1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zum Tod von Klaus Bednarz

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von Zwerg#8, 16. April 2015.

  1. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Hallo!

    Klaus Bednarz gehörte zu den "West-Journalisten" und "TV-Gesichtern", die mich in meiner Kindheit und Jugend sehr geprägt haben. Das hat zwar erstmal nichts mit "Radio" zu tun, "MONITOR" förderte aber bei mir als "Ossi" eine grundsätzlich kritische Einstellung zu ALLEN Vorgängen in der Gesellschaft! Und das war/ist gut so! Diesen kritischen Blick auf unsere Gesellschaft habe ich heute noch, auch wenn einige Leute nicht verstehen, warum ich in diesem Zusammenhang mitunter das Wort "Scheiße" verwende. Ich kann es halt nicht besser ausdrücken!


    Mein tiefstes Mitgefühl den Angehörigen! Glauben Sie mir, auch wenn es jetzt nur ein schwacher Trost ist: Mit Klaus Bednarz ist einer der größten und besten Journalisten von uns gegangen! Er war ein Aufklärer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2015
    Tweety gefällt das.
  2. chapri

    chapri Benutzer

    In der Mehrheit schreibst Du zwar zu DIR, aber nichtsdestotrotz sind Deine letzten beiden Sätze richtig: Eine Ikone ist von uns gegangen, die uns fehlt.
     
  3. Hab noch einen (stilvoll mit Füller) handgeschriebenen Brief von ihm, den werde ich in Ehren halten... ;)
     
    RomanMMWallner gefällt das.

Diese Seite empfehlen