1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wo ist die hitradio-antenne 1 frequenz von worms(105.20)

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von mikolosoto, 23. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mikolosoto

    mikolosoto Benutzer

    letztes mal im radio habe ich hit radio antenne 1 eingeschaltet und musste erstaunt feststellen das der sender "aus technichen gründen nicht zu empfangen ist auf 105.20",des weiteren weisen sie auf neue frequenzen hin.Ich habe das radio nach einer neuen frequenz durchsucht und sie nicht gefunden.Meine Frage an euch warum ist antenne 1 nicht mehr in worms zu empfangen?Und warum gibt es keine Ersatzfrequenz für antenne 1?Bin kein fan des senders will nur wissen warum es so ist wie es ist.
     
  2. news-man

    news-man Benutzer

    @ mikolosoto

    die "technischen gründe" sind nicht wirklich technische gründe: antenne 1 hat ganz einfach die 105.2 an big-fm verloren.
    auf der homepage heißt das dann so:

    "Ab 1. Januar 2003 sendet Hit-Radio ANTENNE 1 auf neuen, zusätzlichen
    UKW-Sendefrequenzen in Baden-Württemberg, zum Beispiel in Göppingen (105.4
    UKW) und in Leonberg (106.9 UKW). Auch Pforzheim und der Enzkreis bekommen bereits ab Dezember neue Frequenzen für einen besseren Hit-Radio ANTENNE 1-Empfang. Die Frequenz UKW 105.2 in diesem Gebiet wird getauscht gegen die Frequenz 107.0 UKW. Damit können vor allem Hit-Radio ANTENNE 1-Fans in Pforzheim-City und im Enzkreis noch „rauschfreier“ die größten Hits für Baden-Württemberg genießen. Auf der Frequenz 105.2 UKW kann das Hit-Radio ANTENNE 1-Programm ab 01.01.03 aus technischen Gründen nicht mehr empfangen werden.

    Haben Sie Hit-Radio ANTENNE 1 bisher auf der 105.2 UKW gehört? Dann schalten Sie bitte ab sofort auf folgende Frequenzen um:

    Im Landkreis Pforzheim und im Enzkreis auf 107.0 UKW
    Im Landkreis Heilbronn auf 89.1 UKW und 100.1 UKW
    Im Landkreis Böblingen und Calw auf 103.4 UKW und 101.3 UKW
    In Ludwigsburg auf 101.3 UKW und 89.1 UKW"

    die 107.0 ist aber längst nicht so stark, wie die 105.2. heißt also unterm strich, dass das sendegebiet von antenne 1 schrumpft - und du in worms gehörst wohl auch zu den armen armen menschen, die die größten hits für baden-württemberg bald nicht mehr über ukw hören können.

    trotzdem schöne weihnachten!

    grüße, news-man
     
  3. peter76

    peter76 Benutzer

    ...aber nicht traurig sein: Antenne 1 gibts ja (NOCH) analog über ASTRA. Was allerdings mit dem Unterträger passiert, sobald B-TV seinen Sendebetrieb einstellt, ist noch unklar.
     
  4. raschwarz

    raschwarz Benutzer

    An der Abschaltung der 105,2, die den ganzen Rhein-Neckar-Raum versorgen konnte für Antenne 1 zeigt sich, dass auch in BW nicht alles so ist, wie man es sich wünscht. Wie kann es angehen, dass Antenne 1 ein gutes Stück seiner Hörer weggenommen wird, gleichzeitig aber die 100 kW Sender vom Königstuhl vom SWR (z.B. 99,9) weiterhin überfüssige Doppelversorgungen bleiben! An dieser Stelle eine herbe Kritik von mir ins sonst (im Verhältnis zu den meisten anderen Ländern) vorbildliche BW!
     
  5. Prof.Schandmaul

    Prof.Schandmaul Benutzer

    da muss man schon ziemlich matt in der birne sein, wenn man einem volksverblödeten sender hinterher weint!! herr schmeiss hirn vom himmel. dann hört doch einen anderen dummen privatsender, die spielen die gleiche grütze!!!!!!!
     
  6. OHRgasmus

    OHRgasmus Benutzer

    Prof.**********,
    an welcher Uni kann ich dich als Prof. live erleben?
    Oder bist du etwa ein ach-so-toller (Möchtegern-)ÖR-Moderator, der mit dem dualen Rundfunk ein Problem hat? <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" />
     
  7. transistorius

    transistorius Benutzer

    Als ich heute morgen beim Weg zur Arbeit auf die 105,2 geschaltet habe, kam nur Rauschen. Der Antenne1-BitteschaltenSieumblablabla-Trailer war nicht mehr da. Nach Feierabend war bereits big-fm aufgeschaltet. Weiß jemand von Euch, ob die noch mit verminderter Leistung (wie die 100,7 Energy am Anfang) senden? Denn auf der A6 zwischen Sinsheim und Wiesloch war die 87,8 von MA eindeutig stärker (wurde vom AF die meiste Zeit ausgewählt). Am Walldorfer Kreuz war die 105,2 gut. Ich bin normalerweise kein big-fm Hörer, habe ihn aber heute mal drin gelassen. Warum kriegen die im Rhein-Neckar-Raum keine ordentliche Frequenz? Die 90,9 Funzel in HD wird ja sogar in HD von der 87,8 übertrumpft. Kann man beides abschalten, nervt nur. Die ganze Zeit: Rausch, Knack, Umschalt, gut, nach 100m fahren das gleiche von vorn. Ich will keine neue Diskussion über die „unnötige“ 99,9 vom SWR anfangen, aber wenn ich von Stuttgart über Heilbronn nach HD fahre kann ich mir big-fm nicht antun, weil alle 30km irgendeine Funzel sendet. Dann höre ich doch lieber SWR3 (gefällt mir eh besser, muß ich auch mal loswerden: das einzige Programm, bei dem mich die Mods und die Claims nicht nerven).

    Vielleicht wird die 105,2 PF ja noch stärker?!?
     
  8. dampfradio

    dampfradio Benutzer

    @ raschwa

    Nenne mir bitte nur EINEN Grund, warum Du Ba-Wü im Radiobereich als "im Vergleich zu den anderen Länder.. vorbildlich" erachtest ???

    Ich finde, das was von Ba-Wü's ehemals so "liberaler Radiolandschaft" übergeblieben ist, sind inhaltsleere, kaputtformatierte und grösstenteils inkompetente Jukebox-Sender für Leute mit IQ &lt;80.

    Auf solche Vorbilder kann ich getrost verzichten.

    <small>[ 02-01-2003, 12:05: Beitrag editiert von dampfradio ]</small>
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen