Aktueller Inhalt von Privatradioman

  1. P

    Sparen an Qualität bei vielen Privaten - Gewinnen die ÖR wieder die Oberhand ?

    Meine Meinung: JA!!!!! Es wird den ÖR zugute kommen. Weil die langsam aufwachen. Aber es wird keinen Erdrutsch bei den Privaten geben. Dafür sind die ÖR zu unbeweglich und schleppen viel zu viele faule Säcke mit sich rum!
  2. P

    Talkradio

    Nur wenige Menschen wollen aber durch's Radio ausführlich informiert werden. Denen reicht die nötigste Kurz-Info. Der US-Markt ist halt anders. Es gibt vieles, was dort funktioniert und bei uns nicht. Schau Dir nur mal die Sprit-schluckenden Ami-Schlitten auf den Straßen an. Oder den...
  3. P

    Niederlage für alle Radiosender - ist die Rundfunkfreiheit in Gefahr?

    Ich hatte bislang die Hoffnung, daß dieser Scheckbuch-Journalismus nur eine Eigenart des Fernsehens und einiger weniger Boulevardzeitschriften bleibt. Aber ich fürchte, jetzt wird jede noch so kleine Kuh gemolken. [Dieser Beitrag wurde von Privatradioman am 05.05.2002 editiert.]
  4. P

    Niederlage für alle Radiosender - ist die Rundfunkfreiheit in Gefahr?

    @berlinreporter: Du hast ja Recht. Das Urteil macht sehr bedenklich, ist fast schon ein Skandal. Es geht ja noch weiter - gerade im Sport - kritischer Journalismus stirbt aus. Daß jetzt aber sogar Gerichte dagegen entscheiden, ist wirklich skandalös. Denn die Folge ist Klar: Wer am meisten...
  5. P

    Für alle, die mal so richtig ein Musikprogramm analysieren und zerreißen wollen!!!

    Das ist totaler Schwachsinn! Für eine aussagekräftige Analyse wäre Folgendes wichtig: Welche Titel liefen in welcher Stunde. Wo sind Werbeplätze, wo Mod/ oder Beitragsplätze, wo die Nachrichten?
  6. P

    Antenne Bayern - peinlicher geht's kaum

    Dafür eröffnest Du einen Thread? Hast wohl nix besseres zu tun?
  7. P

    Niederlage für alle Radiosender - ist die Rundfunkfreiheit in Gefahr?

    Naja, die meisten haben's auch schon in der Vergangenheit getan. Aber es gab auch 'ne Grauzone. Mir sind viele Sender bekannt, die z.B. nur "Nachberichterstattung" bezahlen und trotzdem live senden. Und auch andere, die weniger zahlen oder gar nicht (je nach Verhältnis zum Fußballclub und je...
  8. P

    Niederlage für alle Radiosender - ist die Rundfunkfreiheit in Gefahr?

    @radiocat: Aber genau für solch kleine Lokalsender ist das ein ganz schön dicker Batzen Geld, der zukünftig für Live-Berichterstattung zu entrichten ist.
  9. P

    Niederlage für alle Radiosender - ist die Rundfunkfreiheit in Gefahr?

    @berlinreporter, @honk: Diese Studien über Sport gibt es tatsächlich. Allerdings ist die Fragestellung differenzierter: Sport wird nicht als EINSCHALTgrund genannt (nur 15%), allerdings wurde nicht gefragt, ob Sport auch ein ABSCHALTgrund ist. Aber ich denke, es ist klar, daß wir hier nicht...
  10. P

    neuer PD bei Radio Regenbogen ?

    @Kim: Also bei uns in der Musikredaktion hat kürzlich ein Praktikant Playlisten zahlreicher Sender erstellt. Und dabei ist rausgekommen, daß SWR3 keine größere Rotation hat als die Privatsender im SWR3-Land. Auswertung: 6-18 Uhr!
  11. P

    Niederlage für alle Radiosender - ist die Rundfunkfreiheit in Gefahr?

    @berlinreporter: Danke für den wichtigen Hinweis. Das ist natürlich ein entscheidendes Argument, um den Unterschied zwischen Fernsehen und Radio herauszustellen. Und tatsächlich: Ein schlechter Radioreporter versaut selbst das schlechteste Spiel. Ein schlechter Fernsehkommentator ("Gu'n Abend...
  12. P

    Niederlage für alle Radiosender - ist die Rundfunkfreiheit in Gefahr?

    Hier liegt ja der Skandal: Radiosender bekommen selbst dann keine Pressekarten, wenn sie auf Live-Übertragung verzichten und nur am nächsten Tag darüber berichten (z.B. O-Töne für Sportsendung). Selbst das kostet schon eine Lizenzgebühr. Als die WM-Rechte an Kirch vergeben wurden, waren die...
  13. P

    Niederlage für alle Radiosender - ist die Rundfunkfreiheit in Gefahr?

    Besorglcih find ich, was der Richter im Urteil schrieb: «Derjenige, der das Hausrecht ausübt, hat das Recht, darüber zu entscheiden, wer aus dem Stadion berichten darf.» Wo kommen wir denn da hin, wenn ein Verein einem (kritischen ?) Sender verbieten darf, zu berichten?
  14. P

    RADIO DAY 2002

    @whk: Bitburg liegt im nördlichen Rheinland-Pfalz!
  15. P

    Niederlage für alle Radiosender - ist die Rundfunkfreiheit in Gefahr?

    Selbst Radioreporter, die nur auf der Pressetribüne sitzen wollen, müssen zahlen... @guenni: Solange Fußball Quote bringt, ist ein TV-Boykott Utopie.
Oben