Suchergebnisse

  1. H

    Molterer und Cap zum Privatradiogesetz

    Nur zwei kleine Hinweise betreffend das Zitat von Josef Cap und die Anmerkungen dazu: - Mao Zedong sprach nicht wie Cap von tausend, sondern von bloß hundert Blumen - und das erste Regionalradiogesetz aus dem Jahr 1993 (bzw. der erste, vom VfGH aufgehobene Frequenznutzungsplan) sah ebenfalls...
  2. H

    eigenartig

    @radio_watch: Ich sehe die "Enteignungsdebatte" nicht: die offenbar starken Emotionen sollten - gerade für JournalistInnen - nicht den Blick auf die Fakten trüben. 1. Dass die Agora Korotan Ako Lokalradio GmbH (im folgenden AKO) ein Privatradio ist, braucht wohl kaum von irgendjemandem...
  3. H

    KH HOT AC oder CHR

    Hier der Versuch einer Klarstellung zur 92.9 Hit FM-Situation: 1. Der VfGH hat die ursprüngliche Zulassung aufgehoben; die nach dem Gesetz nach der Aufhebung zu erteilende einstweilige Bewilligung war mit 19.6.2001 befristet. 2. Nach der Neuausschreibung hatte in erster Instanz die...
  4. H

    Bürokratischer Lizenzweg, wie gehts???

    Der "bürokratische Lizenzweg" nach der Entscheidung erster Instanz verläuft folgendermaßen: - zwei Wochen Berufungsfrist (Datum der Postaufgabe ist maßgeblich) - danach Möglichkeit der anderen Verfahrensparteien, wiederum binnen zwei Wochen zu den Berufungen Stellung zu nehmen (wieder...
  5. H

    Radio Nostalgie

    Zur Klarstellung möchte ich darauf hinweisen, dass die Zulassung von Herrn Gerhard Werner, die ihm von der KommAustria in erster Instanz am 19.11.2002, KOA 1.467/02-32, noch nicht rechtskräftig ist. Dies ist auch der Website, auf dem die Entscheidungen der KommAustria veröffentlicht werden, <a...
Oben