1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

youtube-Winamp: Wäre das möglich?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von WAZmann, 15. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    Ich hoffe mal, dass unser Forengott dieses Thema für doch so wichtig hält,
    dass es auch erhalten bleibt.

    Im Musikthread der 80er-Musik gibt es eine große Anzahl an Links
    zu den Musikvideos, die auf youtube, myvideo und so weiter verweisen.
    Wir haben also Links wie
    www.youtube.com/watch/abcdef für Chris Rea
    www.youtube.com/watch/cdefgh für Shakatak
    www.youtube.com/watch/qweret für Eurythmics

    und so weiter.

    Das Anschauen und Raussuchen der Clips ist meist sehr mühsam, vor
    allem, wenn man einen nahtlosen Berieselungsteppich erstellen will.
    Gibt es also einen Player wie Winamp, dem man diese direkten Links
    in eine Playlist ziehen kann, der Player dann diese Clips (mit einem
    Buffer, klar)der Reihe nach abspielt, in dem er sie direkt im Internet
    aufruft ? Also : 5 Musikclips, dann einen Mittermeier zwischendurch,
    dann wieder Musik, dann eine Reportage usw ...
    Kennt jemand von euch solch einen Player, der das schaffen könnte ?
     
  2. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: youtube-Winamp. Wäre das möglich ?

    Davon mal abgesehen dass es so erstmal nicht geht, die Musik darfst du eh nicht so benutzen und ist zumeist derbst komprimiert.

    Du könntest dir aber die ganzen Videos mit youtube rippern runterladen und dann nur die tonspur extrahieren.
     
  3. DS

    DS Benutzer

    AW: youtube-Winamp: Wäre das möglich?

    Oder eine Youtube-Playlist erstellen, laufen lassen und nebenbei aufnehmen. Tipp von mir für legale Musik (zum Anhören) in guter Qualität: imeem.com. In Europa noch eher unbekannt, ist die Plattform in den USA eine der am Besten besuchten Musikseiten - dort kannst du auch Playlisten erstellen, die Musik ist aber, im Unterschied zu anderen Angeboten, überwiegend in TOP-Qualität und weist keine "Komprimierungs-Artefakte" (ich hoffe ihr wisst, was ich meine ;)) auf. Interessant ist auch last.fm, viele Titel liegen dort aber nur als 30-Sek. Preview vor.

    EDIT: Ich habe jetzt schon mehrmals gehört, dass große Radiosender auch kurze Clips von YouTube abspielen. Auch im TV wird das gelegentlich gemacht- muss dafür tatsächlich gezahlt werden?
     
  4. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: youtube-Winamp: Wäre das möglich?

    Herrje. Die Musik hat man doch. Es geht mir um die Clips komplett, also mit Bild. Es müsste doch einen Player geben, der sozusagen Online eine Art eigenes TV-Programm aus dem Fundus von youtube, myviedo usw. ermöglicht. ;)
     
  5. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: youtube-Winamp: Wäre das möglich?

    DS imeem hat für DE keine gültige Lizenz und ist somit "voraussichtlich" illegal.
     
  6. DS

    DS Benutzer

    AW: youtube-Winamp: Wäre das möglich?

    Im Ernst? Das ist ja böse, das wusste ich gar nicht. Ich habe bei Wikipedia davon gelesen, dass einige Plattenfirmen dort eingestiegen sind und das Angebot geduldet wird bzw. erlaubt ist - sowohl das Uploaden als auch das Anhören. Ich habe einige deutsche Freunde dort - heißt das etwa, dass wir uns (irgendwann) strafbar machen, wenn wir die Plattform nutzen? Oder vielleicht wird das dann so ähnlich wie mit YouTube.

    EDIT: Computerbild.de hat auch einen Artikel dazu. -> Link
     
  7. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: youtube-Winamp: Wäre das möglich?

    Zitat CB:
    Zitat imeem.com:
    DE ist im Internet quasi unsichtbar. Alle wirklich genialen Anwendungen sind für DE User nicht nutzbar. IMEEM, HULA, JOOST, VEOH, PANDORA(!!!!)

    Das ist Web 2.0 at its Best und wird mir als DE-Surfer verwährt bleiben, bzw. hab ich da eine graue Lösung gefunden *g*
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen