1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zu viele Radios: Chaos in Istanbul

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von skystatic, 21. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skystatic

    skystatic Benutzer

    Hallo ich arbeite für eine Medien Gruppe in Istanbul welche auch 4 Radios beinhaltet. Seit kurzem herrscht chaos bei den radios hier in Istanbul,
    RTÜK( veranwortlich für die Frequenz verteilung ) hat sich eine mega Coup
    geleistet und die Frequenzen neu verteilt so das alle 0.2 MHz nun ein
    Radiosender ist. Und somit hat nun der Krieg der hohen Modulation begonnen
    ( keine Ahnung ob das effektive ist ).
    Da ich ein bisschen wissen von normaler Studio Technik habe, und hier sonst
    keiner den absoluten durchblick hat oder den firmen die Beraten nur ihr Produkt
    verkaufen wollen, haben sie mich beauftragt den neuen Audio-Processor
    auszusuchen :wall: Habe in dem Forum viel gelesen über Orban & Co.!

    Bitte um hilfe kann mir bitte jemand sagen wo ich ich mehr infos oder welche
    Kriterien mir bei der Kaufentscheidung helfen.

    Gruss und Danke im Voraus
     
  2. TheSpirit

    TheSpirit Benutzer

    AW: Zu viele Radios: Chaos in Istanbul

    Das Gerät sollte auf jeden Fall einen MPX-Limiter haben, damit die Sender "nebenan" nicht gestört werden. Die Geräte von Orban und Omnia haben das standartmäßig. Wäre noch gut zu wissen was ihr ausgeben wollt?

    Günstige Klasse
    Mittlere Klasse
    Oberklasse
     
  3. flosch

    flosch Benutzer

    AW: Zu viele Radios: Chaos in Istanbul

    eine ganz passable Lösung ist auch einen DB MAX von TC Electronic zu verwenden und dann einen günstigen MPX Limiter dahinter. Funktioniert auch und ist sehr günstig.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen