Aktueller Inhalt von radiomachtspass

  1. R

    80er Tag bei SWR 3

    AW: 80er Tag bei SWR 3 Musik aus den 80er Jahren ist ja in Ordnung, aber muß diese Frau in der Morningshow eigentlich dauernd mitsingen?
  2. R

    Ende des Geiseldramas

    AW: Ende des Geiseldramas @Eva.Schulz Das kann doch wohl nicht wahr sein! Wenn doch, ich habe kein Verständnis dafür, eine solche Situation so bewußt zu machen.
  3. R

    Welche Songs vermisst Ihr im Radio?

    AW: Welche Songs vermisst Ihr im Radio! Hier noch 6: 1. BAP-Holiday trip (heisst der Song wirklich so???) 2. Andrew Gold-Lonely boy 3. Anne Clark-Sleeper in metropolis 4. King-Love and pride 5. David+David-Welcome to the boomtown 6. Glass Tiger-Don´t forget me when I´m gone Schönen...
  4. R

    "Comeback-die große Chance"

    WDR 2 - Tanzmusik und Sport WDR 2 - Sport, Hits, Evergreeens ...herrlich...mit Kurt Brumme! radio ffn-früh dabei...mit Frauke Ludowig radio ffn-mittendrin...mit Andrea Wächter ...und all die anderen "ffn´s" der frühen 90er... radio ffn-nightline ...mit Ecki Stieg Toll!
  5. R

    Die WDR2-Dschungelshow

    @freelancer66 Bitte genau lesen: Nicht Beiersdorf ist humorvoll und ironisch, sondern Uwe Schulz...beide sind aber in jedem Fall sehr gut!
  6. R

    Die WDR2-Dschungelshow

    Und noch eine Ergänzung: Habe Uwe Schulz auch schon in Rhein/Weser und der Tag gehört; dazu natürlich in der Zugabe! Er passt eigentlich in jede WDR 2 Sendung; wie bei Beiersdorf in Sachen Musik gilt bei ihm-besseren Humor gibts kaum! Obwohl diese Art von Humor/Ironie wahrscheinlich nicht...
  7. R

    Die geschmacklosen Witze des W. Leikermoser - wie weit darf Humor im Radio gehen?

    "Witz": Nein "geschmacklos": Ja "Antworten zum Beitrag": überwiegend unglaublich "Hoffnung": keiner von denen macht Radio
  8. R

    Die WDR2-Dschungelshow

    Und in der WDR 2 Nachtschicht nicht Jens Peter Beiersdorf vergessen! Bessere Musikauswahl gibts kaum; wie früher ffn-powerstation oder nightline.
  9. R

    Moderatoren Im Norden

    Moderatoren im Norden - da denke ich an die frühen 90er Jahre und das damals geniale Programm von radio ffn. Uli Kniep, Ecki Stieg, Lutz Hanker, Tom Petersen...und wie die fähigen Musik-redakteure und -moderatoren alle hiessen. Weiss eigentlich jemand, was Andrea Wächter (früher ffn) jetzt...
  10. R

    "Witzige Moderation+Moderatoren"

    Hallo UKW und alle anderen die´s interessiert - nehmen wir S. Schmidt aus der Schusslinie und diskutieren hier weiter. Wie "witzig" sind Moderationen und Moderatoren in NRW? Schon kurz angesprochen: Das, was da jeden Morgen an die Lokalstationen an "witzigen Moderationen" überspielt wird, ist zu...
  11. R

    Sam Schmidt - Hallo Wach Extra Früh

    @ UKW Richtig, ich will das auch gar nicht auf EINE Person fixieren. Die morgens überspielten "lustigen und pointierten" Moderationen sind es leider in der Regel nicht - bei uns werden sie in der Regel auch nicht genommen; wenn ich mir allerdings vorstelle, dass solche Moderationen von der...
  12. R

    Sam Schmidt - Hallo Wach Extra Früh

    @ UKW Da kann der Moderator noch so pfiffig und dynamisch sein , wenn ihm "die Redaktion" alles kaputt schreibt, bleibt von der Dynamik nicht mehr viel übrig. Bei S. Schmidt kommt aber noch eine Problematik hinzu - vieles, was er in der Sendung verzapft, stammt tatsächlich aus seiner unsäglichen...
  13. R

    Sam Schmidt - Hallo Wach Extra Früh

    @ riddler007 "...da kann man wenigstens ab und zu mal lachen..." Natürlich nur dann, wenn Du die vorgegebene Moderation nicht wieder versemmelt hättest. Und ausserdem - wer sagt Dir, dass "ein Sam Schmidt" selbst in schlechtester Verfassung 100 mal besser ist als 90% der Lokalfunkkollegen...
  14. R

    Sam Schmidt - Hallo Wach Extra Früh

    Pardon, die Grütellinie ist natürlich eine Gürtellinie.....
  15. R

    Sam Schmidt - Hallo Wach Extra Früh

    Dr. Pepper hat recht - das, was da letzte Woche in Hallo Wach Extra früh zu hören war, war grösstenteils unter der Grütellinie. Ich selbst war peinlich berührt - das alles hatte mit professionellem Radio nichts zu tun.
Oben