Aktueller Inhalt von Cavemaen

  1. Cavemaen

    Die Zukunft des IRT

    Eine Schallplatte (Schellack incl.) und Bandmaschinen waren Standart in jeder Rundfunkanstalt und das Basiswissen darüber gehörte stets zur Grundausbildung. Selbst KFZ-Schrauber lernen noch heute wie ein Vergaser arbeitet und wie der justiert wird. Analoge Archive mit Bandmaterial wird es...
  2. Cavemaen

    hr3-Nostalgie

    HR3 Clubnight-Studio: HR3-Team 1972: meine erste T9 aus Ffm:
  3. Cavemaen

    Der Studiobilder-Thread

    War der erste Ampex-Nachbau nicht die Ampex 200A von Jack Mullin?
  4. Cavemaen

    hr1-Nostalgie

    Tonregie hr Sendesaal 1957: altes Feldberghaus erbaut 1860: altes Feldberghaus um 1868: Bau des ersten Turms auf dem Feldberg 1902: 1903: Flugzeug stürzt in den Feldbergturm 1943: 1946: Aufbau 1947: die oberen Stockwerke aus Holz 1957:
  5. Cavemaen

    Feature: Das Lautsprecherwunder aus Geithain

    Mein Bekannter hat die RL 901 im Studio stehen. Aber schon in den 1970er Jahren war es umstritten, vor den Tieftönern Kalotten zu montieren. Ab einer gewissen Lautstärker verzerren die Frequenzen und werden zum Mischmasch. So klasse die Dinger klingen können, aber irgendwann ist Schluß...
  6. Cavemaen

    Die Zukunft des IRT

    Gestern habe ich erfahren, dass der MDR Absolventen vom IRT im Hause hat, welche weder ein Tonband auflegen, noch eine M15A bedienen oder darauf schneiden können und die Ausbildung dort am Bedarf der Anstalten vorbeiging. Ferner soll es in absehbarer Zeit die angesammelte Technik des IRT wohl...
  7. Cavemaen

    Der Studiobilder-Thread

    zu #1608: Kittel sind oder waren Berufsbekleidung und zu Zeiten der Telefunken T9 wurde die sogar mit einem Ölkännchen gewartet (Stützkugeln der Motorenlager liefen auf gehärteten Plättchen in Öl). So blieb private Kleidung sauber und man vermied Schäden an den Ärmeln beim Einfädeln von...
  8. Cavemaen

    Der nächste US-Präsident

    kürzlich gehört: Der Berater von Donald Trump geht morgens zu seinem Chef und berichtet ihm, dass er einen wunderbaren Traum gehabt hätte; sie zogen durch die Straßen von New York, Menschenmassen standen an den Straßen und jubelten ihnen zu, manche hatten sogar vor Freude Tränen in den Augen...
  9. Cavemaen

    Moderatoren und Sprecher (?) von Radio Luxemburg

    Stimmt, das kommt sicher von der Buchstabensuppe heute Mittag. Hans-Karl (Atze) Schmidt verstarb dieses Jahr, ich erlaube mir ihn in Erinnerung zu rufen:
  10. Cavemaen

    Der Studiobilder-Thread

    Nette Bilder von den Niederländern, Danke! Mir fällt auf, dass sich die Bilder irgendwie alle gleichen - und komischerweise die gleiche Musik spielen in diesen Studios. Könnte das an den Schadstoffen / Ausdünstungen der Studiomöbel liegen, oder hat da jemand eine Idee??
  11. Cavemaen

    Der Bundesliga-Stammtisch

    Frage: Was hat das mit Sport zu tun, wenn 22 Millionäre 90 Minuten über eine Rasenfläche laufen und TV-Sender Millionen dafür bezahlen, um völlig überteuert eingekauften Sportlern bei derem Job zuzusehen?? In vereinzelten Herkunftsländern dieser Sportler herrscht bittere Armut und hier fahren...
  12. Cavemaen

    Der nächste US-Präsident

    Leute kommt mal runter und gönnt Euch ein Original Trump-Steak, frisch bei Eurem Metzger:
  13. Cavemaen

    Die CD ist noch töter

    zu #45: Stimmt, langsamer Brennen hat Vorteile. Aber leider mußte ich erst Geld verbrennen und hohe GEMA-Schutzgelder abtreten, um erst viel später zu erkennen, welche Rohlinge was taugten, einiges wurde umkopiert, bis Verbatim sich bewährten. Rechner waren zu meiner Sendezeit 1999 bis 2003...
  14. Cavemaen

    Die CD ist noch töter

    Leider wird beim Tonträgerkauf etwas "nebensächliches" vergessen: Früher haben Schallplatten ein analoges Master (fast immer ein Tape) gehabt, heute zum Teil hauchdünne Vinylscheiben haben ähnlich wie die damaligen Sampler von K-Tel mit 20 Power-Hits kaum bis gar keine Dynamik. Ferner kommen...
  15. Cavemaen

    Die CD ist noch töter

    zu #28: CD-R werden bekanntlich mit dem Laser gebrannt. Wenn ich diese Zusammenstellung oft spiele und logischerweise wieder mit dem Laser abtaste, dunkeln die nach und die Fehlerhäufigkeit steigt hin bis zu Aussetzern und nicht mehr Auffinden der Spuren. Im www waren Bilder zu sehen, wie...
Oben