Suchergebnisse

  1. s.matze

    Spanische Radiosender auf Satellit - M80 Radio in Spanien wurde zu Los 40 Classics

    https://www.radiolot.cat/ Ràdio Olot - La ràdio local líder a Olot i la Garrotxa "For more than 60 years, things have changed a lot on Ràdio Olot, but others remain the same: a medium where people have been the protagonists and promoters of its history."
  2. s.matze

    DAB+-Netzausbau beim NDR im Jahr 2021

    Video zum Umbau des Antennenträgers Schwerin, der für den Kanal 5D - Antenne Deutschland - umgerüstet wird, mit intimen Einblicken: https://mediandr-a.akamaihd.net/progressive/2021/0510/TV-20210510-2037-2100.hq.mp4
  3. s.matze

    Ich schäme mich für die ARD

    Heute Abend werden mal wieder (fast alle) sämtliche Dritten Programme sowie TS24 mit dem Zentralprogramm der ARD gleichgeschaltet. Ausnahme RBB und BR. Das Volk muss auf Linie gebracht, die Quote gesteigert werden. 5 Mio Zuschauer nur im Ersten reichen nicht! Es darf nicht sein, dass das ZDF...
  4. s.matze

    DAB+: Der zweite Bundesmux

    Eben waren ein paar Takte von Conga zu hören, aber ansonsten schweigt der Stream beharrlich.
  5. s.matze

    radioforen.de Foren-Stilblüten und Bemerkenswertes

    [Quelle: Internetradiobereich - Thema "Faszination des Grauens" (sic!)] Das muss wahrlich gruselig sein! 👹
  6. s.matze

    Absolut-Radioprogramme live oder Voicetracking?

    Zumindest eine Sache hat sich dort geändert: Es gibt seit Anfang des Jahres regionale Ausspielwege mit lokalen Jingles. Im 10D (vormals 11C) in Hamburg laufen entsprechende Ansagen zwischen den Songs. In Berlin wird es sicher ähnlich aussehen, nur dann eben statt "an Alster und Elbe" dort "an...
  7. s.matze

    NRW schreibt DAB+ aus

    Viele dieser Sender haben jahrelang nichts mehr ins Programm investiert, außer alle paar Jahre neue Jingles. Der lokale Anteil wurde immer weiter zurückgefahren und die Musik ist beliebig und austauschbar. Es gibt aber positive Ausnahmen, konkret die in Ostwestfalen und ganz im Süden...
  8. s.matze

    NRW schreibt DAB+ aus

    Ja, unter dem Namen "regionale Allotments" oder "regionale digital-terrestrische Übertragungskapazitäten". Max. sechs sollen es wohl insgesamt sein. Seit März 2019 bemüht man sich schon darum. Hier die Einteilung: 5-Kachel-Modell...
  9. s.matze

    NRW schreibt DAB+ aus

    Abwarten. Bin mir ziemlich sicher dass die in die Regionalkacheln (Köln/Aachen/Rhein-Ruhr) gehen.
  10. s.matze

    NRW schreibt DAB+ aus

    Die Zeitung gibt es übrigens bei Bedarf kostenfrei und tagesaktuell im Altpapiercontainer. 😜 Große Überraschungen sind da nicht dabei, ich bin eher auf die Regionalen gespannt, v.a. Köln /Rhein-Ruhr.
  11. s.matze

    hr4 - Noch mehr Gedudel oder Hessen-Welle?

    Viele bleiben da ja nicht übrig. Eigentlich nur NDR Plus, was sich selber als Schlagerradio zählt. Und evtl. SWR4. Bei HR4 weiß ich nicht, was man da vorhat. Wenn HR1 mehr Richtung 80er/90er geht und mal wie RBB88,8 klingt könnte HR4 deutlich "internationaler" werden und bald wie WDR 4 klingen...
  12. s.matze

    Wer (und was) kommt nach Angela Merkel?

    Für mindestens 80 Prozent aller Landräte und ehrenamtlichen Bürgermeister trifft das NICHT zu. Und für die anderen dürfte Lobbyismus oder Selbstdarstellung auch ein Motiv ("Überzeugung") sein. Weiteres Gegenbeispiel: Die Piraten, Die Basis, Freie Wähler etc.
  13. s.matze

    Der Bundesliga-Stammtisch

    Wie es Kiel in der Bundesliga ergehen wird, zeigt der VFB Lübeck eindrucksvoll in Liga drei nach seinem Aufstieg letztes Jahr sehr anschaulich. Es geht gleich wieder runter. Die Kieler wären gut beraten, es gar nicht erst zu versuchen, wenn sie sich diese Enttäuschung ersparen wollen. Hauptsache...
  14. s.matze

    NRW schreibt DAB+ aus

    Ich finde die Pressemitteilung "ENERGY goes NRW" sehr merkwürdig. Energy ist in NRW seit 10 Jahren über DAB+ flächendeckend empfangbar. Das versprochene "ein eigenes Programm für Nordrhein-Westfalen" beschränkt sich doch vermutlich nur auf die regionalisierte Werbung und eventuell ein paar...
  15. s.matze

    SWR 3

    Dass SWR 3 besser ist als alle anderen ARD-Popwellen (NDR 2, WDR 2, Bayern 3, HR3) - keine Frage. Dass da noch authentische Moderatoren zu hören sind (v.a. nachts), auch ab und an der ein oder andere Ausreißer, auch mal nette Aktionstage (Inselradio, Südtirol) - alles lobenswert und...
  16. s.matze

    hr4 - Noch mehr Gedudel oder Hessen-Welle?

    Ich finde es nicht angemessen und traurig, dass der HR für sein 6Mio-Einwohner-Land im Landesprogramm abends nur 4 Stunden Musik am Stück übrig hat und keine Moderation mehr. Besser so? Es könnte auch auf ein gemeinsames Abendprogramm entweder mit den beiden SWR4 oder mit den drei MDR1 (oder...
  17. s.matze

    Der Bundesliga-Stammtisch

    Weder Kiel noch Hamburg werden am Ende aufsteigen. Und das völlig verdient. Wer so spielt und keine kostante Leistung über die gesamte Saison bis zum letzten Spieltag bringt, hat nichts im Oberhaus verloren. Am Ende steigen Bochum, Fürth und D-dorf auf (und im nächsten Jahr wieder ab). Man...
  18. s.matze

    hr4 - Noch mehr Gedudel oder Hessen-Welle?

    Ich höre zwar gerne "Musik liegt in der Luft" weil da oft sehr schöne Titel (auch Instrumentals) laufen/liefen - aber man muss auch ehrlicherweise sagen: Es ist frech und beschämend für ein Landesprogramm, seit über 20 Jahren am Abend eine vierstündige (!!) Sendung anzubieten, die auf jegliche...
  19. s.matze

    Gendern im Radio

    Scharfe Kritik an der "Genderitis" von ARD und ZDF durch Merz gestern bei Lanz: "Ich möchte mich nicht vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk und Fernsehen mit einem moralischen Zeigefinger darüber belehren lassen, dass wir das alle machen müssen." "Wer gibt den Redakteuren in einem von allen...
  20. s.matze

    SWR 3

    Ich verstehe Opa Tommy schon lange nicht mehr. Vor allem aber verstehe ich aber die gebührenfinanzierten Sender nicht mehr, die ihm immer wieder eine neue Chance auf unsere Kosten geben, obwohl sich Gottschalk seit Jahren von einer TV-Peinlichkeit zur nächsten abgesetzten Flop-Show scheitert...
Oben