1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo bekommt man Effekte (FX)?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Claudio1981, 08. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Claudio1981

    Claudio1981 Benutzer

    Hey Leute...

    ich möchte mich in der nächsten Zeit mit der Erstellung von Jingles für Webradios befassen... was brauch ich denn ausser einem guten Mischpult und einem Studio Mic (was ich beides habe ) noch dafür?

    Also ich bräuchte auf jeden Fall FX Effekte... gibt es da extra Programme, kann man die irgendwo kaufen oder wie läuft sowas ab.

    Würde dann gerne günstige Jingles anbieten, denn im Moment muss man ja für ein Jinglepack schon fast im Lotto gewonnen haben... da sind ja 100 Euro garnichts...

    Würd mich über ein paar nette Tipps freuen!

    LG Claudio
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Wo bekommt man FX Effekte?

    Wie wäre es mit Audacity samt Erweiterungen?

    An hochpreisige Produkte braucht man ja, angesichts Deiner Fragestellung, vermutlich nicht zu denken.
     
  3. Claudio1981

    Claudio1981 Benutzer

    AW: Wo bekommt man FX Effekte?

    Wieso denn nicht? Deswegen frage ich ja auch :)
    Wenn ich schon alles hätte und alles wüsste würd ichs wahrscheinlich nicht tun :D

    Die Audacity sachen sind halt sehr einfach gehalten... also richtig geile Dinger bekommt man da schwer hin...
     
  4. Nightflash

    Nightflash Benutzer

    AW: Wo bekommt man FX-Effekte?

    Viele Effekte für einfache Jingles (also die sind dann wirklich nur für den Webradiobereich brauchbar) liefert Freesound.

    Ansonsten: SFX musst du kaufen in sogenannten Production oder Imaging Librarys, da gibt es zum Beispiel Sound Freqz, Orange Panther oder auch Noise.

    Du hast aber nur ganz selten die Rechte dabei, die Elemente in Jingles zu verkaufen. Das musst du im Einzelfall klären, wenn ich mich nicht allzu sehr täusche ist das bei SoundFreqz der Fall, die wird ja auch von Reelworld in der Production Vault verwendet oder? *unsicher*


    Das Rezept lautet: Effekte selbst machen. Das kann man mit ganz einfachen Mitteln machen - nimm ein mobiles Aufnahmegerät und laufe durch die Welt - eine Klospülung rückwärts abgespielt und mit verschiedenen Geschwindigkeiten übereinander gelegt klingt auch schon nicht schlecht ;)
     
  5. Doktor Gonzo

    Doktor Gonzo Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen