Aktueller Inhalt von Phrasenschwein

  1. P

    Geoblocking Skandinavien

    Wir hatten hier ja schon einmal über diesen Blogbeitrag gesprochen: https://matthesv.de/radio-com-stationen-in-deutschland-hoeren/ Bei den von @Cha geposteten Streams funktioniert die Variante mit dem user agent zwar nicht, dafür kann man aber den "X-forwarded-for"-header auf eine schwedische...
  2. P

    Livestreams im Internet-Archiv zurückhören und speichern

    Hier die Loopstreams von Ö1 und FM4. Viel ist es nicht, aber die alte Kennung von Matrix kann man z.B. noch hören: http://web.archive.org/web/*/loopstream01.apa.at*
  3. P

    Gendern im Radio

    Doch.
  4. P

    Gendern im Radio

    Das mit den ewiggültigen und absolut unveränderlichen Regeln der Rechtsschreibung hatten wir nun wirklich schon ausführlich genug erklärt, und was die "Zwangsinstrumente" angeht, werden die hier auch immer nur behauptet. Wo wird wer zum Gendern gezwungen?
  5. P

    Gendern im Radio

    Jetzt bin ich neugierig. Erklär mir doch bitte den Unterschied... Aber vorsicht: Amerika wurde weder entdeckt noch erfunden, falls du das als Beispiel nehmen wolltest.
  6. P

    Gendern im Radio

    Ist das Sarkasmus oder ist dir tatsächlich nicht bewusst wie die Beispiele deinem eigenen Argument wiedersprechen? Nein, "aus heiterem Himmel" kam die Relativitätstheorie sicherlich nicht, aber trotzdem muss dir doch klar sein, dass ihre Gesetze schon gegolten haben, als Einstein sie noch nicht...
  7. P

    Gendern im Radio

    Wenn sich nur alle Debatten so einfach lösen ließen. "Brauche ich nicht, also brauchts niemand...". Wie soll man da noch eine Diskussion führen?
  8. P

    Gendern im Radio

    @KV_Journ: Zu Ihren Fragen: Ja, die Braillezeile kann per USB oder bluetooth z.B. mit einem Computer oder Smartphone verbunden werden und zeigt dann den gewünschten Bildschirminhalt an. Bis zu 8 "Huckel" oder Braillepunkte bilden dabei ein einzelnes Zeichen und 40 Zeichen bilden eine Zeile (der...
  9. P

    Gendern im Radio

    @KV_Journ: Das ist tatsächlich eine spannende Frage. Dazu muss ich zunächst einmal etwas grundsätzlich erklären. Ein Screenreader ist erst mal nur ein Programm zum Aufarbeiten von Bildschirminhalten für Sehbehinderte und Blinde. Das können zugekaufte oder mitgelieferte Programme sein. Wie das...
  10. P

    Gendern im Radio

    Ok, dann muss ich meinen obigen Beitrag noch ergänzen. Kreativ werden die Gegner*INNEN der gendergerechten Sprache immer nur, wenn sie Beispiele für die ABSOLUTE Unmöglichkeit dieser Sprachform finden wollen. Da laufen sie dann zur Höchstform auf und haben plötzlich Sprachwissenschaften...
  11. P

    Gendern im Radio

    Ehrlich? Ich wundere mich in der "Gender"-Diskussion nicht mehr über sehr viel. Feminismus im allgemeinen und insbesondere gendergerechte Sprache scheinen eine gewisse Zahl von Leuten immer schon auf die Palme gebracht zu haben, auch wenn ich den Grund dafür nie richtig verstanden habe. Noch...
  12. P

    Gendern im Radio

    ... So mache ich es mit dem Denken auch. Das ist nur anstrengend und macht Probleme.
  13. P

    ARD-Radioarchive gehen online

    @black2white: Ich habe es in meinem Post natürlich etwas verkürzt dargestellt, Zeitungen sind ja hier nicht das Hauptthema. Aber du hast schon recht: Es gibt gewisse Ansätze. Neben der TAZ auch z.B. die passauer neue Presse, das hamburger Abendblatt oder die nordwest-Zeitung (hinter einer...
  14. P

    ARD-Radioarchive gehen online

    Was mich an der deutschen Debatte zum Thema immer wundert ist wie lange man sich da Zeit lässt. Journale.at dürfte vor etwa 10 Jahren online gegangen sein, "Österreich am Wort" ein etwas später und die "Memobase" der Schweizer gibt es glaube ich sogar noch länger. Ja, Rechtsfragen müssen...
  15. P

    radio.com ohne VPN!

    "All the news. All the time". Das Tickergeräusch dürften sie aber irgendwann abgeschafft haben.
Oben