1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Winamp 5.63 / Adresseingaben löschen

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von legasthenix, 15. April 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. legasthenix

    legasthenix Benutzer

    Hallo,

    ich komme hier mit einem für Spezialisten vermutlich trivialen Problem!

    Und zwar suche ich einen Weg, die manuell eingegebenen Stream-Adressen, die sich unter dem Eingabefeld endlos sammeln, irgendwie wieder loszuwerden. Weil viele "tote" oder fehlerhafte darunter sind, ist dies besonders lästig, da sie nur die Liste vollmüllen.

    Wohlgemerkt, es geht nicht um Verlauf, Playlisten oder Lesezeichen, sondern um das kleine Pop Up namens "Adresse öffnen", in das man manuell Streamadressen eingeben kann.

    Habe mir die gesamten Winamp-Ordner bereits angesehen, werde daraus aber mangels Kenntnis nicht schlau.
    Vielleicht kann mir ja jemand auf die Sprünge helfen?

    Dank & Gruß

    Ergänzung: "Markieren und Löschen" führt übrigens nicht zum Ziel!
     
  2. Nobier

    Nobier Gesperrter Benutzer

    lösch mal deine temporären daten.
    wenn das nicht geht, dann wird es irgendwo unter Anwendungsdaten hinterlegt.
     
  3. dea

    dea Benutzer

    Nicht nur Verzeichnisse ansehen, sondern auch in die Files schauen. In den Anwendungsdaten deines Benutzers (unter XP zum Bleistift C:\Documents and Settings\DU\Application Data\Winamp\) liegt die Winamp.ini. Mit einem Text-Editor (Notepad) öffnen, scrollen, bis du Einträge namens RecentURL1= usw. liest, dann kannst du bei jedem Eintrag bis zum = alles entfernen.
     
    legasthenix gefällt das.
  4. legasthenix

    legasthenix Benutzer

    *dea* - da werden sie geholfen!

    Schönen Dank für die entscheidenden Hinweise! Die haben mir sehr geholfen!

    Nachdem ich den richtigen Pfad in Windows 7 gefunden hatte [ C:\Users\legasthenix\AppData\Roaming\Winamp ], gelangte ich in einen File namens Konfigurationseinstellungen, hinter dem sich die "Winamp.ini" letztlich verbarg. Öffnen - markieren - löschen und alles war gut.

    Gruß :thumpsup:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen