Aktueller Inhalt von Conny Ferrin

  1. Conny Ferrin

    Welche Moderatoren würdet ihr gern mal wieder im Radio hören?

    Ja, die Moderation von Guido Schneider, alias Giethard Schlegel im "Hit Club" war schon außergewöhnlich ;-)
  2. Conny Ferrin

    Was kann man noch von den Amerikanern lernen?

    Was kann man noch von den Amerikanern lernen? Hier ein 22-Minuten-Crasch-Kurs:
  3. Conny Ferrin

    Berater: Radio-Personalitys schaden Radiosendern

    Schon richtig - aber z.B. Elmar Hörig war jahrelang für Baden-Württemberg ein Radiogott. Bei Regenbogen hat's dann aber nicht funktioniert. Gottschalk kennt jeder Straßenköter, aber außerhalb "Wetten Dass" hat er nie die Mörderquoten gehabt. Würdest Du ihn heute bei Bayern 3 einsetzen, würden...
  4. Conny Ferrin

    Berater: Radio-Personalitys schaden Radiosendern

    Diskutiert ihr hier nicht völlig am Thema vorbei? Mike Haas hat mitnichten behauptet, Personality schade den Radiosendern, sondern lediglich, daß prominente Namen, vor allem aus vergangenen Tagen, dem Sender nicht zwingend Reichweiten bringen. Das belegen einige Beispiele. Oder glaubt hier...
  5. Conny Ferrin

    Was kann man noch von den Amerikanern lernen?

    Wo wird denn in USA noch "geschrien"? Die Vorzeige-CHR-Stationen, wie KIIS oder Z-100 klingen inzwischen so ähnlich, wie jede beliebige AC-Station in Deutschland. Am hörenswertesten sind noch Oldiessender wie CBS-FM New York oder WDRC Hartford und Active-Rock-Formate, wie WBYR Fort Wayne oder 98...
  6. Conny Ferrin

    Hi, lustig, sich hier zu treffen ;-) Leider ist Deine Mail verschütt gegangen, weil mein...

    Hi, lustig, sich hier zu treffen ;-) Leider ist Deine Mail verschütt gegangen, weil mein Postfach conny@ferrin.de leider Probleme macht, bzw. vollgespammt wird. Schick mir Sendedatum und Uhrzeit bitte an info@radiotrax.de und ich schau gleich nochmal nach. Viele Grüße und einen schönen Abend - CF
  7. Conny Ferrin

    Was haltet ihr von diesem Satz...?

    Bist Du es leid? Ins Bächle gefallen? Oder bist Du gescheitert? Oder hast Du einfach nur keine Argumente?
  8. Conny Ferrin

    Was haltet ihr von diesem Satz...?

    Die älteren Jahrgänge sind von 40 Jahren Monopolfunk versaut und haben mieserable Repertoirekenntnisse, weil der Staatsfunk die Popmusik der 60er und 70er, von einigen Inseln der Glückseligkeit abgesehen, schlichtweg ignoriert hat. Die heutige Generation erwartet vom Radio keine Innovation mehr...
  9. Conny Ferrin

    Öffentlich-rechtliche Geldvernichtungsmaschine

    Lieber stereo, ich habe einen Spitzenvorschlag: Überweise mir doch bitte regelmäßig ein Drittel deines Monatseinkommens (Kontonummer per PN an dich). Ich produziere dafür dann schöne Sendungen, die dich wahrscheinlich nicht die Bohne interessieren werden, aber von Geldvernichtung kann wohl keine...
  10. Conny Ferrin

    Suche Radio in Berlin

    Meida Markt hat ganz günstige und auch gute Radios. Thilo Stöhr gibt's ja leider nicht möhr.
  11. Conny Ferrin

    Journalismus in der "Tagesschau"

    Leider haut die private Konkurrenz in dieselbe Kerbe: Bei SAT 1 werden die Toten der Tsunamie- und Erdbebenkatastrophe gleich gänzlich ignoriert; man redet lieber ausschließlich über den Reaktorunfall und bemüht einen "Experten" von...GREENPEACE, na klar!
  12. Conny Ferrin

    Journalismus in der "Tagesschau"

    "Die breite Masse wird das schon richtig verstanden haben, bzw. nach so langer Zeit hat auch der letzte Hinterwäldler das Ausmaß der Katastrophe erfasst." Und weil die breite Masse und der letzte Hinterwäldler über all die Jahre immer brav die Tagesschau eingeschaltet haben, sind sie - dank der...
  13. Conny Ferrin

    Journalismus in der "Tagesschau"

    "In der Folge kam es zu einem Reaktorunfall im Kernkraftwerk Fukushima. Dabei kamen 16000 Menschen ums Leben. Tausende werden noch vermisst." Es ist doch wohl sonnenklar, was dieser Satz impliziert, bzw. implizieren soll und es dürfte wohl kein Problem sein, es sauber zu formulieren. Wer das...
  14. Conny Ferrin

    Journalismus in der "Tagesschau"

    Für wirklich sauberen und ausgewogenen Journalismus in Deutschlands führender Nachrichtensendung zahlt man die Demokratieabgabe doch mit Freuden: “Ein Erdbeben der Stärke 9 hatte damals den Nordosten des Landes erschüttert und eine bis zu 20 Meter hohe Tsunamiwelle ausgelöst. In der Folge kam es...
  15. Conny Ferrin

    Zukunft von Energy Rhein-Main

    Pssst! Ich weiß, wie die neue Station heißen wird, bitte nicht weitersagen! "FFM-FM"! Das steht so geschrieben!:)
Oben