1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zehn Jahre radioEins – Geburtstags-Thread

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von new_rom, 17. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. new_rom

    new_rom Benutzer

    Zehn Jahre Radio Eins

    Radio Eins feiert ja nun bald seinen 10 jährigen, glaub im September (22.?). Sie planen 10 Veranstaltungen in Berlin + Brandenburg? Weiß einer was Genaueres?
     
  2. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

  3. mcprivat

    mcprivat Benutzer

    Hallo in die Runde,

    radioEins feiert Geburtstag. Dafür haben sie sich ein extra Thread verdient.
    Hier darf alles rein:

    - Anekdoten
    - Glückwünsche
    - Resümees
    - Lobreden
    - Kritik
    - Anregungen
    - Chroniken (vom Insiderradio zum Echogewinner....:confused:)
    - Was verbinde ich mit radioEins
    - wünschen wir weitere 10 Jahre?
    - in Würde gealtert? ...oder die besten Jahre hinter sich?

    Ich bin gespannt was Ihr mit 10 Jahre radioEins verbindet.
     
  4. 4db

    4db Benutzer

    AW: Zehn Jahre radioEins – Geburtstags-Thread

    Einfach wunderbar war der Alien in "Urlaubsziel Erde" - letztes oder vorletztes(?) Jahr. Ist nur viel zu schnell wieder im Nirwana verschwunden.

    Ansonsten Glückwunsch zum Geburtstag!
     
  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Zehn Jahre radioEins – Geburtstags-Thread

    Da Radio1 zum 10. mal wieder in der bekannten pseudo-elitären Art sein Sendegebeit ignoriert und sich alles nur im Bereich Berlin/Potsdam abspielt, fällt mir die Gratulation vorerst noch schwer...
     
  6. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Zehn Jahre radioEins – Geburtstags-Thread

    Ist es wirklich so wichtig, ob daneben auch noch etwas im größten Cottbus der Welt stattfindet?
     
  7. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Zehn Jahre radioEins – Geburtstags-Thread

    Wirklich wichtig ist es nicht, aber es sagt irgendwie doch einiges darüber aus, wieviel man vom sogenannten Provinzhörer hält.
    Auf der anderen Seite können wir aber schon froh sein, dass wir Radio1 haben. In anderen Budnesländern leckt man sich die Finger nach so einem Programm...
     
  8. raspingradio

    raspingradio Gesperrter Benutzer

    AW: Zehn Jahre radioEins – Geburtstags-Thread

    Seid froh, auch falls ihr nicht zur Hauptstadtregion gehört!

    Glückwünsche dann zur rechten Zeit!
     
  9. filmanzeiger

    filmanzeiger Benutzer

    AW: Zehn Jahre radioEins – Geburtstags-Thread

    10 Jahre radioEINS:

    Bleibt nur zu hoffen, dass die Welle von den Umformatierungen, die derzeit die rbb-Wellen quälen, verschont bleibt.

    Stattdessen vielleicht ein neuer Chefredakteur dem Sender wieder etwas mehr journalistischen Standart und Tiefgang verleiht, und auch die Finanzierung der Welle langfristig sichert. Der rbb sollte -schon der eigenen Reputation wegen- einen Sender wie radioEINS besonders hegen und pflegen. Denn Sender dieser Qualität (man kann es nicht oft genug hervorheben) lassen sich in der Deutschen Radiolandschaft leider an fünf Fingern abzählen.

    Alles Gute radioEINS,
    danke liebe EINSler für ein Radio, dass für viele Hörer genauso zum Leben gehört wie's Zähneputzen.
    Und viel Kraft und Energie sei euch gewünscht, für evtl. bevorstehende Kämpfe gegen eine Totformatierung zum Dudelfunk.
     
  10. RadioWK

    RadioWK Gesperrter Benutzer

    AW: Zehn Jahre radioEins – Geburtstags-Thread

    Herzlichen Glückwunsch, RadioEins! Auf viele weitere 10jährige Jubiläen! Du bist der einzige Sender, den ich wirklich länger ertrage... :p
     
  11. monotonie

    monotonie Benutzer

    AW: Zehn Jahre radioEins – Geburtstags-Thread

    Haben die nicht noch Ihre Alibi-Regionalsendungen zwischen 18 und 19 (oder wars 19 bis 20) Uhr aus Frankfurt und Cottbus? Hatte da vor einigen Wochen zufällig die Gelegenheit, die drei Varianten vergleichend im terr. Sendegebiet zu hören. Cottbus brachte Berichte über ein lokales Musikfestival, die man für meinen Geschmack auch den Berlinern zumuten könnte (umgekehrt hätten mich die Berliner Themen auch in der Provinz interessiert, auch wenn die angekündigte Veranstaltung zu weit ist. Das Frankfurter Thema war da aus inhaltlichen Gründen für mich wiederum ellitär.
    Äh ich sehe gerade, das passiert genau einmal im Monat am ersten Donnerstag 19 bis 20 Uhr...

    Was mich aktuell an der Jubelei etwas stört, ist die Selbstbeweihräucherung der Musikredaktion, die dafür dann einige Wochenendredaktionen in die Ferien geschickt hat.

    Trotzdem auch von mir Glückwunsch zu den 10 Jahren!
    Ich schließ mich da den Worten vom Filmanzeiger an und wünsche daß Bügeleisen den Sender verschonen...
     
  12. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Zehn Jahre radioEins – Geburtstags-Thread

    Keine Angst; die Leute sind schon froh, und es soll auch welche geben, die gar keinen so großen Wert auf ausführlichere Darstellung jeder Provinzposse legen.

    Auf der anderen Seite war die Vorgängerwelle da auch nicht besser. Dort hatte man es z.B. fertiggebracht, eine Rubrik mit Berichten aus dem Lande unter dem Titel „rund um Potsdam“ laufen zu lassen.


    Äh, ja, wieso geht das hier eigentlich schon drei Wochen vorher los?
     
  13. mcprivat

    mcprivat Benutzer

    AW: Zehn Jahre radioEins – Geburtstags-Thread

    ganz einfach. weil radioeins in 3 wochen ein thread mit mind. 100 glückwünschen, kritiken, etc. verdient hat.
     
  14. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Zehn Jahre radioEins – Geburtstags-Thread

    Weil es skurill wirken dürfte, wenn man dem einen rbb-Programm zum 10. gratuliert und dem anderen die Beerdigung nahelegt... :rolleyes::D
     
  15. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Zehn Jahre radioEins – Geburtstags-Thread

    Skurril, weil es sich vor sagenwirmal sieben Jahren genau andersrum verhielt, was die öffentlich ausgesprochenen Glückwünsche und Abschaltempfehlungen betraf?

    Nun liefen damals, vor einem Jahrzehnt, die Trailer wohl nicht schon drei Wochen vorher. Trotzdem sei schon jetzt einer eingestellt, für alle, die an die Unfehlbarkeit der Wikipedia glauben ...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen