1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo hört und schaut Ihr die US-Wahl?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von gunnide, 29. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gunnide

    gunnide Gesperrter Benutzer

    Dienstag auf Mittwoch deutscher Zeit wird, wie Ihr wisst, ein neuer (vielleicht auch alter) US-Präsident gewählt. Werdet Ihr Euch diese Wahl in der Wahlnacht im Radio anhören, im Fernsehen anschauen, auf eine Wahlparty gehen, oder schlaft Ihr einfach und lasst Euch am Morgen überraschen?

    Folgende Radiosendungen gibt es in der Nacht zur Wahl (kein Anspruch auf Korrektheit und Vollständigkeit):

    <b>DLF</b>: genaue Teilergebnisse immer nach den Nachrichten zur vollen Stunde, ab fünf Uhr einziges Thema in den IaM.
    <b>DLRB, zuk. DRK</b>: dito
    <b>SWR2</b>: <b><i>kein</i></b> ARD-Nachtkonzert, sondern eine Sondersendung mit nordamerikanischen Zahlen und Musik.
    <b>WDR 2</b>: Sondersendung anstatt <i>"WDR 2 - die Nacht"</i>
    <b>WDR 5</b>: Übernahme des US-amerik. <i>National Public Radio</i>
    <b>SWR.contra, B 5 aktuell, MDR info, hr-info, (RBB) InfoRadio</b>: vermutlich ausführliche Berichterstattung. (nicht jedoch bei NDR Info)
    <b>106!8</b> (Hamburg): macht auch irgendwas

    Außerdem im <b>Fernseh</b>-Nachtprogramm: Das Erste (ARD) = hr-fernsehen = EinsExtra, ZDF, RTL <i>(mit Unterbrechungen)</i>, Sat1 =(?) N24, n-tv, CNN, SF1, 3sat = ORF 2, TV 5, u.v.a.m.
     
  2. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Wo hört und schaut Ihr die US-Wahl?

    Ich werde als Korrespondent da sein. Als Besitzer eines handelsüblichen Rechenschiebers werde ich mich unters Zählvolk mischen und live aus der US-Schätzzentrale "White Las Vegas" berichten. Mit dem genauesten Ergebnis zwischen L.A. und Boston! Ihr werdet begeistert sein!
     
  3. elk

    elk Gesperrter Benutzer

    AW: Wo hört und schaut Ihr die US-Wahl?

    Klar, debe, mach das. Mit der Folge, dass dann am Ende (wenns denn eines gibt) vööööllig überraschend irgendein Mr. Smith die Herrschaft über die Staaten bekommt.
    Du sitzt ja jetzt schon mit deinem Laptop in einem Nobel-Hotel und postest gerade per W-LAN, stimmts? Dann stell doch mal schnell die aktuellsten Auswertungen ins Forum :rolleyes:
    Ich kehre zum Thema zurück und muss sagen, dass es mir reicht, schnell am morgen nach der Wahlnacht oder wann die Wahl eben vermeintlich beschlossen sein wird mich bei www.tagesschau.de zu informieren, wer angeblich wie wen betrogen gehabt haben soll und wann die Wahl wiederholt wird. Same procedure as 4 years ago, sehe ich schon kommen :rolleyes:
     
  4. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Wo hört und schaut Ihr die US-Wahl?

    Ich werde ebenfalls darauf verzichten, spezielle Sondersendungen zu hören. Ein paar Stunden werde ich die Meldungen wohl verschlafen dürfen.
     
  5. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Bei allen Konsequenzen, die der Ausgang der Wahl für die Welt haben wird - aber diese Nacht verspricht doch schon jetzt, eine ganz große Comedy-Veranstaltung zu werden, wenn nicht gerade einer der beiden mit einem Riesenvorsprung gewinnen sollte, was der bisherigen Vorwahlberichterstattung nach eher nicht zu erwarten ist.

    Insofern wird sich ein Zappen anbieten, um zu erfahren, welcher Sender gute Comedy daraus macht.
     
  6. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Wo hört und schaut Ihr die US-Wahl?

    Wozu noch Comedy? Der Wahlkampf an sich hat doch diesmal schon soviele (unfreiwillige) Comedyelemente, daß es schon fast nicht mehr schön ist.

    Ich werde übrigens den Ausgang der Wahlen ebenfalls ganz gepflegt um ein paar Stunden verschlafen und mir danach wohl entweder per Radio EINS oder per (rbb-)InfoRadio das Ergebnis zu Gemüte führen.
     
  7. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Wo hört und schaut Ihr die US-Wahl?

    ehrlich gesagt......äh geschrieben, ich klinke mich da völlig aus.
    genau wie beim fussball......hinterher das ergebnis zur kenntnis nehmen und jut iss!...oder auch nicht.

    was ist dabei schon gut?......für was steht kerry denn genau?

    dem seine phrasen können auch verdroschen werden.
     
  8. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    Kommt Zeit kommt ... mal sehen

    Guter Vergleich, feixing Lt.Cmdr.Lee!

    Man sehe sich die letzten fünf Minuten an und gut ist. Also etwa Mitte Dezember hier klicken und zur Kenntnis nehmen, dass zählen und wählen zwar ähnlich klingen, aber auch ohne einander auskommen.
     
  9. gunnide

    gunnide Gesperrter Benutzer

    AW: Wo hört und schaut Ihr die US-Wahl?

    Amtseinführung ist aber erst im Januar, und der Name steht auf www.whitehouse.gov wesentlich prägnanter.

    --------------------------------------------
    Übrigens machen DRS 1, Ö1 und Ö3 auch Sondersendungen.
    Ö1: <i>Amerikanische Nacht
    Mittwoch, 03. November 2004, 00:00 Uhr bis 06:00 Uhr

    Ob Jazz aus New Orleans, Blues aus dem Mississippi Delta oder Rock 'n' Roll aus Memphis - Amerika ist die Wiege der populären Musik des 20. Jahrhunderts. In der Nacht der amerikanischen Präsidentenwahl berichtet Ö1 ausführlich, und dazwischen unternimmt Elke Tschaikner musikalische Streifzüge durch die USA. Die Stationen reichen dabei von Big Band Legende Duke Ellington bis zum "Man in Black" Johnny Cash, von der Jazzsängerin mit der engelsgleichen Stimme - Ella Fitzgerald - bis zum knatternden, rauchigen Geraunze eines Tom Waits, vom Bluesgitarristen Blind Willie Johnson bis zum jungen Jazzpianisten Brad Mehldau.</i>
     
  10. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Wo hört und schaut Ihr die US-Wahl?

    @ Gunni:

    Um im Januar jemanden ins Amt einzuführen, sollte man aber gegen Mitte Dezember wissen, wen. So war es jedenfalls vor vier Jahren und das dürfte debee auch gemeint haben... :rolleyes:
     
  11. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Wo hört und schaut Ihr die US-Wahl?

    Sorry, aber das Gesülze um die US-Wahl bringt uns nichts, Probleme und Dreck haben wir genug vor der eigenen Haustür.

    In Richtung USA : möge der bessere gewinnen. Und zwar legal !
     
  12. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Wo hört und schaut Ihr die US-Wahl?

    da gebe ich dir recht......unabhängig davon ist es aber für medienjunkies ein ereignis, welches nicht spurlos an einem vorbeigeht.

    und eben wesentlich interessanter als der hundehaufen auf dem gehweg......
     
  13. gunnide

    gunnide Gesperrter Benutzer

    AW: Wo hört und schaut Ihr die US-Wahl?

    Über Bush und Co haben wir <a href="http://www.radioforen.de/showthread.php?t=11472">hier</a> schon genug diskutiert. In <b><i>diesem</b></i> Thread war meine Fragestellung eigentlich eine ganz andere ....

    Wir sollten Bush nicht für unsere eigenen Probleme verantwortlich machen, die müssen wir wirklich selber lösen; sehr wohl aber für die Probleme, die uns dieser US-Präsident in den letzten vier Jahren wirklich beschert hat. Vor daher ist das große Interesse in Nichtusa an der Wahl nicht nur verständlich, sondern auch berechtigt.
     
  14. ChristophN

    ChristophN Benutzer

    AW: Wo hört und schaut Ihr die US-Wahl?

    Ich werde mir die Wahlnacht auf n-tv anschauen. Das wird bestimmt wieder sehr sehr lustig mit den ganzen Pannen. Allein schon jede Stunde in den Nachrichten passieren da mindestens ein paar Pannen. Wie das dann erst mit Korrespondentenschaltungen usw. wird... :D
     
  15. alqaszar

    alqaszar Benutzer

  16. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Wo hört und schaut Ihr die US-Wahl?

    Toller Ausschnitt. Geradezu entlarvend. :confused: :confused: :confused:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen