. Wer's nicht mag, soll halt was anderes hören. Aber man könnte zumindest mal sowas anbieten. Ich denke, dass sich auch in Deutschland genügend Hörer für ein Weihnachtsradio finden würden. Wenn man dazu bedenkt, dass so manches ARD-Programm ja auch fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit sendet. Womit ich nicht sagen will, dass es unbedingt ein öffentlich-rechtliches Programm sein muss. Wenn sich ein oder mehrere private Veranstalter finden würden.... auch gut.
     
  23. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    Dazu braucht man sich keine amerikanischen Weihnachtsradios anzuhören, das dürfte man wohl überall auf UKW bekommen ...

    Wie schon weiter oben angemerkt wurde, und das meiner bescheidenen Meinung nach sehr zu recht.
     
  24. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    da ist es...
     

    Anhänge:

    • ffh.mp3
      Dateigröße:
      194,7 KB
      Aufrufe:
      18
  25. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Wieso gibt es eigentlich kein deutsches Weihnachtsradio?

    @makeitso : es könnte noch schlimmer werden : die Hörer würden diesen Sender einschalten - und damit die ach so etablierten Sender weniger nutzen. Schlecht fürs Geschäft, oder ?
    Ich bin aber froh, dass es aus Deutschland weiterhin keine Innovationen gibt. Die deutschen studierten Radiomacher (da tummele sisch Gestalde, des soll mer net für möglisch halde) würden einen solchen Sender mit der typisch deutschen Gründlichkeit in Grund und Boden senden. Per Research-Institut würde man eine 100-Song-Playlist basteln, zu 99% aus amerikanischen Titeln die zwischen Senner Klaus und Krissmäss is youhuhuhuhuuuuuuuuu pendelt. Zwischen drin der obligatorische Grinsemann, der die Superhits für Weihnachten verspricht und einem Verkehrskaspar, der die neuesten Schlittenblitzer mittels Karaoke-Mikro verlesen darf.
    Deutsche Songs ? I gitt, wir senden doch nur für die 14-49jährigen. Für diese Leute sind die Texte doch viel zu schwer. Chancen würden verspielt.

    Dann lieber eine gute CD.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen