Aktueller Inhalt von haubra

  1. H

    Veränderungen bei Bremen Vier

    Oder: Bremen zwei - für Menschen, die ihr Gehirn auch zum denken benutzen Bremen eins - für Menschen, deren Hirnleistung langsam abbaut Bremen vier - für Kevin und andere Hirnis, die ohne Smartphone nicht aus der eigenen Wohnung finden. Hier wird ellenlang über die Musikausrichtung diskutiert...
  2. H

    Veränderungen bei Bremen Vier

    Irgendwie hast du eine sehr ungesunde Fixierung auf Frau Kompa... Wie sagte schon Meister Beneter: "Egal was du nimmst, nimm mehr oder weniger!"
  3. H

    Veränderungen bei Bremen Vier

    Bei NDR2 Jingles kenne ich die aktuellen nicht, da bin ich so um die Jahrtausendwende ausgestiegen, Next höre ich immer nur im bei unseren Jungs im Lager und enteder läuft da das gejaule von heute morgen oder unerträglicher Sprechgesang... tut mir leid - ich bin alt....
  4. H

    Veränderungen bei Bremen Vier

    Ich habe heute morgen von sechs bis halb sieben reingehört: Ich bin raus! Jingles wie NDR2 (bis auf den grausamen Werbetrenner, der ist geblieben), Kurznachrichten um Punkt 6:31 Uhr - heisst aber halb, genau ZWEI!! Meldungen, dann das Ergebnis vom Superbowl - ab zum Verkehr. Musik genauso...
  5. H

    Alles neu bei NDR 1 Niedersachsen

    Ich lande da bei einem Video, bei dem bei mir das Fremdschämen ganz stark einsetzt...
  6. H

    Veränderungen bei Bremen Vier

    James hatte einfach eine schlecht sitzende Prothese! Der"ältere" Bremer ssssstolpert normalerweise übern ssssspützen Sssssstein. ähnlich wie Heidi Kabel - ohne die dänischen ohhhh und ääääh-Laute. Wobei dann die Endsilben verschluckt oder weggelassen werden - auf jeden Fall anders als Keno. Eher...
  7. H

    Historie von ARD-"Nachtexpress" und -"Radiowecker"

    Die Musikzusammenstellung hatte dann immer die Hansawelle-Allzweckwaffe Bernd-Steffanowski. Klaus Nelhiebel hat dann später teilweise Moderation und auch Musikzusammenstellung übernommen.
  8. H

    Moderatoren von Radio Bremen Hansawelle, 80er Jahre

    Oesterreich war ja auch jahrelang der Herr der Silvestersendung, bei der es Erzählungen nach auch schon mal etwas feuchtfröhlich zuging, später übernahmen dann Kluth/Calenberg die Silvestersendung. Eine weitere großartigen Stimme aus den achtzigern war übrigens auch Jo-Hans Müller mit dem...
  9. H

    Moderatoren von Radio Bremen Hansawelle, 80er Jahre

    Ich habe die Damen auch nicht mehr gehört, kenne das nur aus väterlichen Erzählungen. Christa Fleck und Ulla Hamann kenne ich nur von Buten un Binnen. Dagmar Sanden aus der Rundschau.
  10. H

    Moderatoren von Radio Bremen Hansawelle, 80er Jahre

    Ja, Calenberg hatte bei "Bremen eins am Wochenend" vor Monika Kluth schon zwei Co-Moderatorinnen (eine war Ulla Hamann, habe ich persönlich nicht mehr gehört). Die Sendung war quasi eine Institution am Sonnabendvormittag (9-12 Uhr). In der ersten Stunden ein bisschen Magazin, in der zweiten...
  11. H

    Veränderungen bei Bremen Vier

    Bremen eins hat alle seine Kanten verloren, nur noch wenige Oldies im Tagesprogramm, die Buten un Binnen Vorschau nachmittags ist weggefallen, früher gabs auch nachmittags noch Nachrichten um halb. Bremen zwei plärrt auch nur noch Mainstraem-Singersongwriter und vier mutiert nun auch zum...
  12. H

    Veränderungen bei Bremen Vier

    Im Weser Kurier von heute ist ei Interview mit Jan Weyrauch. Darin kommt u.a. vor, dass die Änderungen eigentlich erst jetzt an die Öffentlichkeit kommen, ist aber aufgrund der Personalrochaden vorher durchgesickert. Man hätte zuviele Hörer an NDR2, Njoy und ffn verloren, was dann ja auch zeigt...
  13. H

    Moderatoren von Radio Bremen Hansawelle, 80er Jahre

    Für Klaus Nelhiebel gibt es hier eine kurze Hörprobe: http://radiojunkie.free.fr/jingles/rb/rb1/rb1_vormittag_1991.ogg Da war er die Stationvoice, ansonsten moderierte er den Omnibus, vorher "kKaus legt Platten auf" (mittwochs) und montags "die großen acht der Hansawelle". Angefangen hat er als...
  14. H

    Veränderungen bei Bremen Vier

    nrjvierffnjoy... mit weniger vier und mehr Mist.
  15. H

    Feiertagsprogramm früher

    Bei Radio Bremen war es früher so, dass sowohl auf eins als auch bei vier bis zum frühen Nachmittag das normale Programm lief, dann gab es auf eins meistens eine Sondersendung, ebenso bei vier - da kann ich mich noch an die Anfangsjahre erinnern, da saß der Chef selbst am Micro und machte Dr...
Oben