1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Wo sind die Caroline-Lieder im deutschen Radio?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Ganztageshörer, 07. Mai 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    Guten Morgen,

    nachdem wir die letzte Zeit öfter mal Lieder rund um den Namen Caroline im Forum hatten, wie hier, hier und hier, und mir diese Lieder doch recht gut gefallen haben, mal hier meine These:

    Es gibt zu wenige Carolinelieder im Radio!

    Im Mainstream kommen höchstens mal "Sweet Caroline" von Neil Diamond und "Caroline" von Status Quo. Das war's aber schon.
    Auf DKultur gab's auch mal das gleichnamige Lied von Brandi Carlile und Elton John zu hören oder das von Slowtide.
    Aber das war's schon fast. Von den anderen Bands mit Carolinelied kommt scheinbar im Radio immer dieselbe Musik: Von Fleetwood Mac so gut wie immer "Little Lies", von den Beach Boys immer "Surfin' USA", von den Kaiser Chiefs meistens "Ruby", und von Steppenwolf hört man eigentlich immer "Born to be wild" anstatt der im 70er-Thread genannte Carolinesong. Weitere Beispiele Chicago ("You're the inspiration") und Lou Reed ("Walk on the wild side").

    Ich möchte doch im Radio eine gute Mischung haben und nicht pro Band maximal fünf von hundert Songs in der Rotation! :confused:

    Was meint ihr dazu?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. Mai 2014
  2. doglife

    doglife Benutzer

    Hier ein Carolina Gassenhauer, den man einmal gehört haben sollte...

     
  3. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Bei Caroline-Lieder dachte ich ja spontan an was anderes als Lieder mit dem Namen Caroline im Titel. :D
     
  4. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    @Radiocat An was denn? An die auf dem gleichnamigen Sender?
    Übrigens: Gibt auch Lieder über den Namen, die den Namen nicht im Titel tragen, z. B. "Boathouse" von Noah Gundersen, "Fallen Angel" von den Bee Gees und "Roses" von OutKast ... ;)
     
  5. Olvin

    Olvin Benutzer

    Gute Mischung: Ja, gerne. Aber warum ausgerechnet Caroline-Lieder? Sind die besonders gut? Und wenn ja, warum? Nur wegen Caroline? Ich verstehe es nicht so ganz...
     
  6. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    @Ganztageshörer: Ja natürlich, an was denn sonst. Also wer in einem Radioforum bei Caroline an einen Frauennamen denkt, ist vermutlich mit einer solchen zufälligerweise liiert?!
     
    stefan kramerowski gefällt das.
  7. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    @Radiocat Nein, ich bin Single - und hab wohl nur deswegen Zeit hier zu lesen und zu schreiben. :D

    @Olvin Lohnt sich vielleicht als gutes Beispiel habe ich gedacht. Auf die ganzen Lieder gestoßen bin ich ja, nachdem ich - wie schon öfter hier im Forum geschrieben - auf DKultur erst "Caroline" von Brandi Carlile/Elton John gehört hab und dann einige Zeit später von einer anderen Band ein anderes Lied mit dem gleichen Titel. Und dann hab ich eben mal geguckt, was es sonst noch so mit diesem Namen gibt. :) Hab mir bis dorthin nämlich nicht vorstellen können, daß es zum gleichen Titel hunderte verschiedene Lieder geben kann, die keine Coverversionen sind ...
    Dazu mal ein Geheimtipp: Immer wieder wird dieses "Counting Stars" von "OneRepublic" gespielt - hört Euch mal das gleichnamige Lied von "No Angry Young Man" an - klingt, wie ich finde, viel besser - und ja, die Band hat auch ein Carolinelied gemacht ...
    Und da ist mir aufgefallen, daß eben auch viele bekannte Musiker Lieder mit diesem Namen gemacht haben - aber diese Lieder kennt man eben praktisch nicht. :confused:
    Und ja, ich finde, daß da sehr schöne Lieder dabei sind! :thumpsup:
     
  8. c120

    c120 Benutzer

    RSH hatte mal DJ ÖTZI mit SWEET CAROLINE, Delta-Radio hat CITIZENS! mit CAROLINE, Auf Radio Hamburg lief mal CODY mit CAROLINE, auf WDR4 lief RONNY mit OH MY DARLING CAROLINE, es gibt sie also doch. Der Mangel an Caroline-Liedern scheint aber eher daran zu liegen, dass es zu wenig vernünftige Caroline-Lieder gibt, die einigermassen bekannt sind. Im Nachtprogramm von BBC Radio 1 lief im April zum Beispiel das hier:


    und das will ich dann doch nicht im Mainstream-Radio hören...
     
    Zuletzt bearbeitet: 08. Mai 2014
  9. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Wenn wir mit der Karlene dann durch sind, können wir ja mit Veronica-Liedern weitermachen. ^^
     
    westsound und Fall Guy gefällt das.
  10. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    Das Lied von "Citizens" wäre doch genauso gut tauglich für's Mainstream-Radio ...
     
  11. legasthenix

    legasthenix Benutzer

     
  12. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    Österreich hat den ESC 2014 gewonnen. 1978 nicht, aber damals sind sie mit dem Lied "Mrs. Caroline Robinson" angetreten - und wurden 15.
     
  13. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    Einziger Sender, der immer mal wieder ein Carolinelied spielt und immer mal wieder ein anderes ist DKultur. Erst heute früh lief in den Nachtgesprächen "2254" das Lied "Goodbye Caroline" von Aimee Mann.

    Stellt sich dann natürlich die Frage: Warum gibt's so viele Lieder mit diesem Namen?
     
  14. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    Hah @Ganztageshörer, ich will auch einmal, und natürlich ist's alt, das "Caroline-"Lied:

    Zuerst einmal das schwedische Original in einer Aufnahme aus dem Jahre 1955:

    THORY BERNHARDS - ANN-CAROLINE

    Nun noch zwei Cover-Versionen des Titels, dann aber ohne "Caroline" im Namen, die Melodie ist aber unverkennbar:

    Bewegen wir uns zuerst ins Vereinigte Königreich, in dem Anne Shelton den Titel aufnahm und einen Nummer-1-Hit landete

    Anne Shelton - Lay Down Your Arms

    Westwärts geht's nun, in die USA. Die "Chordettes" sangen nicht nur 1954 "Mr. Sandman" oder 1958 "Lollipop"; dazwischen gab es im September 1956 auch noch einen kleinen Nummer-16-Hit

    The Chordettes - Lay Down Your Arms

    So, und nun kann die von @Radiocat im Beitrag #9 gewünschte Veronika kommen, wobei es bis zum Lenz noch lang' hin ist.
     
  15. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    Die letzte Zeit in WDR2, auf "joiz" und auch beim "Reeperbahn-Festival" zu hören gewesen: "Caroline" von Kill it Kid.
     
  16. hassa0

    hassa0 Benutzer

    A-Seite : Caroline (Ei, wer hat dir denn das sagenhafte Küssen beigebracht?)
    Man beachte auch den Titel der B-Seite ....
    Erschienen 1970 und der Titel hat es damals in den deutschen Charts bis auf Platz 11 (!) gebracht.
    Sein eigentlicher Name ist Rainer Müller ;)
    test.jpg
     
    westsound gefällt das.
  17. westsound

    westsound Benutzer

    @Radiocat

    Veronica-Lieder? Da kommt mir spontan dieses hier, welches aber im deutschen Radio, denke ich, noch nie gelaufen ist. Zuletzt hörte ich es - warum wohl? - am 31. August 2014 über Big L...

     
  18. westsound

    westsound Benutzer

    Und zum Thema Caroline hätte ich einzuwerfen, dass es von Status Quo beileibe nicht nur die eine Caroline gibt. Anno 2013, auf dem "Bula Quo" - Album, suchen sie sie gar:

     
  19. Ganztageshörer

    Ganztageshörer Benutzer

    Und das beste: Das Lied "Caroline" erschien 1973 auf dem Album "Hello". "Looking out for Caroline" - wie von @westsound geschrieben - auf dem Album "Bula Quo". Und "Bula" heißt soviel wie "Hello" ...
    Aber ob sie die nach 40 Jahren wieder finden? ;)
     
    westsound gefällt das.
  20. Flyingdoctor

    Flyingdoctor Benutzer

    Wie wärs denn hiermit :



    oder damit :

     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2014

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen