1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo oder wem kann man diverse Mengen Digigramm PCX 5, 9, 11, 11+, bluefish Wildblue usw. anbieten?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Poldz, 26. November 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Poldz

    Poldz Benutzer

    Wir betreiben einen kleinen Handel für IT-Equipment, das seine Leasingzeit hinter sich hat.

    Nun hat uns heute ein Kunde der in der Broadcasttechnik tätig ist folgendes angeboten:


    5 x PCX 5
    20 x PCX 9
    20 x PCX 11
    19 x PCX 11+
    4 x Bluefish Wildblue AV + Kabel
    1 x Bluefish SD Creed
    1 x HP Docking Station
    2 x HP EVA 5000 Lüfter (neu)


    Weil ich davon so gar keinen Plan habe und ich auch niemanden kenne der mir einen Rat geben kann, bin ich nun hier gelandet und hoffe, daß mich jemand von euch aufklären kann. Meine Frage:

    Ist diese Hardware verkäuflich und wenn ja wem kann ich das anbieten? Oder habe ich es hier mit einem teuren Berg Elektronikschrott zu tun, der ewig verstaubt oder entsorgt werden muß?
     
  2. yps77

    yps77 Benutzer

    Ich befürchte letzteres.

    Die PCX-Karten waren seinerzeit bei Broadcast-Anwendungen sehr beliebt, weil sie Hardware-Codecs für MPEG an Bord hatten. Das war zu Zeiten, als die CPUs noch zu schwach für solche Anwendungen waren. (Realtime-Decoding mehrerer MPEG-Audio-Streams.)

    Leider benötigte man für die Ansteuerung eine spezielle API. Mit Standard-Windows-Soundausgabe (damals noch MME) war da nichts. Dementsprechend schlecht war auch die Treiberunterstützung. Normale Audioanwendungen konnten also kaum etwas mit diesen Karten anfangen.

    Die heutigen Auspielsysteme verwenden solche speziellen Karten üblicherweise nicht mehr, sondern machen das Decoding ganz normal in der CPU, ausgespielt wird dann linear über ASIO, WASAPI etc. Insofern kann heute niemand mehr mit solchen PCX-Karten etwas anfangen, außer er betreibt noch "historische" Hard- und Software.

    Ich persönlich würde also die Finger davon lassen.

    Zu den anderen Geräten kann ich nichts sagen.
     
  3. Nobier

    Nobier Gesperrter Benutzer

    Sind das PIC oder ISA PCX Karten?
     
  4. Jomann

    Jomann Benutzer

    2009 habe ich 2 PCX Karten bei Ebay versteigert eine 11+ und eine 924 V2 ohne Anschlusspeitsche. Ergebniss 25,- Euro pro Karte. Gingen beide nach Ungarn. 2007 gab es für eine PCX 80 V2 (ISA Karte) noch 60 Euro (ging auch nach Ungarn). Treiber dafür sollte es noch bei Digigram (Hersteller) geben aber wohl nicht mehr für aktuelle Betriebssysteme.
    Als Schrott zur Entsorgung würde ich den Kram annehmen aber Geld bezahlen würde ich dafür nicht
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen