1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

YOU FM "Clubnight" wurde eingestellt

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von smurf59, 12. Juni 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. smurf59

    smurf59 Benutzer

    Hi,
    mal ein etwas exoterisches Thema, aber ich denke diese Sendung hat einen extra Thread verdient: Die Sendung Clubnight auf You FM wurde letzte Woche eingestellt, nächsten Samstag folgt quasi nochmal eine Sondersendung und dann ist es vorbei. Damit endet die Clubnight nach über 24 Jahren, sofern nicht die Sendung irgendwie "wiederbelebt" wird. Früher hab ich die Sendung noch öfters gehört, inzwischen nicht mehr so oft, persönliche Gewohnheiten usw. ändern sich eben auch. Gefühlt war die Qualität(?)/Renomee der Gast-DJs früher etwas höher, aber das ist jetzt nur mein persönlicher Eindruck. Die Clubnight ist (so mein Eindruck) jetzt auch nicht unbedingt immer dem neuesten Musiktrend hinterher gerannt, sondern sich vom Stil her meistens recht treu geblieben. Am Ende hat das Internet auch dazu geführt, dass DJ-Sets von "großen" Namen/Künstlern nix mehr besonderes sind, denn das nächste Set is quasi nur einen Mausklick entfernt. Dennoch/gerade deswegen sehr schade, dass die Sendung eingestellt wird..
    Noch ein paar Links zum Ende der Clubnight:
    http://trndmusik.de/2014/06/das-ende-der-you-fm-clubnight/ Kommentar dazu und Interview mit dem Moderator DJ Franksen
    http://www.fr-online.de/medien/hess...--auf-der-letzten-rille,1473342,27395400.html Artikel zum Ende der Clubnight
    https://soundcloud.com/franksen-excursions/1st-hour-last-studio-clubnight-franksens-warmup-classics erste Stunde der letzten Clubnight Sendung
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hr3_Clubnight Geschichte der Clubnight
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2014
  2. freiwild

    freiwild Benutzer

    Oh, sehr schade. In den 90ern war die Clubnight in meinem Freundeskreis sehr bekannt und beliebt - denn dank des Senders Hardberg war hr3 noch fernab der hessischen Landesgrenze gut zu empfangen. Als sie nach hr-XXL abgeschoben wurde, war sie das leider nicht mehr. Man hätte sie zwar noch eine Weile weiter im hr-Fernsehen verfolgen können, aber das war natürlich nicht dasselbe.
     
  3. Mona_Ffm

    Mona_Ffm Benutzer

    Wundert das ernsthaft jemanden? Ich meine, schaut euch doch nur mal an, wer bzw. was bei besgtem Programm in der Entscheiderebene sitzt und wie sich das Programm in den letzten 10 Jahren entwickelt hat. Es war doch klar, dass so etwas passiert. Kurzsichtig gedacht ist es ja auch logisch, diese Sendung abzusetzen. Wer 1992 16 Jahre alt war und die CN gehört hat, der ist heute 38 und bei You FM als Hörer nicht mehr gewünscht, denn für diese Altersstufe gibt es hr3 oder sogar schon hr1. Und dorthin passt die CN rein musikalisch noch weniger als zu You FM.

    Dass man eine Sendung mit einer derartigen Tradition nach so langer Zeit einfach komplett absetzt, sagt natürlich vieles über den eingangs erwähnten Entscheider aus. Er kommt halt nicht aus Hessen, ist nicht mit der CN aufgewachsen und hat keine Ahnung, was diese Sendung eigentlich ist und wofür sie steht. Der Fisch stinkt vom Kopf her.
     
    RadioHead und Johny24 gefällt das.
  4. Steve

    Steve Benutzer

    Ich fand die Musik der Clubnight ziemlich eintönig (ich habe die Sendung allerdings nur in den letzten Jahren gehört, hr XXL konnte ich nicht empfangen), die "Konkurrenz" von Planet Radio Nightwax gefällt mir persönlich viel besser.
     
  5. Mona_Ffm

    Mona_Ffm Benutzer

    Nochmal drüber nachgedacht.
    Man muß zugeben, daß nicht nur die Hörer mit der Sendung alt geworden sind, sondern natürlich auch die Clubnight-DJs selbst:
    • DJ Dag ist 1960 geboren, war in den 90ern also schon in seinen 30ern. Ist heute Mitte 50.
    • Sven Väth ist 1964 geboren, wird im Oktober 50. War also auch Anfang-Mitte 30, als die Clubnight groß war.
    • Heinz Felber war damals schon nicht mehr ganz jung und dürfte inzwischen das offizielle Rentenantrittsalter erreicht haben.
    • Talla 2XLC ist 1963 geboren, also inzwischen auch schon über 50.
    • Ulli Brenner ist Jahrgang 62, war damals also auch knapp über 30.
    • Torsten Fenslau und Mark Spoon leben schon nicht mehr.
    Ich will damit sagen, dass ich gut verstehen könnte, wenn die Jungs in diesem Alter heute keine Lust mehr hätten, nächtelang an den Turntables zu stehen. Und die sind für mich Clubnight, das sind die DJs aus meiner Jugend, als ich so zwischen 13 und 19 war und noch nicht in Discos gehen durfte bzw. gegangen bin. Es wird sicherlich auch anderen in meinem Alter ähnlich gehen. Bei uns in der Schule war die CN montags ein Gesprächsthema: "Haste Clubnight gehört?" - "Türlich! Hab ich aufgenommen!" - "Oh, kannste mir die Kassette mal ausleihen?"
    Und ich habe tatsächlich noch ein paar wenige Aufnahmen von damals, u. a. eine CN mit Dag vom November 93 (er spielte damals was von God's Groove, was ich wahnsinnig geil fand).
    Einige der damals typischen Clubnight-Locations gibt es ebenfalls schon nicht mehr, beispielsweise das Omen und das Grey. Beide Clubs, zusammen mit den genannten DJs, gehörten für mich untrennbar zur Sendung "Clubnight".

    Zudem wurde die Clubnight doch über die Jahre hinweg sowieso schon verkleinert. Erst derUmzugvon hr3 zu XXL bzw. zu You FM, dann hat man sie um eine Stunde gekürzt, die Fernsehübertragung gab es dann auch nicht mehr. Dass diese Sendung (aus meiner Sicht völlig zu unrecht) so stiefmütterlich behandelt wurde, ist also nicht erst seit gestern so. Ich persönlich bedauere das Ende sehr und bin der Meinung, dass es damit hätte weitergehen können, wenn man sich Mühe gegeben hätte, aber wir wissen ja inzwischen alle, wo bei You FM die Schwerpunkte liegen. Und dass der jetzige Programmchef kein Gespür für gutes Radio hat, das merkt man jedes Mal, wenn man diesen Sender einschaltet - wenn man es denn überhaupt noch tut (ich schon lange nicht mehr).

    Es hätte dem Programmchef und dem ganzen hr besser gestanden, der Clubnight ein würdiges Ende zu setzen, anstatt die Sendung einfach so heimlich, still und leise abzusägen in der Hoffnung, es möge hoffentlich niemand merken. An Hertles Stelle würde ich weinen.
     
    Zwerg#8, radiopfleger, Inselkobi und 2 anderen gefällt das.
  6. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Selbst wenn die DJs heute "zu alt" für diese CN wären, es gibt doch auch Nachwuchs in der Szene! Schade, dass solche Kultsendungen immer mehr aus dem Radio verschwinden.

    Die Dancenight auf SWR3 mit A. Politi kann ich mir garnicht mehr anhören, ist halt nicht meine Musik und geht eher in Richtung Dasding.
     
  7. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    Ich habe die CN damals immer gehört, die letzten Jahre hat mich diese Sendung aber nicht mehr interessiert. Einen genauen Grund kann ich nicht nennen, vielleicht bin ich auch schon zu alt geworden. Ich bin ja mal auf das neue Samstag Abend Programm gespannt. Wer im Rhein Main Gebiet wohnt , hat ja zum Glück mit Dasding und der Sendung Plattenleger eine wirkliche Alternative. Diese Sendung trifft meinen Geschmack sehr. Zum Programm von YouFM ist schon viel Diskutiert worden und es gibt einige Kritik , zb Musikauswahl im Tagesprogramm oder die neue Morningshow . Aber leider scheint das Programm, zumindest im Netz bei vielen erfolgreich zu sein. Da kann man meckern wie man möchte, ändern wird sich leider wohl kaum was.
     
    Johny24 gefällt das.
  8. Radioinsider

    Radioinsider Benutzer

    Leider habe ich die Clubnight über hr 3 nie in seinen Glanzzeiten hören können, da ich in Berlin wohne und der hr hier nicht terrestrisch empfangbar war/ist. Trotzdem: Die Sendung ist/war einfach nur Kult und das ohne jeglichen Zweifel. Außerdem habe ich immer interessiert reingeschaut, wenn darüber in DJ Interviews in der Frontpage, Loop, Raveline usw. geschrieben wurde.

    Deswegen waren mir viele der Clubnight DJs ein Begriff. Viele davon waren bzw. sind auch noch heute in der elektronischen Musikszene aktiv. Eine TV Sendung (bereits bei YOU FM) mit Paul van Dyk als Gast habe ich auch noch heute auf einen DVD Rohling. Das diese Sendung nun auf diese unsanfte Art und Weise entfernt wird, ist wirklich sehr schade.

    Das war sicher der God´s Groove Titel "Prayer Five-We can fly" (zwar ist das indirekt ein Cover von Oxygène Part IV, trotzdem ein richtiger Kracher) und dementsprechend für diese Zeit war das ein sehr zeitgemäßer Titel.
     
  9. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Ich kenne die CN leider auch nur aus dem Fernsehen - beim Zappen zufällig entdeckt und auch nur ein, zweimal gesehen.

    Ich finde es aber schön, daß sich Mona so darüber aufregt! Sie mag mich nicht sonderlich, aber sie begreift langsam, warum die alten Säcke hier im Forum so oft in Erinnerungen schwelgen. Willkommen im Club, Mona! ;)
     
    grün gefällt das.
  10. chapri

    chapri Benutzer

    Ach, Dich auch nicht, lieber Zwerg?
    Aber wie alt ich auch bin - so etwas wie das Original "Love Island" von Fatboy Slim höre ich mir doch supergerne an!
     
  11. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Ich würde einen folgenschweren und praktisch unverzeihlichen Fehler begehen, wenn ich hier behaupten würde, daß Frauen älter werden!

    Nein, nein, nein!

    Unsere heißgeliebten Mädelz werden nur mit der Zeit "reifer". So ab 25 haben auch sie sich ihre "Hörner abgestoßen" und werden etwas ruhiger. Ab dann kann man(n) wirklich gut mit ihnen auskommen, denn sie "zicken" dann nicht mehr so rum...

    Komm Moni! Hau mir voll auf die Fresse! ;)


    Du bist aber trotzdem ruhiger und viel ernsthafter geworden. Ich sehe und lese das, denn dir wurde gerade ein Stück Jugend weggenommen. Das wirst du noch oft erleben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2014
  12. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Ich auch. Wenn dir an irgendeiner Stelle in diesem Thread die Tränen in die Augen schießen, hast auch du das Medium "Radio" vollständig begriffen!

    Für die anderen Freaks (DSDS und so) muß ich jetzt schnell noch etwas erfinden...

    'Mona! Willst du mit mir gehen?"

    "Wohin denn?"

    Werbung!
     
  13. grün

    grün Benutzer

    Die Sendung lief früher samstags von 21 - 24 Uhr bei hr3, da gab es YouFM noch gar nicht.

    Ich fands schon damals ziemlich nervig, weil außer "Bum-Bum" nix zu hören war.

    Daß die Clubnight jetzt eingestellt wird, verwundert Euch? Mich nicht. Hört Euch HR3 bzw. YouFM an, dann wird man feststellen, daß diese Programme irgendwie immer älter werden......
     
  14. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    :thumpsup: Und war eine echte Abwechslung zum sonstigen Programm des hr3.

    Falsch! Sogar ganz im Gegenteil. Sie werden immer weiter verjüngt. Die CN wurde einfach nur zu alt, daher konnte sie nicht mehr "mitgeschleppt" werden. Sieht man sich, wie es bereits richtig geschrieben wurde, die Einschränkungen, die sie in den ganzen letzten Jahren an, so stellt man fest, dass sie ohnehin, auch zu hr3-Zeiten immer weiter dezimiert wurde. Der Umzug auf XXL tat ihr erstrecht nicht gut und die versucht, erzwungene Verjüngungskur auf YouFM konnte letztlich nur ihren Tod bedeuten.

    Sehr schad drum, aberauch ich hab noch einige, tolle Mitschitte, die sie in toller Erinnerung bleiben lassen.
     
    Maschi gefällt das.
  15. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Das ist aber eine arg gekürzte Darstellung der Szene. "Minimal-House" oder "Bum-Bum" mag ich auch nicht. Aber ich hatte und habe nix gegen eine frische und schmissige "Vocal-House" Nummer mit amtlichen 135 BPM. Viel schneller sollte es aber nicht werden, denn sonst sind die "Alten" von der Tanzfläche gegangen.

    Wenn man sich heute an die Zeiten erinnert, als "House und Techno" (grün würde "Bum Bum-Musik"sagen), langsam bekannter wurde und in die Hitparaden kam... Das war so 1988/89. "Dr. Acid & Mr. House" (Rififi) oder "Jack To The Sound of The Underground" (Hithouse) fallen mir jetzt spontan ein. Das sind Vorreiter und wohl auch (zeitlose) Klassiker.


    Ich gebe aber auch zu, daß ich beispielsweise mit DJ Warmduscher absolut nix anfangen kann. Möglicherweise hatte grün diese "Hits" im Ohr, als er beschlossen hat, diese Musik in der Schublade "Bum-Bum" abzulegen...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Warmduscher_(DJ)
     
    grün gefällt das.
  16. magisches Auge

    magisches Auge Benutzer

    Ausserdem gibt es in Rhein-Main ja imernoch die NKLs mit ihren dementsprechenden Spartensendungen. Ich will mal hoffen, dort nutzt man die Gelegenheit!!
     
  17. freiwild

    freiwild Benutzer

    Auf der YouFM-Webseite wird die Clubnight nach wie vor aufgeführt; und auf die Schnelle habe ich auch keinen Hinweis auf die Einstellungen gefunden - dabei ist der hr bei so etwas in der Regel doch ziemlich gründlich. :confused:

    Was soll denn dort nun stattdessen laufen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2014
  18. grün

    grün Benutzer

    Zwerg, ich muss es vielleicht relativieren: Ich habe absolut nichts gegen Dancemusik im weitesten Sinne, höre ich auch. Aber es gibt für mich Grenzen, die wurden bei der Clubnight für meinen G3eschmack überschritten.
     
  19. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Das bezweifelt auch niemand. Wenn man die "Techno & House -Suppe" aufkocht, dann waren für mich als "normaler" DJ auch nur die oben schwimmenden "Fettaugen" brauchbar. Zu kommerziell? Gern. Denn ich mußte die Leute unterhalten. Und oft war es so, daß die "Techno-DJs" mit ihren Sets längst aufgehört haben, während bei mir noch der Bär tobte...

    Ich war beim Personal bekannt: "Scheiße - DER schon wieder!", denn bei mir "ging es" oft länger...
     
  20. stereo

    stereo Benutzer

    Es gibt mit Sicherheit Nachwuchs - sowohl was DJs angeht als auch wenn es um Hörer geht. Dass die Hörer der ersten Stunde nicht mehr zur You-FM-Zielgruppe gehören, kann daher nicht der Grund sein, die Sendung in Rente zu schicken.
     
  21. Hallenser78

    Hallenser78 Benutzer

    Was ihn aber nicht davon abhält weiterhin eine regelmäßige Sendung bei Sunshine-live zu haben und auch noch regelmäßig aufzulegen. Man merkt ihm sein Alter definitiv nicht an.
     
  22. iro

    iro Benutzer

    Wer heute noch ein paar alte Männer der Techno/House-Mucke hören will sollte ab 0 Uhr 674.fm einschalten.
    Zu hören ist eine Liveübertragung aus Marburg, u.a. mit Mike S., Andy Baar und Ponchmann (Panchef) - alle 3 von Evosonic - alle 3 ebenfalls um die 50, sowie Headliner des Abends: Stephan Bodzin. Hingehen kann man da auch, es geht um 22 Uhr los und das Publikum wird vermutlich auch dort älteren Kalibers sein...

    Es gibt sie noch, nur seltener. Mit 50 gehen weder das mitgealterte Publikum jedes WE feiern, noch die DJs jedes WE auflegen. Aber die bekommen auch grad alle ihre Midlife-Crisis und wollen's nochmal wissen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2014
  23. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    Die CN war damals eine der ersten Sendung ihrer Art. Heute macht doch an einem Samstag Abend kaum jemand das Radio an ,um diese Musik zu hören. Es sei denn,man ist gerade zu Hause am feiern oder unterwegs zu den Clubs. Man hätte die Sendung eigentlich zeitlich nach hinten verschieben können und vorher mal ein neues Konzept ausprobieren müssen. Ich bin gespannt auf die neuen Sendungen.
     
  24. Musikminister

    Musikminister Benutzer

    Technoparties werden irgendwann die neuen "Ü40-Parties"? Dann wird ja endlich alles gut. Und zur CN: schade (auch wenn ich in den letzten jahren nur noch sporadisch reingehört habe). Lange Zeit konnte man am Samstagabend viele Sender einschalten auf denen gute Programm zu hören waren (N-Joy The Party, Eins Live Partyservice etc.). Heute regiert im Radio die Langeweile oder Urban und Garagenpunk. Da lobe ich mir Projekte wie Slam!FM, Decibel NL, Fresh FM oder aus Deutschland KICK FM.
     
    Johny24 gefällt das.
  25. baum89

    baum89 Benutzer

    Die Clubnight... ich hatte ja schon mehr oder weniger drauf gewartet, dass dieses Flagschiff irgendwann auch noch versenkt wird.
    Unvergessen sind die Nächte, als man als 14-15 jähriger zusammen mit Kumpels nachts die CN übers HR Fernsehen geschaut hat.
    Natürlich hat immer einer mitgeschnitten. Auf meiner Platte liegen unzählige Sets aus den Jahren 2003-2005.
    Wie läuft das dann eigentlich ab sofort auf dem Hessentag? Gibts da noch ne Art Clubnight von YouFM? War nicht eben erst wieder Hessentag?

    Edit: Musikminister +1 ! (erneut)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen