1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wosch hört auf?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von new_rom, 25. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. new_rom

    new_rom Benutzer

    bei Facebook ist zu lesen daß Thommy demnächst aufhört beu Energy? Warum das denn? Ist da was dran?
     
  2. waldi24

    waldi24 Gesperrter Benutzer

    Nein. Diese Woche wird die Sendung noch laufen, dann geht sie in die Sommerpause. Wosch hat noch Theatertournee zu bestehen und wird bis Anfang September 2012 wieder on air gehen.
     
  3. Anne1034

    Anne1034 Benutzer

    Im Radio war gestern nicht von einer Sommerpause, sondern von einem Ende der Sendung die Rede. Die letzte Sendung soll am Freitagabend laufen.

    Wosch und sein Team zelebrierten den Abschied bereits gestern mit Best-Of-Beiträgen.

    Ist die "Abschiedsankündigung" nicht mehr als ein PR-Gag?
     
  4. new_rom

    new_rom Benutzer

    Hb ebend mal bei Energy angerufen, er scheint wirklich aufzuhören .
     
  5. Anne1034

    Anne1034 Benutzer

    Wosch hat gestern zu Beginn seiner Sendung mitgeteilt, dass es sich bei der Freitagsausgabe seiner Sendung nicht um die letzte Show vor der Sommerpause, sondern um die letzte Sendung überhaupt bei Energy handelt. Mal sehen, was künftig auf dem Wosch-Sendeplatz läuft...
     
  6. BSF

    BSF Benutzer

  7. W-NBC

    W-NBC Benutzer

    Komisch, dass diese Meldung eigentlich keine Verwunderung auslöst. Obwohl es ja heißt, er höre aus privaten Gründen auf.
    Mein persönlicher (er neigt ja zu kontroverser Rezeption) worst case: Wosch wird gar nicht mehr im Radio zu hören sein. Mein persönlicher best case: Er besinnt sich zurück zu seinen Wurzeln beim rbb. Und bekommt vielleicht den Nachmittag bei radioeins. Oder so.
     
  8. L + R

    L + R Benutzer

    Nicht er muss sich zurückbesinnen sondern die Verantwortlichen des RBB und Fritz. In seiner letzten Sendung hat er doch gesagt er hätte gerne weiter gemacht aber... (das Ende ist allen bekannt)
    Warum geht er nicht zu ego.fm ?
     
  9. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Hier wundert sich doch nicht ernsthaft jemand darüber, dass das "Energy-Wosch-Experiment" nur von kurzer Dauer war? Zum einen ist die heutige Wosch-Show schon lange nicht mehr das, was sie einmal war. Und zum anderen ist es ja nun nicht gerade ein Geheimnis, dass man beim Privatfunk nicht gerade die Welt verdient. Eine solche tägliche Show ist ja letztlich mehr Arbeit als die 2 Std. live on air. Davon abgesehen dürfte ihm von den Hörern ausser den Hardcore-Fans aus alten Fritz-Tagen kaum jemand zu Energy gefolgt sein. Was die Sendezeit angeht, gabs ja schon nach der ersten Show Querelen. Und das man sich das irgendwann schlicht nicht mehr antun will, ist doch selbst wenn es tatsächlich wie auch immer geartete "persönliche Gründe" gibt, irgendwo verständlich, oder?
     
  10. Reh

    Reh Benutzer

    Als ich neulich diese Plakate im Süden Brandenburgs entdeckte, wurde mir erst nach näherer Betrachtung wieder klar, ach ja, der Wosch ist doch jetzt bei Energy. Bei der knallgelben Farbgebung mit schwarzer Schrift wirkt das Energy-Logo wie ein Fremdkörper auf dem Plakat eines anderen Senders, oder?
     

    Anhänge:

  11. K 6

    K 6 Benutzer

    Das Senderlogo wirkt dort schon deshalb völlig deplaziert, weil die Show außerhalb des betreffenden UKW-Sendegebiets stattfand. Insofern war das in der Tat schlichte Fritz-Nostalgie.
     
  12. W-NBC

    W-NBC Benutzer

    Die Plakate hängen/hingen in Dresden auch. Und über Energy Sachsen wurde die Abendschau auch nicht ausgestrahlt.
     
  13. 0815xxl

    0815xxl Benutzer

    In Cottbus (und Umgebung) wird aber Energy Berlin 103.4 analog (UKW) ins Kabel eingespeist. ;)
     
  14. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Wosch muss eine hochkarätigen Vertrag unterzeichnet haben, wenn er nun von NRJ weggeht. Was glaubt ihr wohin? Fernsehen? Andere ARD-Radioanstalt (z.B. BR?). RTL? Regiocast?
     
  15. W-NBC

    W-NBC Benutzer

    Halte es aus irgendeinem Grund leider für wahrscheinlich, dass er erstmal nirgendwo hin geht und auch erstmal nicht mehr im Radio zu hören sein wird. Ansonsten passt er immer noch am besten bei radioeins ins Programm. Gibt's andere Vorschläge?
     
  16. TS2010

    TS2010 Benutzer

    Bei ZDFneo oder im neuen verjüngten Abendprogramm von Eins Plus könnte ich ihn mir auch gut vorstellen.
     
  17. fritz2006

    fritz2006 Benutzer

    Hoffentlich macht der Wosch weiter Radio. Und zwar wieder eine Sendung, deren Wortanteil höher ist als der Musikanteil.
    Seine Ausflüge ins Fernsehn waren nicht so unterhaltsam.
     
  18. mehr-privatradio

    mehr-privatradio Benutzer

    Ich hoffe es gibt einen Nachfolger für Wosh,so eine Abendshow ist ganz angenehm und es macht Spaß Abends mal auch Unterhalten zu werden, anstatt immer nur Musik non stop zu hören.

    Würde mir eine tägliche Show mit Jan Böhmermann oder Jako Winterscheid gerne auf Radio Energy hören, eine Sendung wo der Moderator machen darf was er möchte. Ich finde man sollte den Moderatoren mehr Freiraum geben damit die sich frei entfalten dürfen.

    Ich hoffe dass wir auf Radio Energa bald wieder einenn Moderator hören der Profil zeigen kann.
     
  19. W-NBC

    W-NBC Benutzer

    Böhmermann, Heufer-Umlauf und Winterscheidt sind bereits Sonntagnachmittags auf radioeins zu hören. Dort dürfen sie sich frei entfalten. Was dabei rauskommt, kannst Du Woche für Woche zwischen vier und sechs erhören.
     
  20. mehr-privatradio

    mehr-privatradio Benutzer

    Das ist mir ja bekannt, dass die im 14 Tage Rythmus auf Radio Eins senden, ich würde JaKo Winterscheid gerne in einer täglichen Radioshow hören, für mich wäre auch vielleicht interessant wenn Joahnnes B. Kerner eine tägliche Show im Radio produzieren würde, wie mir bekannt ist, hat er zur Zeit keinen Job mehr.
     
  21. mathepauker

    mathepauker Benutzer

    Ich finde das, was sie da treiben, durchaus unterhaltsam. (Vergleichbar mit der LateLine in der Nacht von Donnerstag auf Freitag – nur mit mehr Musik, Ulli Zelle und Heufer-Umlauf.) Für die breite Masse und eine prominentere Sendezeit ist das aber sicher nichts.
     
  22. W-NBC

    W-NBC Benutzer

    Habe ja weder gesagt, dass das unterhaltsam ist, noch dass es das ist. – Finde nicht, dass man das mit der LateLine vergleichen kann. Das sind zwei völlig unterschiedliche Konzepte. In der LateLine ist Personality zwar nicht völlig fehl am Platze, aber auch nicht vordergründig. Im Gegensatz zu den Sonntagsshows.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen