1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

YAM! Radio ab 14.September

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Dandyshore, 12. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    Die Jugendzeitschrift YAM! startet ab Mittwoch mit eigenem 24-Stunden-Webradio: YAM!Radio.
    Verantwortlicher und Moderator ist Jan-Christian Zeller, planet radio (Bad Vilbel).
     
  2. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: YAM!Radio ab 14.September

    Und ich hoffte auf eine Rückkehr des niederländischen YAM FM auf Astra. (wohlwissend, dass das wohl nicht der Fall sein würde)
    YAM! hatte übrigens schon vor Jahren mal ein "Webradio" (ca. anderthalbstündige, wöchentlich aktualisierte Musikschleife) beim damaligen Anbieter youwant.com, welcher aber Ende 2001 still und heimlich von der Bildfläche verschwand.
     
  3. Laumi

    Laumi Benutzer

    AW: YAM!Radio ab 14.September

    lol
    deren website hat eben erst mal meinen browser gekillt - nich so toll

    Laut Impressum sitzt die ganze sache in Köln . . . mal sehen was draus wird
     
  4. radiosüchtel

    radiosüchtel Benutzer

    AW: YAM!Radio ab 14.September

    also das was die testschleife so bringt scheints ganz ok zu sein, bin mal gespannt...
     
  5. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: YAM! Radio ab 14.September

    Hat es schon jemand gehört? Meinungen dazu?
     
  6. Ne0c0oL

    Ne0c0oL Benutzer

    AW: YAM! Radio ab 14.September

    Also, ich hab mir das Projekt jetzt mal genauer angesehen. Folgende Punkte denke ich sind noch nicht so sehr gut. Also zum einen ist die Homepage nicht sehr umfangreich, was wiederum zeigt das da mal schnell ne Page hineklatscht wurde um gleich zu starten. Des Weiteren kann man den Stream nur per Webbrowser hören das ist auch irgendwie blöd. Die Streamqualität klingt mit 48kb wie aus der Cola-dose. Ich hab aber auch schon persönlich mit dem Herrn Zeller gesprochen. Dieser sagte zwar das das Projekt gut gestartet sei, es aber leider keine moderierten Shows gäbe. Als nur er macht das ganze. Ich denke wenn YAM damit Erfolg haben möchte müssen sie einiges ändern..

    LG Toni
     
  7. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    AW: YAM! Radio ab 14.September

    Warum wird Internetradio immer mit herkömmlichem Rundfunk über UKW verglichen?
    Ich finde YAM! ziemlich gelungen! Ich habe am Tag des Sendestarts reingehört und sofort ein klares Radioformat erkennen können. Es ist in meinen Augen ein gutgemachter, echter Jugendsender. Die Jingles klingen fetzig und innovativ (Vocoder), sind kurz, weil sie ohne claim auskommen und man hört, dass der Moderator in der Zielgruppe lebt. Ausserdem korrelliert der Name 100%ig mit dem Magazin, so hätte ich mir eine Audioversion der Jugendzeitschrift auch vorgestellt.

    Um auf meinen ersten Satz zurückzukommen: Es würde mich bei einem Internetradio überhaupt nicht stören, wenn es nur 2 Stunden moderiertes Programm mit ca. zehn voicetracks gebe, das den ganzen Tag über immer wiederholt wird. Denn länger als 2 Stunden habe ich noch kein Webradio durchgehend gehört.

    Die Titel sind kommen von den zur Zeit besten Teeniebands Deutschalnds wie Tokio Hotel und US5. Auf den German Radio Awards oder Stars for Free konnte man die Euphorie bei der Zielgruppe deutlich spüren.

    Interessant: Energy klingt gegen YAM! wie ein Sender für alte Säcke!

    Übrigens: die Homepage hat alles, was man braucht: den Ein/Aus-Knopf fürs Radio.

    Gruß in die Szene,

    J.B.
     
  8. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: YAM! Radio ab 14.September

    Ich bin aber überrascht, dass es sich "Jam" ausspricht und nicht "Dschäm" !!!
     
  9. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: YAM! Radio ab 14.September

    Das liegt daran, das man "Dschäm" dann auch "Jam" schreiben würde. 4. Klasse Hauptschule.
    Aus diesem Grund bin ich überrascht, das du überrascht bist.
     
  10. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: YAM! Radio ab 14.September

    @Pegasus: Der fast gleichnamige Sender aus den Niederlanden (YAM FM), spricht sich aber tatsächlich wie "Dschäm" aus. So abwegig ist das gar nicht. ;)
     
  11. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: YAM! Radio ab 14.September

    In dem Fall nehm ich alles zurück und behaupte, die Holländer können kein Englisch :D
    Wusste ich echt nicht, und ich wundere mich über deren Aussprache.
     
  12. radiosüchtel

    radiosüchtel Benutzer

    AW: YAM! Radio ab 14.September

    yamradio ist jetzt auch bei surfmusik aufgelistet, und kann dort gestartet werden. ich finde yamradio ebefalls sehr gelungen, neue hits, jeden tag kommen neue dazu. im vergleich zu flyfm aus köln ist yam um längen besser.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen