1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zweck der "Link"-Buchse bei DI-Boxen?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Namorok, 31. Mai 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Namorok

    Namorok Benutzer

    Hallo,

    beim Betrachten verschiedener DI-Boxen mithilfe der 3D-Ansicht vom großen T ist mir eine Klinkenbuchse aufgefallen, über der "Link" steht. Zuerst dachte ich, dass man damit das unsymmetrische Signal wieder aus der DI-Box rausschleifen kann, hab dann aber DI-Boxen gesehen, die dafür einen extra Ausgang haben. Nun würde es mich schon interessieren, wozu diese "Link"-Buchse dient. Herzlichen Dank für eure Antworten im Voraus.

    MfG,

    Namorok
     
  2. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Zweck der "Link"-Buchse bei DI-Boxen?

    Im Link-Modus kann Kanal 1 gleichzeitig über die zwei symmetrischen XLR-Ausgänge sowie über einen unsymmetrischen Klinkenanschluss (6,3 mm) ausgegeben werden.

    [​IMG]
     
  3. dira

    dira Benutzer

    AW: Zweck der "Link"-Buchse bei DI-Boxen?

    Das ist jetzt aber ein ziemlich untypisches Gerät. Dieser Schalter macht aus einer Stereo- eine Mono-DI mit mehr Ausgängen.
    Normalerweise ist die "Link" Buchse neben dem Eingang, direkt mit Drahtbrücken verbunden. So wie Namorok das schon vermutet hatte.
    Vielleicht kann er mal das Gerät nennen, das zusätzliche Ausgänge hat.
    Möglicherweise sind das gepufferte Ausgänge (aktiv-DI).
     
  4. Namorok

    Namorok Benutzer

    AW: Zweck der "Link"-Buchse bei DI-Boxen?

    Ich danke schon mal für eure Antworten. Das Gerät, an dem ich diese Beobachtung gemacht hab, ist auch vom großen B wie das hier gezeigte.

    MfG Namorok
     
  5. schnuffi

    schnuffi Benutzer

    AW: Zweck der "Link"-Buchse bei DI-Boxen?

    Der Link ist an sich einfach als Durchschliff des Eingangs gedacht.

    Siehe hier
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen