Suchergebnisse

  1. N

    NRW schreibt DAB+ aus

    Doch, weil die sich dann nur noch um ihr Programm kümmern und nicht mehr um die Lokalstationen. Dann können sie endlich mal eigenes Programm machen.
  2. N

    NRW schreibt DAB+ aus

    Ich orakel mal (nach Sichtung der Call for Interest Meldungen): 1. NRJ - wollten sie immer hin und dürfen sie in ihrer Ballungsraumkette nicht auslassen 2. BigFM - nach Rheinland-Pfalz, Saarland die logische Konsequenz, wenn man schon nicht bundesweit ist 3. RPR - Schauen wir mal. Interesse...
  3. N

    Radio und Coronavirus: Wirtschaftliche Auswirkungen

    Du hast recht. Ist wohl die Komplementärin, die eigentlichen Gewinne fallen ja in der KG an. Muss man wohl noch einmal suchen. Irgendwo findet sich bestimmt noch was zu Gewinnen und Verlusten einzelner Sender.
  4. N

    Radio und Coronavirus: Wirtschaftliche Auswirkungen

    Nette Diskussion hier. Aber es ist zu ideologisch. Dieses kranke Lokalfunksystem ist anders zustande gekommen. Der WDR hatte Mitte der 80iger nicht wirklich Interesse an landesweitem Privatfunk. Er hat viel dazu beigetragen, dass er weiter rot, versumpft und verschlafen weiter vor sich hin...
  5. N

    Warnstreik bei Hellweg-Radio und Radio Bochum

    Es war ja auch nie Ziel, dass alle Stationen profitabel sind. Es gab die Übereinkunft der Verlage mit der Politik, dass man die nicht profitablen Stationen mitschleift, dafür aber wettbewerbsfreie Märkte auch in den Städten bekommt. Die Stationen, die keine Kohle verdienen, liegen bei rund 12...
  6. N

    Warnstreik bei Hellweg-Radio und Radio Bochum

    Nö, ist es nie gewesen. Geht schon los, dass es Verbreitungsgebiete gibt, die an der Lebenswirklichkeit vorbei nicht Lebensräume, sondern Verwaltungsgebieten entsprechen. Auch die Konstruktion, pluralistisch besetzte Vereine, die Programm veranstalten und Arbeitgeber der Redaktionen sind und...
  7. N

    Warnstreik bei Hellweg-Radio und Radio Bochum

    Kollegen, fokussiert Euch nicht auf Geld. Es geht um mehr. Heinsberg, Herne und Ennepetal sollte Euch eine Warnung sein. Kämpft für einen flächendeckenden Lokalfunk mit Bestands- und Beschäftigungsgarantie. Und dass radio NRW nicht EURE Kohle verbrennt! Die Verleger überlegen gerade, wie sie die...
  8. N

    FDP Niedersachsen will Aus für DAB+

    Es ist doch schön, wenn die Rundfunkverbände einer Meinung sind. Oder auch nicht. Punkt. Pressemitteilung der APR: Stellungnahme zum einem Beschluss des niedersächsischen Landtages. 21. Juni 2019 Die Zukunft des Hörfunks liegt darin, dass er für das Publikum attraktive Angebote auf allen...
  9. N

    FDP Niedersachsen will Aus für DAB+

    In NRW lässt man gerade die Sektkorken knallen und schöpft große Hoffnung, das Ding jetzt mit Rückenwind aus Niedersachsen doch noch auf den letzten Metern gedreht zu bekommen. Die ersten Termine sollen nächste Woche gemacht werden, weiter geht es Anfang Juli bei einer Fraktion im Landtag NRW...
  10. N

    Boykottieren Radiosender Sarah Connor?

    Die "Schrott"postille in OWL, die Neue Westfälische (Achtung Insider: Gf der NW in Bielefeld ist SPD-Mann Schrotthofer): "Auch bei Radio Bielefeld wurde über das Lied diskutiert, wie Chefredakteur Timo Fratz erklärt: „Wir waren uns nicht sicher, ob wir Kindern, die Vincent heißen, damit einen...
  11. N

    Durchdreh-Marathon bei Radio Köln

    Radio Köln: 3,8% in der Durchschnittsstunde in der E.M.A. 2019 I. Und dann noch von einer selbst in Auftrag gegebenen Reichweitenstudie. Drittschlechtester Local? Da geht noch was - nach unten! Der beste Sender in NRW kommt übrigens über 17%. Wer in das Programm reinhört, weiß warum die Quote so...
  12. N

    Durchdreh-Marathon bei Radio Köln

    Na ja, es ist schon ein Unterschied, ob in Köln oder im Rhein-Erft Kreis oder in Aachen Hörer bewegt werden. In Köln würde man in der durchschnittlichen Stunde locker 50.000 bis 80.000 Hörer mehr bewegen. Das wäre für das ganze Lokalfunksystem mal locker über ne Mio mehr nach meiner Schätzung...
  13. N

    Durchdreh-Marathon bei Radio Köln

    Man sollte sich vielleicht mal von der Chefredakteurin abnabeln, die es seit mehr als fünf Jahren nicht schafft diesen Sender reichweitentechnisch auch nur ansatzweise nach oben zu leveln. Der, zumindest von der technischen Reichweite her betrachtet, größte Lokalsender liegt bei UNTER...
  14. N

    Radio NRW plant drei landesweite Sender über DAB+ (und einen über UKW)

    Derweil läuft ein BG-Geschäftsführer und Verlags-Verbandsfunktionär in NRW durch die politische Landschaft, im Schlepptau den ehemaligen Cheffunktionär des VLR, und wirbt für die Abschaffung des Zwei-Säulen-Modells. Wenn die Verlage doch endlich die Hoheit hätten... In der Tasche ein gefälliges...
  15. N

    Media-Analyse 2019 Audio I: Reaktionen und Meinungen

    Lustig... Da haben die Radiofuzzis in NRW aber ihre Printkollegen nicht im Griff. Erstaunlich ehrlich. Der geneigte Leser fragt sich allerdings, wer ist eigentlich dieses "Radio NRW"? Und wenn ja, wieviele...
  16. N

    Media-Analyse 2019 Audio I: Reaktionen und Meinungen

    Heute im Fahrstuhl irgendwo in einem Kaufhaus in NRW: Der Fahrstuhlführer, Thomas Rump, Valerie Weber und Jochen Rausch. Fahrstuhlführer: "Erdgeschoß, Basics und Hygieneartikel zum richtig ausputzen, bitte aussteigen!" Rump:"Ich bleibe. Ich will in den Keller!" Rausch:"Da kommen wir mit und...
  17. N

    Radio NRW plant drei landesweite Sender über DAB+ (und einen über UKW)

    Doch, ein Großteil der Feierabendintendanten und BG-Onkels.
  18. N

    Radio NRW plant drei landesweite Sender über DAB+ (und einen über UKW)

    ...damit zeichnet sich dann der Anfang vom Ende des Lokalfunks ab. Bis zu 30 Programmpläztze (15 landesweit und 75 bis 90 regional) - das ist ja mal ne Ansage! Und die Lokalfunker haben offenbar keine Strategie. Wer wird überleben? radio NRW, das auf Kosten der lokalen Ausschüttungen eine...
  19. N

    NE-WS-894: Skihallen-Sendung endet nach über 18 Jahren

    Ach, doch schon von 1990. Sehen irgendwie noch angestaubter aus...
  20. N

    NE-WS-894: Skihallen-Sendung endet nach über 18 Jahren

    Guckst Du hier: https://meedia.de/2019/01/10/nachfolge-geregelt-funkes-ex-nrw-chef-matthias-koerner-wird-neuer-geschaeftsfuehrer-der-rheinischen-post/ Der Mann heißt Matthias Körner und residiert seit dem 1.2. im RP-Tower.
Oben